Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

BLUE MAN GROUP

Blue Man Group Logo

Sie sind blau und sie sind einmalig aufregend: Die BLUE MAN GROUP bietet ein Show-Spektakel, wie Sie es nur selten zu sehen bekommen. In Deutschland haben die Blue Men ihre Heimat im 2007 eigens errichteten BlueMax Theater am Potsdamer Platz Berlin gefunden. Abend für Abend hebt sich der Vorhang für eine gelungene Mischung aus Artistik, Clownerie, Performance-Kunst und stampfenden Percussion-Beats. Die BLUE MAN GROUP begeisterte bereits New York, Chicago, Las Vegas, Sydney und zahlreiche andere Städte, bevor sie 2004 zum ersten Mal Station in Berlin machte. Werbespots machten die BLUE MAN GROUP deutschlandweit bekannt; die stetig ausgebaute Show überrascht jeden Abend aufs Neue und bietet intensive Erlebnisse.

Bilder von BLUE MAN GROUP

© Stage Entertainment

Story von BLUE MAN GROUP

Eine eigentliche, zusammenhängende Geschichte erzählt die BLUE MAN GROUP nicht, bringt sie doch Performance-Kunst statt Musical auf die Bühne. Musik, Theater, Comedy, Wissenschaft – auf der Bühne des Berliner BlueMax Theaters verschmelzen all diese Elemente zu einer fulminanten Show. Die BLUE MAN GROUP beeindruckt durch nicht enden wollende Kreativität, durch unverwechselbaren Esprit und im Wortsinne mitreißende Performances. Ehe er sich versieht, findet sich der Zuschauer als Teil der Bühnenshow wieder, Publikum und Künstler verschmelzen zu einer großen Einheit.

Ungewöhnliche Instrumente für eine außergewöhnliche Show

So einzigartig wie die Show ist auch die Musik der BLUE MAN GROUP. Die Künstler greifen nicht auf herkömmliche Instrumente zurück, sondern entwickeln ihr Equipment selbst. Ein eigenwilliger, unverwechselbarer Sound begleitet die faszinierenden Auftritte. Die zweisprachige Produktion – in Deutsch und Englisch gehalten – sprengt Genre-Grenzen und konnte allein in Berlin schon mehr als drei Millionen Zuschauer begeistern.

BLUE MAN GROUP Tickets

In Berlin lässt sich die BLUE MAN GROUP seit 2007 immer wieder etwas Neues für ihr Publikum einfallen. Wer die Show dort besuchen möchte, kann den Abend bei der BLUE MAN GROUP gleich mit einem Kurztrip in die Hauptstadt verbinden. Auch auf Tour haben die Blue Men ein interessantes, buntes und rundherum außergewöhnliches Programm zu bieten. Bei uns können Sie Ihre BLUE MAN GROUP Tickets ganz einfach online bestellen.

Video


News

Die BLUE MAN GROUP geht auf Tour

Am Berliner Potsdamer Platz unterhält die BLUE MAN GROUP seit 2007. Von Herbst 2017 bis zum Frühjahr 2018 geht die ungewöhnliche Künstler-Kombo mit ihrer Original-Show aus New York auf Welttournee und macht auch Station in Deutschland und Österreich.
weiterlesen

10 Besucher-Kritiken

Bewertung abgeben


Submit your review
* Erforderliche Felder

BLUE MAN GROUP SKU UPC Model
Atemberaubende Show
04.05.2018 von Hanner Klein

Das ist eine richtig coole Show bei der wirklich Spaß aufkommt.


Die Blue Man Group macht einfach Spaß
20.08.2014 von Fanta

Die Blue Man Group bietet eine tolle Show. Für sein Geld bekommt man hier auf jeden Fall etwas zu sehen - auch wenn ich anderen hier zustimme, die Tickets sind schon ziemlich teuer, selbst mit Studentenermäßigung.

Dafür entschädigt ein wenig, dass sich die Blue Man Grup immer wieder etwas Neues einfallen lässt und die Show mit Spektakulären Einlagen nur so um sich wirft.


30.07.2014 von Martina

Durchaus kurzweilig, aber für die Dauer zu teuer.


Farbenfroh und Lustig :-)
28.07.2014 von Eva

Ich saß damals mit meiner besten Freundin in der zweiten Reihe! Wir waren total gespannt! Es war sehr witzig und wir mussten oft lachen! Und dann wurden wir beide auch noch Teil der Show!!! Das Publikum wurde stark mit einbezogen !!
Eine Klasse Show!


Toll, einfach toll
28.07.2014 von B.Bevers

Blue Man Group, wunderbar. ein Weihnachtsgeschenk von unseren Kindern . Werde ich so schnell, bzw. überhaupt nicht vergessen.


Einfach Toll !!!!!
28.07.2014 von B.Bevers

Blue Man Group, einfach klasse. Ein tolles Weihnachtsgeschenk von unseren Kindern. Werde es so schnell oder überhaupt nicht vergessen.


Knallbunte Portion Humor
22.07.2014 von Mandy

Als ich bei der Blue Man Group war, war ich vollkommen mitgerissen. Das Publikum wird durchweg in die Show integriert und zum Mitmachen aufgefordert und die wahnsinnigen Rhythmen der Musik reißen einen von ganz automatisch aus den Stühlen!
Gerade der vollkommen plumpe aber dadurch so charmante Humor der blauen Männer ist mir in Erinnerung geblieben, sodass man diese Show einfach nur als wundervolle Erinnerung im Herzen tragen und weiterempfehlen kann :)


Bunt, laut, anders
25.06.2014 von Rita

Die Blue Man Group ist wirklich anders: Die "Blauen Männer" stellen eine ungewöhnliche Show auf die Beine. Als Zuschauer muss man immer damit rechnen, plötzlich teil des Geschehens zu sein und selbst im Rampenlicht zu stehen. Der Besuch der Blue Man Show war definitiv ein Highlight unseres Berlin-Besuchs.


Die neue Show ist noch bunter!
21.05.2014 von Felizitas

Ich bin schon lange Fan der Blue Man Group. Natürlich habe ich mir auch gleich die neue Show angesehen - und die war wirklcih ganz große Klasse. Noch mehr Musik und das Publikum ist noch mehr dabei als vorher. Kann ich nur weiterempfehlen. Wer einmal in Berlin ist, sollte sich die Show ansehn.


Tolle Show!
16.05.2014 von N.Ludwig

Ich hab am Wochenende erst die neue Show am Potsdamer Platz gesehen und ich war mal wieder begeistert!


4.6 5.0 10 10 Das ist eine richtig coole Show bei der wirklich Spaß aufkommt. BLUE MAN GROUP

Die BLUE MAN GROUP: Erste Auftritte im Central Park New York

Die Geschichte der BLUE MAN GROUP beginnt bereits 1987. Blau angemalte Perfomance-Künstler machten im New Yorker Central Park auf sich aufmerksam. Dort feierte die Gruppe das Jahrzehnt. Matt Goldman, Phil Stanton und Chris Wink, zwei Trommer und ein Softwareentwickler, gründeten ein Jahr darauf die BLUE MAN GROUP. Auftritte absolvierte die Gruppe zunächst am Off-Off-Broadway und gewann dort schnell eine Fangemeinde. Rüde, aber überraschende Happenings vergrößerten rasch den Bekanntheitsgrad der ungewöhnlichen Vorstellungen.

Das Magazin „The Village Voice“ zeichnete die Performance-Künstler 1991 mit dem angesehenen Obie Award aus. Das machte die Gruppe auch für größere Theater interessant. Die BLUE MAN GROUP zog ins Astor Place Theatre am Broadway und zeigte dort ihre Show „Tubes“. Dort ist die BLUE MAN GROUP bis heute zu sehen. Auch die Werbebranche wurde auf die Künstler in blauer Verkleidung aufmerksam und machte sie international bekannt.

Die BLUE MAN GROUP auf dem Weg zu weltweitem Ruhm

In den folgenden Jahren machte die BLUE MAN GROUP auch weitere Städte in den USA unsicher. In Boston trat sie 1995 im Charles Playhouse auf, in Chicago spielten die blauen Männer 1997 im Briar Street Theatre. Von 2000 bis 2005 waren sie in Las Vegas im Luxor Hotel zu sehen, danach zogen sie ins Las Vegas Venetian Show um.

Im Jahr 2003 besuchte die BLUE MAN GROUP auf ihrer COMPLEX ROCK TOUR 70 Städte in den Vereinigten Staaten und stellte ihre CD „The Complex“ vor. Ihre Europapremiere feierte die BLUE MAN GROUP 2004 in Berlin. Ein Jahr später waren die Künstler im Panasonic Theatre in Toronto, Kanada zu sehen. Ebenfalls in 2005 gab die Gruppe ihr London-Debüt im New London Theatre. Zum ersten Mal standen die Blue Men in diesem Jahr auch für ein Festival auf der Bühne und rissen das Publikum bei Chiemsee Reggae Sumer mit. Rund 7.000 Zuschauer verfolgten das eigens für diesen Anlass geänderte Programm. Am 12. Dezember 2006 eröffnete in der Theater Fabriek Amsterdam die dritte europäische Show. Im Dezember 2007 gaben die Blue Men ihr Debüt in Tokio. Dort blieben sie zunächst bis 2009. Ein Jahr später zogen sie in ihr eigenes Theater, das Ropongi Blue Man Theatre, und spielten dort bis zum 31. Mai 2012.

Die USA bekamen derweil von Ende 2006 bis Anfang 2007 die MEGASTAR 2.0-Tour zu sehen. Am 25. Oktober 2008 gastierte die BLUE MAN GROUP zum ersten Mal in Basel und blieb bis zum 11. Januar 2009 im Musical Theater Basel. Am 17. Januar 2010 kehrten die Performance-Künstler in die Schweiz zurück und traten bis zum 2. Mai 2010 im Theater 11 in Zürich auf. Auch Schweden kam bereits in den Genuss der außergewöhnlichen Bühnenshows: Vom 8. September bis zum 4. Oktober 2010 gastierte die BLUE MAN GROUP in Stockholm. In Österreich machten die Künstler vom 4. November 2010 bis zum 2. Januar 2011 im MuseumsQuartier Wien Station. Von August bis Oktober 2013 bekam auch Sydney in Australien eine eigene BLUE MAN GROUP Show zu sehen.

Im Juli 2017 gab der Cirque du Soleil bekannt, die Mutterschaft der BLUE MAN GROUP zu übernehmen. Die Auftritte sollen in Zukunft noch weiter ausgedehnt werden.

Die BLUE MAN GROUP in Deutschland

Ihre Mitwirkung in Werbespots, zum Beispiel für Intel, machte die BLUE MAN GROUP in Deutschland bekannt. Im Berliner Theater am Potsdamer Platz gaben die Künstler 2004 schließlich ihr Deutschland-Debüt. Bis zum 31. Januar 2007 begeisterten sie hier mit ihrer bunten Show und der treibenden Musik.

Im Februar 2007 bekam die BLUE MAN GROUP in Berlin ihr eigenes Theater: Das Stage BlueMax Theater liegt genau gegenüber der alten Spielstätte am Potsdamer Platz. Das Theater am Marlene-Dietrich-Platz fasst 600 Zuschauer und wurde eigens an die Bedürfnisse der spektakulären Bühnenshow angepasst. Für ihr Berliner Bühnenprogramm kombinierte die BLUE MAN GROUP zunächst Elemente aus den Londoner und Amsterdamer Shows.

Vom 11. März 2007 bis zum 4. Oktober 2008 war die BLUE MAN GROUP zudem im Stage Metronom Theater Oberhausen zu sehen. Vom 28. Februar bis zum 12. Oktober 2008 besuchten die Blue Man auch das Stage Apollo Theater Stuttgart. Immer wieder traten die Performance-Künstler außerdem im Fernsehen auf, um für ihre aktuellen Shows zu werben. 2010 war die BLUE MAN GROUP etwa bei „Wetten, dass…?“ zu sehen, 2011 bei „Schlag den Raab“ und 2013 bei „The Voice of Germany“.

Die BLUE MAN GROUP auf Tour

„A Celebration of Life in Full Color“ – eine Feier des Lebens in all seinen Farben soll die BLUE MAN GROUP Welttournee sein. Am 29. März 2016 startete sie in Singapore. Von November 2017 bis April 2018 stehen auch mehrere Städte in Deutschland auf dem Spielplan (LINK).

Mehr als 40 Blue Men für die BLUE MAN GROUP

Natürlich braucht es weit mehr als drei Künstler, um weltweit Shows der BLUE MAN GROUP auf die Bühne zu bringen. Inzwischen stehen mehr als 40 Blue Men auf der Bühne, darunter auch einige Blue Women. Die Künstler selbst verschwinden hinter der blauen Maskierung, vom Publikum sind die individuellen Blue Men kaum zu unterscheiden. Heute sind etwa 500 Mitarbeiter an der Organisation der Bühnenshows beteiligt.

Die BLUE MAN GROUP Band

Die Musiker der BLUE MAN GROUP beherrschen alle mehrere Instrumente. Zumeist spielen sie live, außer, wenn sie auf der Bühne gerade eine Choreografie absolvieren. In Berlin tritt die BLUE MAN GROUP mit vier Band-Mitgliedern auf: einem Schlagzeuger, einem Perkussionisten, einem Zither-Spieler und einem Chapmanstick-, Bass- und Talkingdrumspieler. Diese Besetzung wurde auch für die Stuttgarter Aufführungen beibehalten. In Oberhausen spielten noch zwei weitere Perkussionisten mit.

Die BLUE MAN GROUP Bühnenshow

Die BLUE MAN GROUP Bühnenshow ist bunt, laut und einfach anders. Vor allem ist sie interaktiv. Die Performance-Künstler versuchen bei jedem Auftritt, das Publikum zum Mitmachen zu bewegen. Ihr Ziel ist es dabei, dass die Zuschauer zu Beginn der Show noch recht wenig miteinander zu tun haben. Im Laufe des Abends sollen sie sich aber durch die Aufführung verbinden und zu einem Ganzen werden.

Geprägt ist die Bühnenshow von den US-amerikanischen Vaudeville-Shows des frühen 20. Jahrhunderts. Absurde Komik und Slapstick-Humor sind gewollte Elemente. An vielen Stellen bringen die Blue Men zudem Kunstwerke bekannter Maler und Bildhauer unter. So finden sich unter anderem Werke von Jackson Pollock, Jasper Johns oder Mark Rothko in der Show.

Um sich auf ihre Auftritte vorzubereiten, brauchen die Blue Men etwa eine Stunde. Ihre Haare decken sie mit Latexmasken ab. Stark fetthaltige blaue Schminke sorgt für die auffällige Farbe und verleiht der Haut zudem den leicht feuchten Glanz.

Die Instrumente der BLUE MAN GROUP

Die BLUE MAN GROUP ist vor allem auch für ihre ungewöhnlichen Instrumente bekannt. Die Begleitband steht dabei mit ganz gewöhnlichen Musikinstrumenten auf der Bühne, spielt E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug. Eine elektrische Zither wird mit verschiedenen Gegenständen angeschlagen und sorgt bereits für einen außergewöhnlichen Sound.

Die Blue Men selbst allerdings verzichten auf altbekannte Instrumente. Musik machen sie mit Alltagsgegenständen wie Regenrohren und Plastikröhren. Sie bauen Trommeln um und schaffen so eine ganze Reihe von neuen Schlaginstrumenten. Dazu gehört zum Beispiel die Drumwall, eine ganze Wand mit unterschiedlichen Drumstationen. Ihren berühmten „Swoosh“-Sound erzeugt die BLUE MAN GROUP mit sogenannten Air Poles aus mit Glasfasern verstärktem Kunststoff. Durch die Luft gezogen, ergibt sich ein langgezogenes, nachschwingendes Geräusch.

Für besonders satten Sound packt die BLUE MAN GROUP ihre Big Drum aus. Die große Trommel misst in der Berliner Show 91,4 Zentimeter im Durchmesser. Vier Rohre haben die Blue Man zudem zur Drumbone verbunden: Auf zwei Rohren spielt einer der Künstler mit Drumsticks, die anderen beiden verschieben die übrigen zwei Rohre, um Tonvariationen zu erzeugen.

Wirklich außergewöhnlich ist auch das PVC-Instrument der BLUE MAN GROUP. Es besteht aus insgesamt 180 Metern PVC-Rohren, die zu einem rund sechs Meter breitem Paket verbunden sind. Alle drei Blue Man können an diesem Instrument gleichzeitig spielen und bearbeiten die Rohre mit Schaumgummipaddeln. Das Tubulum ähnelt einer kleineren Version des PVC-Instruments. Die Blue Men tragen es auf dem Rücken und spielen es mit Drumsticks.

Wie lange dauert eine Vorstellung der BLUE MAN GROUP?

Die Aufführungsdauer der BLUE MAN GROUP beträgt ca. 90 Minuten – ohne Pause. Damit ist die Show etwas kürzer als andere Musicalshows, allerdings ist die Vorstellung dafür umso intensiver und mitreißender.

BLUE MAN GROUP Fanartikel: CDs und DVDs

Das Wirken der BLUE MAN GROUP können Fans sich auch auf mehreren Tonträgern und DVDs nach Hause holen. Bislang brachte die Gruppe vier Alben heraus:

  • Audio erschien 1999, erreichte Gold-Status und wurde für den Grammy als Bestes Pop-Instrumental-Album nominiert.
  • The Complex erschien 2003. Für das Album arbeitete die BLUE MAN GROUP Mit Musikern wie Dave Matthews und Gavin Rossdale zusammen.
  • Live at The Venetian – Las Vegas erschien 2006 exklusiv auf iTunes.
  • THREE kam 2016 heraus und ist wie das erste Studioalbum der Gruppe eine reine Instrumentalaufnahme.

Wer die unterschiedlichen Programme der BLUE MAN GROUP immer wieder bewundern möchte, kann sich auch ihre DVDs ins heimische Wohnzimmer holen:

  • The Complex Rock Tour Live DVD (2003)
  • Robots (2005) – Soundtrack zum gleichnamigen Film
  • Inside the Tube (2006) – eine einstündige Dokumentation über die BLUE MAN GROUP.
  • How to Be a Megastar Live! (2008)
  • Space Chimps (2008) – Soundtrack für den gleichnamigen Film
  • Scoring Reel (2004) – war nur im Erscheinungsjahr erhältlich

BLUE MAN GROUP Preise und Auszeichnungen

Im Jahr 1991 erhielt die BLUE MAN GROUP den renommierten Obie Award, was ihrer Karriere Vorschub leistete. Ein Jahr später gewannen die Künstler zudem den Drama Desk Award in der Kategorie „Unique Theatrical Experience“. Im Jahr 2011 erhielten die Künstler den Publikumspreis bei den Off Broadway Alliance Award.

Weitere Auszeichnungen umfassen den Lucille Lortel Special Award, den Eddy Award und den Obie Advertising Award. In den Jahren 2014 und 2015 gewann die BLUE MAN GROUP zweimal in Folge den Drum! Magazine Readers Choice Award in der Kategorie „Best Percussion Ensemble“. Darüber hinaus war das erste Album Audio für einen Grammy nominiert. 2012 folgte eine Nominierung für den Emmy in der Kategorie „Arts Programming“.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters