Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

FLASHDANCE

Flashdance Logo

What a Feeling: „Flashdance“ gehört zu den Kultfilmen der 1980er Jahre. Die junge Alex arbeitet als Schweißerin, träumt aber von einer Karriere als Tänzerin. Auch ohne professionelle Tanzausbildung möchte sie am Pittsburgh Conservatory of Dance aufgenommen werden. Produzent Giorgio Moroder und Keith Forsey schufen die Songs zu Alex' Auftritten. Hits wie „Flashdance… What a Feeling“, „Maniac“ und „Gloria“ sind auch heute noch jedem im Ohr. Mit seinem fulminanten Soundtrack und den legendären Choreografien bot sich der Tanzfilm für eine Musical-Adaption geradezu an. Im Herbst 2018 kommt die schwedische, überarbeitete Produktion von FLASHDANCE – DAS MUSICAL nach Deutschland. Getanzt wird in Hamburg, Düsseldorf, Bremen und Frankfurt am Main.

Story von FLASHDANCE

Die 18-jährige Alex Owens arbeitet tagsüber als Schweißerin. Abends versucht sie ihrem großen Traum ein Stück näher zu kommen und tanzt in einem Nachtclub. Sie sehnt sich nach Unabhängigkeit, nach der großen Liebe und danach, ans Pittsburgh Conservatory of Dance aufgenommen zu werden. Dafür fehlt ihr jedoch die professionelle Tanzausbildung. Als es zwischen Alex und ihrem Chef Nick Hurley funkt, möchte dieser ihr weiterhelfen und arrangiert ein Vortanzen. Jetzt hat Alex die Chance, sich zu beweisen und die Jury von ihrer Qualität als Tänzerin zu überzeugen…

FLASHDANCE – einer der Kultfilme der 1980er Jahre

Unter der Regie von Adrian Lyne entstand 1983 einer der Kultfilme des damaligen Jahrzehnts. „Flashdance“ bot eingängige Melodien und aufregende Choreografien. Jennifer Beals spielte die charmante Alex, die ihren ganz persönlichen Traum verwirklichen will. Für den Song „Flashdance… What a Feeling“ gab es einen Oscar sowie einen Grammy.

Auf die großen Hits aus dem Film verzichtet natürlich auch FLASHDANCE – DAS MUSICAL nicht. Sänger und Songschreiber Tom Hadley (Spandau Ballet) und Filmregisseur Robert Cary adaptierten die Geschichte für die Bühne. Robbie Roth (Musik und Songtexte) und Robert Cary (Songtexte) fügten weitere Lieder hinzu.

Neu überarbeitete Fassung auf Tour

Im Juli 2008 feierte FLASHDANCE – DAS MUSICAL in London Premiere und ging anschließend auf Tour durch Großbritannien. Von 2014 bis 2015 war das Musical in Stockholm zu sehen. Für die schwedische Produktion wurde die Originalversion überarbeitet und technisch modernisiert. Diese Fassung geht jetzt auf Tour, 2Entertain Germany und Vickey Nöjes Produktion bringen FLASHDANCE auch nach Deutschland. Zeitgemäße Tanzsequenzen und technische Raffinessen sollen Musical-Fans jeden Alters zusammenbringen. Regie führt Anders Albien, die Choreografien stammen von Jennie Widegren.

Tickets für das Tour Musical

Jetzt Tickets bestellen

Besucher-Kritiken

Bewertung abgeben


Submit your review
* Erforderliche Felder

Aktuell liegt zu dem Musical noch keine Bewertung vor. Bewerten Sie als Erster das Musical FLASHDANCE.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen