Jetzt Tickets kaufen

HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND Musical Hamburg

Harry Potter ist zurück! In einer weiteren magischen Geschichte aus der Feder von J.K. Rowling geht es zurück nach Hogwarts. HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND begeistert die Zuschauer im Mehr! Theater Hamburg. Um ein klassisches Musical handelt es sich bei HARRY POTTER zwar nicht, es bezaubert aber mit vier zeitgenössischen Suiten von Imogen Heap, die sich je einem Akt des Theaterstücks widmen.

Das HARRY POTTER Musical in Hamburg bringt die Erfolgsproduktion aus London erstmals in deutscher Sprache auf die Bühne und setzt dabei die Geschichte aus den Romanen fort. Seit der Uraufführung 2016 in London spielt HARRY POTTER AND THE CURSED CHILD, wie das Stück im Original heißt, dort vor ausverkauftem Haus. Auch am Broadway, in Melbourne und San Francisco feierte es Erfolge. Die Produktion wurde unter anderem mit neun Olivier Awards und sechs Tony Awards ausgezeichnet. In Hamburg kann sich nun auch das deutsche Publikum in die Welt der Magie entführen lassen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden

Weiterlesen

Inhaltsverzeichnis

    Spielplan Hamburg Mehr! Theater Hamburg

    • Mittwoch, 19:30 Uhr (Teil 1)
    • Donnerstag, 19:30 Uhr (Teil 2)
    • Freitag, 14:30 Uhr (Teil 1) & 19:30 Uhr (Teil 2)
    • Samstag, 14:30 Uhr (Teil 1) & 19:30 Uhr (Teil 2)
    • Sonntag, 13:00 Uhr (Teil 1) & 18:00 Uhr (Teil 2)
    Jetzt Tickets buchen

    Dauer: 2 Teile à 2:50 h inkl. Pause

    Handlung von HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND

    Das HARRY POTTER Musical setzt 19 Jahre nach den Ereignissen in den Romanen ein. Harry arbeitet mittlerweile im Zaubereiministerium in der Abteilung für magische Strafverfolgung. Er hat Ginny Weasley geheiratet und ist Vater von drei Kindern. Unter der Belastung durch Arbeit und Privatleben leidet Harrys Verhältnis zu seinem jüngsten Sohn, Albus Severus. Der kämpft damit, stets im Schatten seines berühmten Vaters zu stehen.

    Ron Weasley und Hermine Granger haben derweil ebenfalls geheiratet. Ron betreibt einen Zauberladen, Hermine ist Zaubereiministerin. Ebenfalls im Zaubereiministerium arbeitet Draco Malfoy, Harrys alter Gegenspieler. Auf dem Weg in die Zauberschule Hogwarts freunden sich Albus Severus ausgerechnet mit Dracos Sohn Scorpius Malfoy an.

    In Hogwarts erfährt Albus Severus, dass Cedric Diggorys Vater von Harry verlangt, seinen Sohn mithilfe eines Zeitumkehrers wieder zum Leben zu erwecken. Harry lehnt diese Bitten ab. Um sich zu beweisen, tritt Albus Severus zusammen mit Scorpius und Cedrics Cousine Delphi die Zeitreise an. Doch Delphi ist nicht, wer sie zu sein scheint, und die Einmischung in die Vergangenheit tritt eine Kette von unvorhergesehenen Ereignissen los. Schließlich müssen auch Harry, Ginny, Ron, Hermine und Draco eingreifen, um das Schlimmste zu verhindern.

    HARRY POTTER Musical Tickets

    Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für das bezaubernde HARRY POTTER Musical in Hamburg. Da das Stück mit einer Länge von fast sechs Stunden die übliche Spielzeit deutlich überschreitet, wird es in zwei Teilen gezeigt. Buchen Sie ein Ticket für die erste Vorstellung, wird automatisch ein Ticket für den zweiten Termin hinzugebucht.

    Im Mehr! Theater Hamburg kommt das zweiteilige Stück aus der Feder von J.K. Rowling und Jack Thorn unter der Regie von John Tiffany zur Aufführung. Die beeindruckenden Bewegungschoreografien entwickelte Steven Hoggett, das Bühnenbild stammt von Christine Jones, die Kostüme wurden von Katrina Lindsay geschaffen. Jamie Harrison zeichnet sich für die Illusionen verantwortlich, welche die Magie auf der Bühne lebendig werden lassen.

    Tickets für Hamburg

    Jetzt Tickets bestellen*

     

    Charaktere von HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND

    Seit im Sommer 1997 der erste Band von „Harry Potter“ in die Buchläden kam, haben die Leser den Zauberlehrling und seine Freunde ins Herz geschlossen. Fans haben den Jungen mit der blitzförmigen Narbe auf der Stirn von seinem elften Lebensjahr an begleitet und erlebt, wie er sich zum fast erwachsenen Teenager entwickelte. Entsprechend eng ist die Bindung der Leser an Harry und seine treuen Begleiter Ron und Hermine. Im HARRY POTTER Musical treten die mittlerweile erwachsenen Protagonisten der Bücher und Filme zunächst einen Schritt zurück und geben die Bühne frei für ihre Kinder: für Albus Severus, der aus dem Schatten seines berühmten Vaters hervortreten möchte, und für Scorpuis Malfoy, der so gar nicht in die Fußstapfen von Draco tritt.

    Harry Potter

    Harry ist nun 37 Jahre alt, mit Ginny Weasley verheiratet, Vater von drei Kindern und arbeitet im Zaubereiministerium in der Abteilung für magische Strafverfolgung. Sein Beruf fällt Harry oft schwer, der Stress überträgt sich auch aufs Privatleben. Das führt unter anderem dazu, dass er sich von seinem jüngsten Sohn Albus Severus entfremdet.

    Ginny Potter

    Ginny Potter, geborene Weasley, ist die Schwester von Ron Weasley und hat dessen besten Freund Harry geheiratet. Nach dem Abschluss der Hogwarts Zauberschule war sie einige Jahre Profi-Quidditchspielerin, bevor sie sich der Familienplanung widmete und mit Harry drei Kinder bekam. Nun arbeitet sie als Quidditch-Korrespondentin beim Tagespropheten.

    Draco Malfoy

    Draco ist Harry Potters einstiger Erzrivale. Heute arbeitet er ebenfalls als Beamter im Zaubereiministerium und ist mit Astoria Greengras verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Scorpius Hyperion entwickelt sich nicht ganz so, wie sein Vater es erwartet. Dracos Frau Astoria verstirbt, kurz bevor Scorpius das dritte Schuljahr beginnt.

    Albus Severus Potter

    Albus Severus ist der jüngste Sohn von Harry und Ginny. Er hat sehr mit der Bekanntheit seines Vaters zu kämpfen und fühlt sich, als würde er stets in dessen Schatten stehen. Aus diesem Grund kommt es zwischen den beiden oft zum Streit. In Hogwarts freundet er sich mit Scorpius Malfoy an und verliebt sich außerdem in Delphi.

    Scorpius Hyperion Malfoy

    Der Sohn von Draco Malfoy wird ausgerechnet zum besten Freund von Albus Severus. Nicht nur das stößt seinem Vater sauer auf: Scorpius verliebt sich auch noch in Rose Granger-Weasley, die Tochter von Ron und Hermine. Zusammen mit Albus Severus begibt sich Scorpius auf eine gefährliche Zeitreise.

    Delphi Diggory

    Delphi tritt zunächst als Nichte von Amos Diggery auf. Sie möchte Albus Severus und Scorpius dabei unterstützen, den Mord an ihrem Cousin zu verhindern, und begleitet die beiden in die Vergangenheit. Dabei gewinnt sie auch Albus Severus‘ Herz. Doch Delphi verbirgt eine ganz andere Identität hinter ihrer freundlichen Fassade.

    Tickets für Hamburg

    Jetzt Tickets bestellen*

     

    Videos von HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND

    3 Gründe für HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND

    Mehr als 500 Millionen verkaufte Bücher, Übersetzungen in 80 Sprachen, erfolgreiche Kinofilme: Mit Harry Potter hat Autorin J.K. Rowling ein internationales Phänomen geschaffen. Fans, die „Harry Potter und der Stein der Weisen“ im Teenager-Alter gelesen haben, sind nun erwachsen geworden – genau wie die Helden der Buchreihe im HARRY POTTER Musical. Nach wie vor sind sie von der Magie der Geschichte begeistert. Und auch die jüngere Generation lässt sich von den Abenteuern des jungen Zauberers mitreißen. Das HARRY POTTER Musical in Hamburg bietet sich daher als aufregendes Theatererlebnis für die ganze Familie an. Fragen Sie sich noch, warum sich der Musical-Besuch lohnt? Hier stellen wir Ihnen drei Gründe vor!

    Nostalgisches Wiedersehen

    HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND ermöglicht ein Wiedersehen mit liebgewonnene Charakteren. Was ist aus Harry, Ron und Hermine im Erwachsenenalter geworden? Welche Gedanken und Wünsche treiben sie nun um? Ebenso widmet sich das Theaterstück ihren Kindern und zeigt, wie die nächste Generation sich in der Welt der Magie zurechtfindet.

    Internationaler Erfolg

    Am Londoner West End spielt das HARRY POTTER Musical seit seiner Uraufführung 2016 vor ausverkauftem Haus. Am Broadway feierte es im April 2018 Premiere, in Melbourne, Australien, waren ab Januar 2019 Previews zu sehen, die ersten Aufführungen in Kanada fanden in Toronto statt. Das Mehr! Theater in Hamburg zeigt die erste nicht-englischsprachige Fassung des Stücks.

    Magische Musik

    Ein Musical im klassischen Sinne ist HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND nicht. Die britische Sängerin und Songwriterin Imogen Heap schuf allerdings fantastische musikalische Suiten, die jeden der insgesamt vier Akte begleitet und wesentlich zur magischen Stimmung des Bühnenstücks beitragen. Der Soundtrack war als Best Musical Theater Album für einen Grammy nominiert.

    Tickets für Hamburg

    Jetzt Tickets bestellen*

    Das Musical in Hamburg

    Das Mehr! Theater Hamburg befindet sich direkt in der Großmarkthalle und ist das jüngste Musical-Theater in der Hansestadt. Für das HARRY POTTER Musical wurde die Spielstätte aufwendig umgebaut und bietet nun die idealen Voraussetzungen, um das Publikum auf eine magische Reise mitzunehmen. Die exklusive Deutschlandpremiere der ersten nicht-englischsprachigen Fassung von HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND fand hier am 5. Dezember 2021 statt. 1.670 Gäste ließen sich von der Fortsetzung der Harry Potter-Saga begeistern.

    Dinner

    Wer im Mehr! Theater Hamburg zu Gast ist, sollte sich das gastronomische Angebot des Hauses nicht entgehen lassen. Der Theater Pavillon vor dem Haupteingang bietet ein großes Angebot an internationalen Speisen, von Pizza und Pasta über Hamburgern bis hin zu Bowls. Besucher von HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND können ein Rundum-Sorglos Paket für ihren Aufenthalt im neu gestalteten Theatergebäude buchen. Dazu gehört ein Pavillon-Menü mit Hauptgang und Getränk.

    Preis: 14,50 Euro pro Person

    Open Bar

    Lust auf ein Glas Champagner oder einen kleinen Snack in der Pause? Insgesamt vier Bars halten im Foyer des Mehr! Theater Hamburg Getränke nach Wahl bereit. Mit dem Open-Bar Paket können Besucher sorgenfrei in die magische Welt von HARRY POTTER abtauchen. Das Paket enthält alle Standardgetränke wie Softdrinks, Bier, Wein und Sekt. Auch die Gebühr für die Garderobe ist inklusive.

    Preis: 39,90 Euro

    Darf es ein wenig mehr Luxus sein? Den genießen Theaterbesucher mit dem Champagner-Special. Enthalten sind eine Flasche Champagner, der Preis für die Garderobe sowie eine große Flasche Wasser.

    Preis: 99,90 Euro

    Meldet sich in der Pause zwischen den Akten der kleine Hunger? Mit dem Snack-Paket können sich HARRY POTTER-Zuschauer jederzeit eine Laugenbrezel an einer der vier Bars abholen. Ein Getränk gibt es dazu – ausgenommen sind Spirituosen, Longdrinks und Cocktails.

    Preis: 6,00 Euro

    Adresse

    Mehr! Theater Hamburg
    Banksstraße 28
    20097 Hamburg

    Musical Bewertungen

    Bewertung abgeben


    Bewertung abgeben
    * Erforderliche Felder

    HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND Musical Hamburg SKU UPC Model
    Magisch
    Von Lena

    Das Musical ist einfach nur magisch und atemberaubend. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Die Darsteller waren super, es war eine ganz schöne Atmosphäre, eine spannende Geschichte und ein Wahnsinns Bühnenbild. Für alle Harry Potter Fans ist das Musical auf jeden Fall ein "muss".


    Einfach nur WOW
    Von Claudia Heimerdinger

    Ich hatte schon viele Disney Musicals gesehen aber ich muss sagen ich fand Harry Potter noch besser. Das Bühnenbild ist wirklich beeindruckend und die Vorstellung ist allgemein wirklich beeindruckend. Ich werde es mir auf jeden Fall noch einmal anschauen.


    Bestes Musical
    Von Vanessa

    Ich habe die Harry Potter Bücher schon geliebt und musste daher unbedingt das Musical sehen. Ich fand es richtig schön und es hat zu dem gepasst, wie ich es mir auch vorgestellt habe.


    5.0 5.0 3 3 Das Musical ist einfach nur magisch und atemberaubend. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Die Darsteller waren super, es war eine ganz schöne Atmosphäre, eine spannende G HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND Musical Hamburg

    Tickets für Hamburg

    Jetzt Tickets bestellen*

    Fragen und Antworten zum Musical

    Wie lange dauert das HARRY POTTER Musical?

    Das HARRY POTTER Musical wird in zwei Teilen mit je zwei Akten aufgeführt. Jeder Teil hat eine Spielzeit von rund 2 Stunden und 50 Minuten, inklusive 20 Minuten Pause.

    Gibt es eine Pause?

    Ja, jeder Teil hat eine Pause von etwa 20 Minuten zwischen dem I. und II. Akt.

    Warum wird das HARRY POTTER Musical in zwei Teilen aufgeführt?

    Die Spielzeit der Produktion beträgt fast sechs Stunden und übersteigt damit deutlich die Länge eines gewöhnlichen Theaterstücks. Um dem Publikum ein unbeschwertes Erlebnis zu bieten, wird es daher auf zwei Termine aufgeteilt.

    Muss ich mir beide Teile anschauen?

    Beide Teile von HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND erzählen eine zusammenhängende Geschichte. Schaut man nur den ersten Teil, fehlt das Ende. Sieht man sich nur den zweiten Teil an, verpasst man ebenfalls einen wichtigen Teil der Handlung. Wir empfehlen daher, unbedingt beide Teile anzusehen.

    Wann sind die Vorstellungszeiten?

    Mittwochs wird Teil 1 des HARRY POTTER Musicals ab 19:30 Uhr in Abendvorstellung gezeigt. Teil 2 gibt es donnerstags ab 19:30 Uhr zu sehen.

    Freitags und samstags wird Teil 1 um 14:30 Uhr aufgeführt, Teil 2 um 19:30 Uhr. Sonntags zeigt das Mehr! Theater Teil 1 ab 13:00 Uhr, Teil 2 ab 18:00 Uhr. Beim Ticketkauf sichern Sie sich automatisch den gleichen Sitzplatz für beide Teile.

    Die erfolgreichen Romane auf der Theaterbühne

    HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND setzt den Erfolg der Kinder- und Jugendromane von Joanne K. Rowling fort. Mit der Buchreihe schuf die britische Autorin ein internationales Phänomen. Kinder, Teenager und Erwachsene auf der ganzen Welt fieberten mit der Titelfigur Harry Potter mit, erlebten, wie er und seine Freunde gegen Voldemort kämpften, und sahen ihm beim Erwachsenwerden zu.

    Der erste Teil der Buchserie erschein am 26. Juni 1997 unter dem Titel „Harry Potter and the Philosopher‘s Stone“ in Großbritannien (deutscher Titel: „Harry Potter und der Stein der Weisen“). Die Erstauflage umfasste nur 500 Stück. Niemand konnte ahnen, dass sich die Geschichte um einen elfjährigen Waisenjungen, der von seiner magischen Herkunft erfährt, zu einem Bestseller sondergleichen entwickeln würde. Als zwei Jahre später der dritte Teil, „Harry Potter und der Gefangene von Azkaban“ („Harry Potter and the Prisoner of Azkaban“), in die Buchläden kam, belegte die Reihe in zahlreichen Ländern die obersten Plätze der Verkaufslisten. Die Startauflage von Teil 4, „Harry Potter und der Feuerkelch“ („Harry Potter and the Goblet of Fire“), stellte im Jahr 2000 einen Verkaufsrekord auf.

    2001 veröffentlichte J.K. Rowling zwei Begleitbücher zugunsten der Hilfsorganisation Comic Relief, „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ („Fantastic Beasts and Where to Find Them“) und „Quidditch im Wandel der Zeiten“ („Quidditch Through the Ages“). 2007 wurden sieben handgeschriebene Exemplare von „Die Märchen von Beedle dem Barden“ („The Tales of Beedle the Bard“) für einen wohltätigen Zweck versteigert. Das Theaterstück HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND feierte schließlich 2016 in London seine Uraufführung. Das Skript basiert auf einer weiteren Geschichte von J.K. Rowling und John Tiffany und wurde ebenfalls in Buchform veröffentlicht.

    Insgesamt wurde die Buchreihe mitsamt ihrer Ablegern in 80 Sprachen übersetzt und hat sich weltweit über 500 Millionen Mal verkauft. In Deutschland allein gingen mehr als 33 Millionen Harry Potter-Bücher über die Ladentheke.

    Nach dem riesigen Erfolg der Bücher ließ eine Verfilmung nicht lange sich auf sich warten: Zwischen 2001 und 2011 erschienen acht Kinofilme, die bis heute zu den kommerziell erfolgreichsten Produktionen der Filmgeschichte gehören. Das Buch „Phantastische Tierwesen“ diente als Vorlage für eine Filmreihe, die fünf Teile umfassen soll und die Vorgeschichte der Harry Potter-Romane erzählt.

    Vier musikalische Suiten von Imogen Heap

    HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND entführt die Zuschauer ein weiteres Mal in die Welt der Magie. Ein Musical im klassischen Sinne ist es nicht, die Darsteller singen also keine Songs. Musik spielt im Bühnenstück dennoch eine wichtige Rolle. Die britische Sängerin, Musikern, Produzentin und Songwriterin Imogen Heap schuf vier musikalische Suiten, deren zeitgenössische Klänge auf die Handlung der einzelnen Akte abgestimmt sind.

    Anfang November 2018 erschien der Soundtrack zum HARRY POTTER Theaterstück als Album, herausgegeben von Sony Music unter den Titel „The Music of Harry Potter and the Cursed Child“. Für das Album wurden die Suiten so überarbeitet, dass die Hörer auf eine Klangreise durch das Bühnenstück mitnehmen. Am 9. November 2018 stiegt die Platte auf Platz 6 der Soundtrack Album Charts im Vereinigten Königreich ein.

    Imogen Heap wurde 2017 für einen Laurence Olivier Award für „Outstanding Achievements in Music“ nominiert. Nach der Premiere der Broadway-Produktion wurde die Musik des Stücks auch für einen Outer Critics Circle Award nominiert und gewann den Drama Desk Award 2018. Für das Soundtrack-Album erhielt Imogen Heap 2020 zudem eine Grammy-Nominierung.

    HARRY POTTER Musical – umjubelte Premiere in London

    Unter dem Originaltitel HARRY POTTER AND THE CURSED CHILD wurden ab dem 7. Juni 2016 Preview-Vorstellungen des Theaterstücks gezeigt. Als Aufführungsort diente das Palace Theatre am Londoner West End. Die Wahl der Spielstätte fiel nicht zufällig auf dieses Haus: Das Theater liegt in unmittelbarer Nähe von Great Scotland Yard, dem Straßenzug, der in den Harry Potter-Filmen als Besuchereingang für das Zaubereiministerium dient.

    Der Ticket-Vorverkauf startete am 28. Oktober 2015 für sogenannte Priority Bookers, ab dem 30. Oktober wurde er für alle Interessenten freigegeben. Innerhalb von nur acht Stunden nach Bekanntgabe des Premierentermins wurden mehr als 175.000 Tickets verkauft. Unter dem Ansturm der Anfragen brach das Ticketsystem teilweise zusammen. Am 30. Juli 2016 feierte HARRY POTTER AND THE CURSED CHILD dann unter Regie von John Tiffany seine Premiere.

    HARRY POTTER international

    Die Bühnen-Fortsetzung der Harry Potter-Romane fand nicht nur in London großen Anklang. Am 22. April 2018 feierte das Theaterstück seine Broadway-Premiere im Lyric Theatre. Die ursprüngliche Londoner Besetzung nahm für die New Yorker Inszenierung ihre Rollen wieder ein. Das neu restaurierte Lyric Theatre erhielt eigens für die Aufführung eine dreidimensionale Beschilderung, geziert von einem 150 Fuß langem Flügel, gestaltet von der Bühnenbildnerin Christine Jones und dem Bühnenleiter Brett J. Banakis. Oben auf dem Theater prangt zudem eine Skulptur, die das geflügelte Nest des titelgebenden Kindes zeigt.

    Seit dem 16. Januar 2019 können sich auch die Zuschauer im australischen Melbourne von der Magie des HARRY POTTER Bühnenstücks begeistern lassen. Im Princess Theatre werden beide Teile drei Mal pro Woche aufgeführt.

    In San Francisco feierte HARRY POTTER AND THE CURSED CHILD am 23. Oktober 2019 Premiere. Weitere Aufführungen waren in Toronto, Kanada, geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Premiere allerdings verschoben werden und ist nun für den 31. Mai 2022 angesetzt.

    Erste nicht-englischsprachige Aufführung in Hamburg

    Das Mehr! Theater Hamburg zeigt die erste nicht-englische Fassung des Theaterstücks. In der Hansestadt kommt die deutschsprachige Produktion unter dem Titel HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND zur Aufführung. Die Premiere war ursprünglich für den 13. März 2020 geplant. Genau wie in Kanada kam allerdings auch in Hamburg die Corona-Pandemie dazwischen. Nach mehrmaligen Verschiebungen fand die Premiere schließlich am 5. Dezember 2021 statt.

    HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND – Awards und Preise

    Die Londoner Aufführung von HARRY POTTER AND THE CURSED CHILD wurde für insgesamt 31 Preise nominiert. Elf Nominierungen entfielen auf den Olivier Award, der als höchste Auszeichnung der britischen Theaterszene gilt. Die Inszenierung stellte damit einen Rekord auf. Gewinnen konnte die Produktion einen Evening Standard Theatre Award als Bestes Theaterstück, drei Critics‘ Circle Theatre Awards und acht WhatsOnStage Awards 2017, darunter ebenfalls eine Auszeichnung als Bestes Theaterstück. Bei den Olivier Awards erhielt die Inszenierung neun Auszeichnungen, unter anderem abermals als Bestes Theaterstück und für die Beste Regie. Die WhatsOnStage Awards 2018 zeichneten die Londoner Produktion mit zwei Preisen für die Beste West End Produktion und für das Beste Showposter aus.

    Die Inszenierung am New Yorker Broadway wurde für zehn Tony Awards nominiert und konnte in sechs Kategorien Preise mit nach Hause nehmen. Dazu gehörte auch die Auszeichnung als Bestes Theaterstück. Bei den Drama Desk Awards im selben Jahr war HARRY POTTER in acht Kategorien nominiert und erhielt fünf Auszeichnung. Die Jury der Outer Critics Circle Awards nominierte das Stück für zehn Preise, von denen es sechs gewinnen konnte, darunter der Award für die Beste neue Broadway-Produktion. Bei den Drama League Awards wurde die Inszenierung zwei Mal nominiert und gewann die Auszeichnung als „Outstanding Production of a Broadway or Off-Broadway Play“.

    Die australische Produktion in Melbourne erhielt acht Nominierungen für die Helpman Awards, von denen sie den Preis für das Beste Lichtdesign gewann.

    Das HARRY POTTER Musical in Hamburg erleben

    In Deutschland lässt sich die Magie von HARRY POTTER UND DAS VERWUNSCHENE KIND im eigens umgebauten Mehr! Theater in Hamburg erleben. Wer sich neben der Open-Bar und einem Dinner im Theater-Restaurant noch mehr Luxus wünscht, kann sich für Premium-Tickets entscheiden oder das besondere Service-Paket zu seinem Ticket hinzubuchen. Dieses Service-Paket beinhalten einen Aufenthalt in der Mehr! Lounge, wo sich die Zeit vor Vorstellungsbeginn und in den Pausen in exklusivem VIP-Ambiente genießen lässt. Gäste erhalten hier Concierge-Service, eine freie Garderobe und ein hochwertiges Angebot an Fingerfood und Getränken. Die Mehr! Lounge öffnet jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

    Besuchen Sie die Wochenend-Vorstellungen, haben Sie zwischen dem ersten und dem zweiten Teil einige Stunden Zeit. Die können Sie zum Beispiel in einem der Partnerhotels des Mehr! Theaters verbringen. Diese befinden sich in direkter Nähe zum Theater und bieten Besuchern ein abwechslungsreiches Dinner-Buffet. Der Preis beträgt 25,00 Euro pro Person, ohne Getränk. Zeitlich ist das Buffet so getaktet, dass Gäste rechtzeitig zum Vorstellungsbeginn des zweiten Teils wieder im Theater sind.

    Tickets für Hamburg

    Jetzt Tickets bestellen*
    Newsletterhinweis schließen
    Musical1 Newsletter
    Zusammengefasste Musical-News
    Hinweise auf gute Musical-Angebote
    Regelmäßige Ticketverlosungen
    Musical-Neuerscheinungen
    Sicherheit des Newsletters