Musical Nürtingen

Musical Nürtingen – das sind abwechslungsreiche Bühnenerlebnisse in einer malerischen Stadt am Neckar. Nürtingen liegt etwa 30 Kilometer südöstlich von Stuttgart, im Vorland der südwestlichen Schwäbischen Alb, und zählt rund 41.000 Einwohner. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt geht auf das Jahr 1046 zurück. Bereits zuvor befanden sich in der Gegend keltische und römische Siedlungen. Ein Besuch in Nürtingen ist daher auch eine Reise in die Geschichte Baden-Württembergs. Wer moderne Kultur erleben möchte, kommt hier jedoch ebenfalls auf seine Kosten. Was Musical-Fans in Nürtingen erleben können, zeigen wir Ihnen hier.

Weiterlesen

Tour-Musicals in Nürtingen

DIE NACHT DER MUSICALS

Ein abwechslungsreicher Abend voller großer Hits: DIE NACHT DER MUSICALS bringt zahlreiche bekannte Songs und Choreografien aus einigen der beliebtesten Musicals auf die Bühne. Mit dabei sind Szenen aus DER KÖNIG DER LÖWEN, TANZ DER VAMPIRE und THE GREATEST SHOWMAN.


Musical Nürtingen – die Spielstätten

Erstes Ziel für Musical-Fans in Nürtingen ist die Stadthalle K3N. Hier finden regelmäßig Vorstellungen von Tourneetheatern und Landesbühnen statt. Neben Schauspielen kommen dabei auch Musicals, Opern, Operetten und Tanzaufführungen auf die Bühne. Auch als Kreuzkirche bekannt, besticht das Kultur- und Tagungszentrum im Herzen der Stadt durch seine moderne Architektur und die multifunktional nutzbaren Säle. Der große Saal im Obergeschoss bietet auf 565 Quadratmetern Platz für bis zu 810 Personen. Der kleine Saal misst 211 Quadratmeter und bietet sich vor allem für Tagungen, Vorträge und private Feiern an. Der Panoramaraum ist mit 196 Quadratmetern der kleinste der drei Säle, beeindruckt dabei aber durch seinen hervorragenden Blick auf die Innenstadt. Ergänzt werden die Räumlichkeiten durch einen Mehrzweckraum, Konferenzräume, zwei Foyers im Erdgeschoss und ein Foyer im Obergeschoss.

Der Verein Theater im Schlosskeller zeigt auf seiner Kleinkunstbühne ein abwechslungsreiches Programm an Schauspielen, Konzerten und Vorträgen. Darüber hinaus treten regionale Theatergruppen an den Nürtinger Schulen auf.

Kulturelle Highlights und Sehenswürdigkeiten

Bei einem Spaziergang durch Nürtingen lassen sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken. Wahrzeichen der Stadt ist die Stadtkirche St. Laurentius, eine spätgotische dreischiffige Hallenkirche mit einem 48 Meter hohen Turm. Bei einem Brand wurde die historische Orgel zerstört. Seit 1007 widmet sich die Stadtkirchen-Stiftung der Erhaltung des Bauwerks.

Nürtingens Innenstadt wartet mit einigen prachtvollen Fachwerkbauten auf. Dazu gehören das Riegersche Haus am Markt, die „Alte Schmiede“ in der Kirchstraße und das Fachwerkensemble in der Schlossgartenstraße. In der alten Lateinschule, gegründet im Jahr 1481, ließen sich einst der Dichter Hölderlin und der Philosoph und Anthropologe Schelling unterrichten. Das Haus, in dem Hölderlin von 1774 bis 1784 wohnte, ist ebenfalls noch erhalten, wurde im Laufe der Zeit aber immer wieder baulich verändert.

Regelmäßige Veranstaltungen in Nürtingen

Nürtingen ist auch Gastgeber für eine Reihe von Veranstaltungen, die Besucher aus der ganzen Region anziehen. Seit mehr als 400 Jahren begeht man hier zum Beispiel den Nürtinger Maientag, ein traditionelles Fest der Schulen mit Maiensingen, Festumzug und Rummelplatz. Ursprünglich fand das Fest am vorletzten Dienstag im Mai statt, seit 1969 wird der Termin dagegen auf einen Samstag im Mai gelegt, abhängig von den Pfingstferien der Schulen. In der Fußgängerzone wird seit 1977 das Stadtfest gefeiert, bei dem örtliche Gruppen und Vereine ihre Stände errichten und Unterhaltung bieten. Das Altstadtfest wird von den am Nürtinger Schlossberg ansässigen Händlern und Gastwirten veranstaltet.

Ein weitere kultureller Höhepunkt ist die Nürtinger Musiknacht. Seit 1997 zieht sie an einem Samstag Anfang Mai mehrere Tausend Besucher an. Mehr als 20 Veranstaltungslokale machen mit, während sich die Innenstadt in eine große Partymeile verwandelt. Im Spätsommer steht Nürtingen ganz im Zeichen der Traubenlese: Das Nürtinger Weindorf auf dem Schillerplatz lädt zur Verköstigung einiger guter Tropfen ein.

Musical Nürtingen – Ihre Anreise

Die Anreise nach Nürtingen ist dank der günstigen Lage der Stadt sehr einfach. Mit dem Auto ist Nürtingen über die Autobahn A8 Stuttgart – München sowie die Bundesstraßen B297 und B313 leicht zu erreichen. Der Hauptbahnhof Nürtingen ist ein wichtiger Knotenpunkt für den regionalen Bahnverkehr, der von verschiedenen Regionalbahnlinien bedient wird. Für internationale Besucher ist der nächste große Flughafen Stuttgart. Er liegt weniger als 20 Kilometer entfernt und ist einfach per Bahn oder Auto zu erreichen.

Egal, ob Sie ein leidenschaftlicher Musical-Fan sind oder einfach nur die malerische Schönheit und kulturelle Vielfalt einer schwäbischen Stadt erleben möchten, Nürtingen heißt Sie herzlich willkommen und verspricht einen unvergesslichen Aufenthalt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden