Jetzt Tickets kaufen

Musical Kassel

Musical Kassel – diese zwei Worte stehen für unvergessliche Erlebnisse in der drittgrößten Stadt Hessens. Ob Klassiker am Staatstheater Kassel oder faszinierende Tour-Produktionen in der Stadthalle, Musicals in Kassel sind immer für eine Überraschung gut. Dass Kassel sich auf kulturelle Highlights versteht, beweist unter anderem die Weltkunstausstellung documenta, die hier alle fünf Jahre stattfindet. Beim Volksfest Zissel beweist die Stadt derweil, dass man hier auch ausgelassen feiern kann. Es gibt also viele gute Gründe, um ein Musical in Kassel zu besuchen und anschließend noch ein wenig in der Stadt zu verweilen.

Weiterlesen

Aktuelle Musicals in Kassel

Dschungelbuch - Das Musical

Tickets

Ewig Jung - Das schräge Musical von Erik Gedeon

Tickets

Massachusetts - BEE GEES Musical

Tickets

Schneewittchen - Das Musical

Tickets

Musical Kassel: Theater und andere Spielstätten

Die kreisfreie Stadt Kassel ist nach Frankfurt und Wiesbaden die drittgrößte Stadt Hessens und zählt heute rund 200.000 Einwohner. Die Metropole kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Ab 1277 war sie Hauptstadt der Landgrafschaft Hessen, der Landgrafschaft Hessen-Kassel, des Königreichs Westphalen und anschließend des Kurfürstentums Hessen. Von der Vergangenheit als Residenzstadt zeugen noch heute zahlreiche Schlösser und weitere Prachtbauten. Der Bergpark mit dem Schloss Wilhelmshöhe zählt seit 2013 sogar zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Schauspielkunst wird in Kassel ebenfalls seit mehreren Jahrhunderten geschätzt. Bereits im 16. Jahrhundert traten englische Schauspielgruppen am Kasseler Hof auf. Im Jahr 1605, unter der Herrschaft von Landgraf Moritz, wurde mit dem Ottoneum das erste feststehende Theatergebäude Deutschlands vollendet. 1769 erhielt Kassel sein erstes Opernhaus am heutigen Opernplatz. Das Staatstheater Kassel entstand in den Jahren 1955 bis 1959 nach Entwürfen der Architekten Paul Bode und Ernst Brundig und ersetzte das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Hoftheater. Heute gibt es am Dreisparten-Theater Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Kinder- und Jugendtheater zu sehen. Das Musiktheater konzentriert sich auf Opern, zeigt aber regelmäßig auch Musical-Klassiker wie zum Beispiel CABARET.

Ein weiterer Anziehungspunkt für Musical-Fans ist die Stadthalle Kassel. Hier machen Tour-Produktionen Station. Vom Märchen-Musical wie SCHNEEWITTCHEN über Musical-Biografien wie ALL YOU NEED IS LOVE – Das Beatles-Musical bis hin zu bewegenden Neuinterpretationen wie dem PHANTOM DER OPER von Sasson und Sautter gibt es hier ein abwechslungsreiches Programm zu entdecken.

Musical-Kurztrip nach Kassel: Kultur und mehr in der documenta-Stadt

Ein Kurztrip nach Kassel lohnt sich nicht nur für einen Musical-Besuch. Nehmen Sie sich doch ein Wochenende oder vielleicht sogar eine ganze Woche Zeit, um in der Stadt zu verweilen. Kassel beherrscht den Spagat zwischen Tradition und Moderne. Zwischen UNESCO-Weltkulturerbe, moderner Kunst und zauberhaften Parks hält die Stadt einige Entdeckungen bereit.

Kassel ist eine der grünsten Städte Hessens. Zu den sehenswerten Grünanlagen gehört unter anderem der Bergpark Wilhelmshöhe, der größte seiner Art in ganz Europa. Er begeistert mit seinen barocken Wasserspielen und der einzigartigen Landschaftsarchitektur.

Dass Kassel einst Residenzstadt war, lässt sich nicht nur anhand der prächtigen Schlösser und Kunstschätze erkennen. Auch die einzelnen Stadtviertel warten mit facetten- und kontrastreichen Bauwerken auf. Wer sich für die bildenden Künste interessiert, kann in der Gemäldegalerie Alte Meister im Schloss Wilhelmshöhe vorbeischauen. Kinder und Erwachsene gleichermaßen versetzt die GRIMMWELT in Erstaunen, ein Museum, in dem die Märchen der Gebrüder Grimm lebendig werden. Mit etwas Glück planen Sie Ihren Musical-Besuch in einem documenta-Jahr. Seit 1972 folgt die Weltkunstausstellung dem Anspruch, die während des deutschen Faschismus diffamierte Kunst der Moderne wieder einer großen Öffentlichkeit vorzustellen. Eine besondere Form der modernen Kunst entdecken Besucher im Schillerviertel: Mehr als 30 Murals von Graffiti-Künstlern zieren die Fassaden.

Fröhlich geht es jedes Jahr beim Volksfest Zissel zu. Rund um die Fulda wartet das Heimat- und Wasserfest mit einem bunten Programm für die ganze Familie auf. Knurrt nach all den Entdeckungen und Festivitäten der Magen, kann man zum Essen in einem der vielen Top-Restaurants einkehren. Alternativ lassen Sie sich zünftige Kasseler Spezialitäten schmecken, von der Ahle Worscht, der luftgetrockneten Dauerwurst, bis hin zum Kasseler Hornaffen, einem traditionellen Backwerk.

Musical Kassel – mit dem Auto oder der Bahn nach Hessen

Der zentralen Lage zum Dank ist Kassel einfach zu erreichen. Musical-Fans, die mit dem Auto anreisen, gelangen über die Autobahnen A7, A44 und A49 in die Stadt. Ebenso unkompliziert ist die Anreise mit der Bahn. Kassel ist ans Hochgeschwindigkeitsnetz der Deutschen Bahn angebunden. Am städtischen Hauptbahnhof halten sowohl IC- als auch ICE-Verbindungen.

In der Stadt selbst sind Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auch ohne eigenes Auto bequem unterwegs. Die blauen Busse und Straßenbahnen der Kasseler Verkehrsbetriebe bringen Sie zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und abends zum Musical.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters