Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

ALL YOU NEED IS LOVE – Das Beatles-Musical

All you need is love Logo

Rund fünf Jahrzehnte ist es her, da machte sich eine damals noch unbekannte englische Band auf nach Hamburg. Als „The Beatles“ sollten die Musiker bald zu Weltruhm gelangen und vor allem die weiblichen Fans zum Kreischen bringen. In den Anfangsjahren war dieser Erfolg aber noch weit entfernt, Anerkennung musste die Band sich hart erarbeiten: mit Auftritten in den Clubs und Kneipen rund um die Hamburger Reeperbahn. Das Musical ALL YOU NEED IS LOVE wirft einen Blick zurück auf die Karriere der Band, deren Songs bis heute unvergessen sind. 2016 kommt das Beatles-Musical auf große Jubiläumstournee.

Bilder von ALL YOU NEED IS LOVE – Das Beatles-Musical

COFO Concertbüro

Story von ALL YOU NEED IS LOVE – Das Beatles-Musical

In Liverpool lernten sich John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Stuart Sutcliffe kennen und machten gemeinsam Musik. 1960 erhielten sie den Auftrag, in Hamburg in einigen Nachtlokalen zu spielen; kurz zuvor stieß noch Schlagzeuger Pete Best zur Truppe. Am 17. August 1960 folgte der erste Auftritt der Band auf Hamburg St. Pauli – hier nannten sich die fünf Musiker bereits „The Beatles“. Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte. In Hamburg verdienten sich die Musiker ihre ersten Sporen und fanden ihre ersten Fans. Sutcliffe verließ die Band und verstarb wenig später an einer Hirnblutung. In Hamburg lernten die Bandmitglieder auch den Schlagzeuger Ringo Starr kennen. Ihren ersten Top 20 Hit in Großbritannien erzielte die Band 1962 mit „Love Me Do“ – und von da an war der Erfolg nicht mehr aufzuhalten. ALL YOU NEED IS LOVE zeichnet den Weg der Beatles nach, von ihren ersten Auftritten in Hamburg bis hin zu legendären letzten Konzert auf dem Dach eines Londoner Bürogebäudes.

Mehr als 600 Millionen verkaufte Platten

Mehr als 600 Millionen Platten haben die Beatles bis heute verkauft und gehören damit zu den kommerziell erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten. Ihre Songs wie „Help“, „Yesterday“ und „Hey Jude“ sind unvergessen – und natürlich auch im Musical ALL YOU NEED IS LOVE zu hören, genauso wie der Titelsong. Als Fab Four steht die Band „Twist & Shout“ auf der Bühne, vier Musiker, die den Beatles nicht nur ähnlich sehen, sondern die auch ihre Instrumente und Stimmen auf ähnliche Weise beherrschen.

Eine spannende Musical-Biografie

ALL YOU NEED IS LOVE ist eine spannende und unterhaltsame Musical-Biografie, die das Feeling der Beatles-Mania gekonnt einfängt. Die beliebten Songs und die großartige Leistung der Künstler entführen die Zuschauer in die 1960er und 1970er Jahre und lassen das Publikum die Höhepunkte der Beatles-Karriere noch einmal erleben. Für alle, die damals schon mit dabei waren, gehört das Beatles-Musical fast zum Pflichtprogramm. Wer die Fab Four später entdeckt hat, bekommt einmalige Einblicke in ihre Historie.

Besucher-Kritiken

Bewertung abgeben


Submit your review
* Erforderliche Felder

Aktuell liegt zu dem Musical noch keine Bewertung vor. Bewerten Sie als Erster das Musical ALL YOU NEED IS LOVE – Das Beatles-Musical.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen