Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

WENN ROSENBLÄTTER FALLEN auf der Burg Perchtoldsdorf

Ein einmaliges Musicalhighlight im kleinen Perchtoldsdorf bei Wien. Im Drei-Personen-Stück WENN ROSENBLÄTTER FALLEN von Autor und Komponist Rory Six zeigen die drei Musicalsuperstars Anton Zetterholm, Pia Douwes und Annemieke van Dam, das Musical auch mit ernsten Themen wie Sterbehilfe und Trauerbewältigung begeistern kann. Das emotionsgeladene Musical wurde auf der Burg Perchtoldsdorf erstmals mit großem Orchester gezeigt. Im Publikum blieb aufgrund des traurigen Themas, der schönen Musik und der intelligenten Texte kaum ein Auge trocken.

Teile diesen Beitrag


Annemieke van Dam, Anton Zetterholm, Pia Douwes © Manuel Sommerfeld

Bewegende Geschichte

Im deutschsprachigen Raum so gut wie unbekannt gehört die Geschichte von  „WENN ROSENBLÄTTER FALLEN“ in Belgien schon zu den Klassikern. Die Romanvorlage „Als Rozenblaadjes Vallen“ von Brigitte Minnes ist an belgischen Schulen schon fest im Lehrplan verankert und gehört zur Pflichtlektüre. Kunststudent Till trifft bei seinem Studienbeginn auf seine Zimmernachbarin Iris. Die Naturliebhaberin erinnert ihn durch ihre Worte und ihre erfrischende Art erschreckend stark an seine kürzlich an Krebs verstorbene Mutter Rose. Während sich die beiden jungen Menschen immer näher kommen durchlebt Till gedanklich nochmals die vergangene schwere Zeit, in der er seine kranke Mutter in deren Tod begleitet hat. WENN ROSENBLÄTTER FALLEN zeigt die Liebe zwischen Mutter und Sohn, behandelt Krankheit, Tod und den inneren Kampf eines Kindes, das seiner Mutter beim Sterben hilft.  Das Familiendrama geht emotional unter die Haut, bringt einerseits zum Lachen und andererseits zum Weinen.

Top-Stars der Musicalszene

© Manuel Sommerfeld

© Manuel Sommerfeld

Auch in Perchtoldsdorf blieb kaum ein Auge trocken. Das war auch der fantastischen Leistung der drei Akteure zu verdanken, die im zurückhaltenden Studentenzimmer vor einer Rosenblätterwand viele intime Momente schafften. Sehr authentisch zeigten Pia Douwes (Rose) und Anton Zetterholm (Till) das Mutter-Sohn-Verhältnis und was eine schlimme Krankheit alles bewirken kann. Angst, Traurigkeit und Wut kommen zum Ausdruck. Nach 18 Jahren bricht Rose im Finale des ersten Aktes das Schweigen über Tills Vater. In der gefühlvollen Nummer „Abschied nehmen“ erzählt sie Ihrem Sohn von seinem Vater und dessen Unfalltod.  Beim Song “Wenn Rosenblätter fallen” fiel es selbst den Darstellern schwer, emotional Abstand zu wahren und Anton Zetterholm vergoss die eine oder andere Träne. Annemieke van Dam, die ab Oktober beim Musical CHESS in Graz auf der Bühne steht, zeigte eine frisch verliebte Iris mit viel Esprit, Humor und Schmetterlingen im Bauch. Die starken Solo- Stimmen harmonierten auch in den Duetten miteinander und ergänzten sich gut. Ganz ohne Choreografie und Ensemble im Hintergrund lag der Fokus ganz klar auf den Stimmen und dem Wechselbad der Gefühle, was zahlreiche intime Momente bescherte.

Zum ersten Mal mit großem Orchester

Ein einmaliges Konzert verspricht Rory Six den Zuschauern in Perchtoldsdorf. Zwar gibt es noch zwei weitere Aufführungen in Oberhausen und Stuttgart, doch nicht mit einem solch großen Orchester. An diesem Abend steht der Autor und Komponist selbst am Dirigentenpult und fungiert auch als Musikalischer Leiter. Gleich 18 junge Musiker umfasste das Orchester, welches einen vollen Klang zauberte und sich keinesfalls hinter Profimusikern verstecken muss.

Besondere Location

© Manuel Sommerfeld

© Manuel Sommerfeld

An die südliche Stadtgrenze von Wien grenzt die Marktgemeinde Perchtoldsdorf. Auf dem Hauptplatz stechen Wehrturm, die beiden Kirchen und die Burg ins Auge. Letztere wurde von 2008-2010 zu einem modernen Veranstaltungszentrum umgebaut, welches den Anforderungen für Konzerte, Events und Tagungen entspricht. Die Symbiose aus alten Gemäuern und moderner Architektur ist gelungen und der neue Burgsaal bietet Platz für 400 Personen. Auch sein neues Musical LUNA bringt Komponist Rory Six Ende November 2016 in der Burg Perchtoldsdorf zur Uraufführung.

Kreativteam:

  • Musik: Rory Six
  • Liedtexte: Kai Hüsgen
  • Buch: Kai Hüsgen und Rory Six
  • Regie: Lorna Dawson  und Rory Six
  • Musikalische Leitung: Rory Six
  • Zusätzliche Texte: Ellen de Clercq

Besetzung:

  • Till: Anton Zetterholm
  • Rose: Pia Douwes
  • Iris: Annemieke van Dam

Weitere Termine und Karten:

  • Oberhausen: 13. Juni 2016, 19:30 Uhr Ebertbad Oberhausen
  • Stuttgart: 26. Juni 2016, 19:30 Uhr Filharmonie Filderstadt

Karten gibt es bei Sound of Music

 

Kategorie: Kritiken

Tags:

Autor: M. Sommerfeld (28.05.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen