Musical Schopfheim

Musical Schopfheim? Warum nicht einmal in die kleine Gemeinde im Landkreis Lörrach reisen? Wem die rund 20.000 Einwohner zählende Stadt zwischen Schwarzwald und Dinkelberg noch kein Begriff ist, sollte das schnellstmöglich ändern. Im Bundesland Baden-Württemberg erwartet Besucher ein malerischer Flecken Erde, der neben landschaftlichen Schönheiten auch einige kulturelle Highlights zu bieten hat. Dazu gehören unter anderem Musicals, von der aufwendigen Tour-Produktion bis hin zum Familien-Stück mit interaktivem Charakter.

Weiterlesen

Beliebte Musicals in anderen Städten

Beliebteste Musical-Städte

Aktuelle Musicals in Schopfheim

Tarzan - das Musical

Logo Tarzan - das Musical
Tickets

Musical Schopfheim – die Spielstätten in der Stadt

Zu den wichtigsten Schopfheimer Adressen für Musical-Fans zählt ohne Frage die Stadthalle Schopfheim. Das Veranstaltungszentrum verfügt über drei Säle, den Großen, Mittleren und Kleinen Saal. Alle drei lassen sich flexibel bestuhlen. Der Große Saal bietet bis zu 780 Sitzplätze in Reihenbestuhlung, der Mittlere Saal kann in Reihenbestuhlung mit bis zu 567 Sitzplätzen aufwarten und der Kleine Saal weist 169 Plätze auf. Die Stadthalle Schopfheim ist bei Kulturinteressierten ebenso beliebt wie bei regionalen, nationalen und internationalen Künstlern. So gibt es hier nicht nur Musicals zu sehen, sondern auch Konzerte, Comedy und Kabarett, Ballett und Lesungen. Die räumlichen und technischen Voraussetzungen ermöglichen eine multifunktionale Nutzung.

Schopfheim abseits der Musical-Bühne entdecken

Schopfheim ist nicht nur für ein Musicals eine Reise wert. Die hübsche Stadt am Rande des Schwarzwalds hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ihr Stadtrundgang kann zum Beispiel in der historischen Altstadt seinen Anfang nehmen. Hier befindet sich unter anderem das 1826 im sogenannten Weinbrenner-Stil errichtete Rathaus. Sehenswert ist auch das Haus in der Entegaststraße 10, in dem die ehemalige Ratsstube mit einer Ausstattung aus der Spätrenaissance besichtigt werden kann. In der Altstadt steht zudem Schopfheims älteste Kirche, die Alte Stadtkirche St. Michael. Von 1956 bis 1975 befand sich hier das Schopfheimer Heimatmuseum, heute wird das Gebäude nur noch gelegentlich für Gottesdienste genutzt. Als ein Meisterwerk der Ingenieurskunst gilt die Wiesenbrücke aus dem Jahr 1912, erbaut vom Freiburger Unternehmen Brenzinger & Cie.

Einen Besuch wert sind auch die Schopfheimer Museen, etwa das Stadtmuseum oder die Bärenstube, ein Teddybärmuseum in Gersbach. In Gerbsbach liegt auch das Schwarzwälder Wald & Glas-Zentrum. Im 2010 eröffneten Otto-Erich-Döbele-Museum lassen sich Werke des Schopfheimer Künstlers bewundern.

Schopfheim von oben betrachten

Wer Schopfheim von oben betrachten möchte, begibt sich auf den Dinkelberg. Die höchste Erhebung trägt den Namen Hohe Flum und reicht 535 Meter über den Meeresspiegel hinaus. Hier steht auch der gleichnamige Aussichtsturm, seinerseits 13,5 Meter hoch und im Jahr 1874 errichtet. Die Aussichtsplattform erreicht man über 62 Stufen. Oben angekommen, bietet sich ein hervorragender Rundumblick auf die Stadt Schopfheim im Norden, mit dem 1.414 Meter hohem Belchen im Hintergrund, Adelhausen im Westen und das Dorf Nordschwaben im im Süden. Bei gutem Wetter ist selbst der 1.493 Meter hohe Feldberg zu erkennen. Im Osten erstrecken sich weite Wälder.

Im Südschwarzwald erhebt sich die Hohe Möhr auf insgesamt 983 Meter. Im Jahr 1924 ließ der Schwarzwaldverein hier den rund 30 Meter Hohe-Möhr-Turm erbauen. Der SWR betreibt hier zudem eine Sendeanlage für UKW. Wer die 25 Meter über dem Boden gelegene Aussichtsplattform erklimmt, kann bei klarem Wetter bis zur Schweizer Alpenkette, dem Jura und den Vogesen blicken.

Regelmäßige Veranstaltungen in Schopfheim

Vom Stadtfest bis zum Open-Air-Kino hat Schopfheim das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zu bieten. Das selbstverwaltete linke Jugendzentrum Irrlicht veranstaltet zum Beispiel jedes Jahr im Juli das Open-Air-Festival „Holzrock“ im Sengelewald. Mehr als zehn Jahre Tradition hat das Schopfheimer Open Air Kino auf dem Marktplatz, das jedes Jahr internationale Blockbuster und deutsche Filme zeigt.

Am ersten Wochenende im Juli feiert die Stadtmusik ihr Lindenfest, ebenfalls auf dem Marktplatz. Im Juli findet außerdem das Musikfestival „Sommersound“ statt, bei den nationale und internationale Künstler auf dem Marktplatz auftreten. Der Schopfheimer Orgelsommer bietet im Juli klassische Musik.

Besinnlich geht es im Dezember zu, etwa auf dem Weihnachtsmarkt am ersten Wochenende des Monats oder bei dem Anfang Dezember stattfindenden Weihnachtskonzert der Stadtmusik. Bereits seit dem Mittelalter wird am ersten Dienstag und Mittwoch im Dezember der „Kalte Markt“ abgehalten.

Musical Schopfheim – Ihre Anreise

Schopfheim ist sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn gut erreichbar. Der Bahnhof Schopfheim liegt zentral und wird regelmäßig von Regionalzügen angefahren, etwa aus Basel oder Zell. Für die Anreise mit dem Auto bieten sich die Autobahnen A98 und B317 an. In rund 20 Kilometer Entfernung befinden sich die Flughäfen Basel-Mulhouse oder Zürich, von denen aus Schopfheim mit der Bahn oder dem Auto in kurzer Zeit erreichbar ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden