Musical Alsdorf

Musical Alsdorf – das ist, wenn das Herz des Aachener Kohlereviers im Rhythmus von Musical-Hits schlägt. Die Stadt Alsdorf, geprägt von einer reichen Bergbaugeschichte, hat heute rund 48.000 Einwohner und bietet Kulturliebhabern eine faszinierende Mischung aus Musik, Theater und Geschichte. Obwohl vielleicht weniger bekannt als andere deutsche Musicalstädte, hält Alsdorf überraschende Highlights für Besucher und Einheimische bereit. Hier erfahren Sie mehr über die Musical-Szene der Stadt und was Alsdorf noch zu bieten hat.

Weiterlesen

Beliebte Musicals in anderen Städten

Beliebteste Musical-Städte

Aktuelle Musicals in Alsdorf

Massachusetts - BEE GEES Musical

Logo Massachusetts - BEE GEES Musical
Tickets

Musical Alsdorf – die Spielstätten

Kommen Sie für ein Musical in die Stadt, ist für gewöhnlich die Stadthalle Alsdorf Ihr Ziel. Das moderne Veranstaltungszentrum bietet die optimale Kulisse für Theatervorstellungen, Konzerte, Konferenzen und Seminare. Da verwundert es wenig, dass auch zahlreiche Musical-Tourproduktionen die Stadthalle Alsdorf als Aufführungsort auswählen. Zu sehen gibt es hier aufwendig inszenierte Shows, Revuen mit bekannten und beliebten Hits aus unterschiedlichen Musicals, Klassiker auf Deutschland-Tournee und herzerwärmende Familien-Musicals, die kleine und große Zuschauer gleichermaßen bezaubern. Mit ihrer variablen Bestuhlung passt sich die Stadthalle Alsdorf flexibel an die Bedürfnisse verschiedener Events an und bietet für Musicals eine hervorragende Akustik und Sicht.

Unterwegs in Alsdorf: Musical-Besuch und Städtetrip kombinieren

Sind Sie schon einmal in Alsdorf zu Besuch, sollten Sie auch die Gastfreundschaft der einstigen Bergbaustadt erleben. Seit Ende des 20. Jahrhunderts hat Alsdorf wie viele Städte in Nordrhein-Westfalen den Strukturwandel durchzogen und präsentiert sich heute als moderner Standort von Dienstleistungsunternehmen. Die Geschichte des Bergbaus hat das Stadtbild allerdings nachhaltig geprägt. Davon zeugt unter anderem der Annapark, errichtet am einstigen Standort der Grube Anna. Das Steinkohlebergwerk war viele Jahre lang das größte Bergwerk im Aachener Revier. Heute können Besucher hier das Fördermaschinenhaus und den Förderturm der Grube Anna I erkunden, sich den Wasserturm der ehemaligen Grube Anna II ansehen oder im Energeticon vorbeischauen. Dabei handelt es sich um ein Museum, das als außerschulischer Lernort auf viele Energiethemen eingeht.

Direkt in der Stadtmitte befindet sich auch die Burg Alsdorf. Das auffällige rote Gebäude mit den weiß gestrichenen Fensterrahmen und dem schwarzen Schieferdach ist nicht zu übersehen. Im 15. Jahrhundert wurde es zunächst als rheinische Wasserburg genutzt, zur Zeit der Renaissance und des Barocks dann zum Schloss ausgebaut. Im Hauptgebäude sind heute städtische Einrichtungen untergebracht. Zusammen mit den zwei erhaltenen Vorburggebäuden steht es seit 1984 unter Denkmalschutz. Der zur Burg Alsdorf gehörende Park steht kostenfrei für die Öffentlichkeit zur Verfügung.

Alsdorf: Karneval und regionale Spezialitäten

Alsdorf ist eine Hochburg des Karnevals. Eine Besonderheit: In Alsdorf gibt es zwei übergeordnete Organisationseinheiten für die Ortsteile. Diese Konstellation geht auf das Aachen-Gesetz von 1971 zurück und führt dazu, dass sich in Alsdorf gleich zwei Umzüge zum Rosenmontag bewundern lassen. In der Innenstadt weist unter anderem der Karnevalsbrunnen des Bildhauers Bonifatius Stirnberg auf die Bedeutung des Karnevals für die Ortschaft hin.

Wenn Sie Alsdorf besuchen, sollten Sie auf jeden Fall die regionalen Spezialitäten probieren. Dazu gehört der traditionelle Aachener Printen, ein kräftiger Lebkuchen, der in der gesamten Region geschätzt wird.

Musical Alsdorf – Ihre Anreise

Die Anreise nach Alsdorf ist bequem und unkompliziert. Durch die günstige Lage im Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande ist Alsdorf sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Der Bahnhof Alsdorf bietet direkte Verbindungen nach Aachen und von dort aus in größere Städte wie Köln oder Düsseldorf. Für die Anreise mit dem Auto sind die Autobahnen A44 und A4 die Hauptverkehrsadern. Der nächste größere Flughafen befindet sich in Köln/Bonn, aber auch die Flughäfen in Düsseldorf und Maastricht sind von Alsdorf aus gut erreichbar.

In Alsdorf erleben Sie nicht nur musikalisches Entertainment, sondern auch eine Stadt mit Charme, Geschichte und Gastfreundschaft. Besuchen Sie Alsdorf und lassen Sie sich von der Vielfalt und Herzlichkeit begeistern!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden