Musical Aalen

Musical Aalen – das ist Musiktheater in der Erlebnisregion Schwäbische Ostalb. Die im 13. Jahrhundert gegründete Stadt Aalen liegt etwa 70 Kilometer östlich von Stuttgart und 50 Kilometer nördlich von Ulm in der Aalener Bucht im Bundesland Baden-Württemberg. Neben einer langen Historie hat die Stadt auch eine reiche Kulturlandschaft zu bieten. Musical-Fans ziehen vor allem die unterschiedlichen Tour-Musicals an, die in der Stadthalle Aalen zu sehen sind. Was Sie vor und nach dem Musical-Besuch in Aalen erleben können, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Aktuelle Musicals in Aalen

Best of Musicals - Highlights aus über 20 Musicals

Logo Best of Musicals - Highlights aus über 20 Musicals
Tickets

Musical Starlights - Best of Musicals

Logo Musical Starlights - Best of Musicals
Tickets

Schneekönigin - das Musical

Logo Schneekönigin - das Musical
Tickets

Musical Aalen – das jüngste städtische Theater und weitere Bühnen

In Aalen liegt das jüngste städtische Theater Deutschland. Das Theater der Stadt Aalen wurde im Jahr 1991 gegründet. Es unterhält ein festes Ensemble und fokussiert sich auf zeitgenössische Dramatik. Zusammen mit wechselnden Gästen bringen die festangestellten SchauspielerInnen zudem moderne Inszenierungen klassischer Stücke, Kinder- und Jugendtheater sowie Liederabende und szenische Lesungen auf die Bühne. Neben dem Spielbetrieb bietet das Haus zudem vier Theaterclubs für alle Altersklassen an. Pro Jahr werden rund 500 Veranstaltungen gezeigt.

Musical-Fans zieht es dagegen in die Stadthalle Aalen. Im Kongress- und Veranstaltungszentrum machen das ganze Jahr über unterhaltsame Tour-Produktionen Station. Vom Familien-Musical über bunte Revuen bis hin zu Musical-Biografien gibt es ein abwechslungsreiches Programm zu sehen. Das Gebäude aus den 1960er Jahren dient dank seiner flexiblen Ausstattung und modernen Technik zudem als Veranstaltungsort für Feste, Konzerte, Bälle, Tagungen, Messen und Seminare. Der Große Saal fasst bei Theaterbestuhlung bis zu 611 Zuschauer, der Kleine Saal bis zu 224.

Musicals in Aalen besuchen und eine reizvolle Stadt entdecken

Die Stadt Aalen liegt in der Erlebnisregion Schwäbische Ostalb. Die wunderschöne Umgebung lädt zu Wander- und Radtouren ein. Ein beliebtes Ausflugsziel ist zum Beispiel der 26 Meter hohe Aalbäumlesturm auf dem Aalener „Hausberg“ Langert. Die Aussichtsplattform in 24 Metern Höhe bietet einen atemberaubenden Blick über die Aalener Bucht und das Welland bis hin zu den Kaiserbergen. Am Hang des Langerts liegt zudem das Thermalbad Limes-Thermen, erbaut im römischen Stil und 1985 eröffnet. Einen Ausflug wert ist auch die ehemalige Eisenerzgrube Wilhelm am Braunenberg. Seit 1987 dient sie als Besucherbergwerk Tiefer Stollen und informiert Gäste über die Industriekultur in Aalen.

Die Innenstadt Aalens wartet derweil mit einigen historischen Bauwerken auf. Wahrzeichen ist die evangelische Stadtkirche St. Nikolaus, gelegen mitten im Herzen der Fußgängerzone. Ihre heutige Form erhielt sie in den Jahren 1765 bis 1767, als einziges größeres Aalener Gebäude des Spätbarocks. Eine der ältesten Kirchen Baden-Württembergs gibt es im Westen der Innenstadt zu bewundern: Für den Bau der Johanneskirche wurden Steine eines römischen Tempels verwendet, im Inneren befinden sich Fresken aus dem 13. Jahrhundert.

Aus dem 14. Jahrhundert stammt das Historische Rathaus. Es ist mit einer bekannten Sage verbunden: Als die Reichsstadt einst im Zwist mit dem Kaiser lag, schickte sie einen Spion ins feindliche Heer. Statt das feindliche Lager heimlich auszukundschaften, spazierte der Spion allerdings frei hinein und wurde direkt gefangengenommen. Im Verhör gab er ohne Umschweife zu, der „Spion von Aalen“ zu sein. Von so viel Unverfrorenheit erheitert, zog der Kaiser seine Truppen ab und verschonte die Stadt. Der Spion von Aalen wurde mit einer Relieffigur am Historischen Rathaus verewigt.

Von 1907 bis 1975 diente das ehemalige Hotel Krone-Post als Rathaus der Stadt Aalen. Heute ist das im Jahr 1575 erstmals urkundlich erwähnte Gebäude unter der Bezeichnung Altes Rathaus bekannt. Mittlerweile haben hier die Galerie des Kunstvereins Aalen, die Studiobühne und das Theater der Stadt Aalen ihren Sitz. Das Alte und das Historische Rathaus befinden sich im Norden des Marktplatzes. An dessen Südseite liegt das Neue Rathaus aus dem Jahr 1975. Der Marktplatz bildet zugleich den historischen Mittelpunkt der Stadt. Bereits seit 1809 wird hier jeden Mittwoch und Samstag der Wochenmarkt veranstaltet.

Musical Aalen – Ihre Anreise

Reisen Sie mit dem Auto zum Musical-Besuch in Aalen an, gelangen Sie über die Autobahn A7 in die Stadt. Aalen ist zudem ein bedeutender Eisenbahnknotenpunkt in Baden-Württemberg und entsprechend gut mit den Zügen der Deutschen Bahn zu erreichen. Bahnverbindungen bestehen unter anderem nach Stuttgart, Nürnberg, Donauwörth und Ulm. Der nächste größere Passagierflughafen ist der Flughafen Stuttgart in etwa 75 Kilometer Entfernung. Der Flughafen Nürnberg liegt rund 120 Kilometer entfernt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden