Bis zu 28 % sparen

Musical Bregenz

Musical Bregenz – die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg ist auch Musical-Fans jenseits der Landesgrenzen ein Begriff. Bei Kulturliebhabern hat sich die Stadt am Bodensee unter anderem durch die jährlichen Bregenzer Festspiele einen Namen gemacht. Im Sommer wird der Bodensee zur Bühne und bietet Aufführungen vor atemberaubender Kulisse. Ein Stadtbesuch lohnt sich aber auch im Winter. Schließlich wird das ganze Jahr über ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm geboten.

Weiterlesen

Tour-Musicals in Bregenz

ELVIS – DAS MUSICAL

Eine Legende kommt nochmals auf die Bühne: ELVIS – DAS MUSICAL setzt dem King of Rock’n’Roll ein Denkmal. Grahame Patrick verkörpert Elvis Presley lebensecht, mit dabei sind außerdem Zeitzeugen und ehemalige Freunde des Sängers. Mit den größten Elvis-Hits und einmaligen Show-Einlagen spielt sich die Revue in die Herzen aller Elvis-Fans.

Weitere Musicals in Bregenz

Die größten Musical Hits aller Zeiten

Logo Die größten Musical Hits aller Zeiten
Tickets

Die Schöne und das Biest - das Musical

Logo Die Schöne und das Biest - das Musical
Tickets

Musical Dinner Show - The Musical Sound of Glamour

Logo Musical Dinner Show - The Musical Sound of Glamour
Tickets

Das Vorarlberger Landestheater und weitere Spielstätten in Bregenz

Bregenz ist die drittgrößte Stadt des Vorarlbergs, zählt fast 30.000 Einwohner und verfügt über den größeren der beiden österreichischen Bodenseehäfen. Unter Theaterfans ist das Vorarlberger Landestheater eine bekannte Größe. Das Haus unterhält ein festes Schauspielensemble, der Spielbetrieb findet von September bis Juni statt. Zu sehen gibt es eigene Interpretationen von Klassikern wie auch Uraufführungen moderner Stücke. Pro Spielzeit kommt dabei eine Opernaufführung auf die Bühne. Stücke für Kinder und Jugendliche ergänzen das Programm.

Gegründet wurde das Theater nach Kriegsende im Jahr 1945. Das Stammhaus, das Theater am Kornmarkt, ist schon wesentlich älter. Es wurde von 1838 bis 1840 nach Plänen des Architekten Josef Hirn erbaut und in den 1950er Jahren nach Plänen von Willibald und Wilhelm Braun zu einem regulären Theaterhaus umgestaltet. Als zweite Spielstätte dient das Kleine Haus. Das Ensemble tritt aber auch an mehreren Gastspielorten im ganzen Bundesland auf.

Das Theater Kosmos möchte vorrangig junge Menschen für die Theaterkunst begeistern und führt zeitgenössische Stücke auf. Als Spielort für Tour-Musicals und große Revuen hat sich das Festspiel- und Kongresshaus Bregenz etabliert. Weitere Shows gibt es auf dem Eventschiff MS Sonnenkönig direkt auf dem Bodensee zu erleben.

Musical Bregenz – Musiktheater in der Festivalstadt

Den Bodensee machen auch die Bregenzer Festspiele zur Bühne. Das „Spiel auf dem See“ ist eine feste Größe des Bregenzer Kulturkalenders, die Seebühne ist mit einer Kapazität für 7.000 Zuschauer die größte ihrer Art. Das Programm wechselt alle zwei Jahre. Neben den Inszenierungen auf dem See werden Orchesterkonzerte und Opern im angrenzenden Festspielhaus geboten. Mit einem Budget von rund 20 Millionen Euro ziehen die Bregenzer Festspiele in jedem Sommer mehr als 100.000 Besucher aus dem In- und Ausland an.

Überregional bekannt und beliebt ist auch das Jazz Festival, das seit 2014 jedes Jahr im Juni am Kornmarkt stattfindet. Zwischen März und Mai spielt die Stadt zum Bregenzer Frühling auf. Im Festspielhaus treten bereits seit 1987 Tanzensembles aus der ganzen Welt auf und präsentieren ihre neuen Produktionen. Mitunter gibt es zu diesem Anlass auch österreichische Erstaufführungen zu sehen. Mit bis zu 10.000 Besuchern im Jahr gehört der Bregenzer Frühling zu den bedeutendsten Tanzfestivals des Landes.

Musical und Sightseeing am Bodensee

Wer auch abseits der Bühne etwas erleben möchte, hat dafür in Bregenz reichlich Gelegenheit. Bei einem Spaziergang entlang des Bodensees kann man sich frischen Wind um die Nase wehen lassen. Auch ein Bummel durch die Stadt hat viel Sehens- und Wissenswertes zu bieten. Ausgangspunkt für das Sightseeing ist der Kornmarkt. Hier befindet sich unter anderem das vorarlberg museum und führt Besucher in die römische Geschichte der Region ein. Außerdem gibt es hier die Kunst und Kultur des Vorarlbergs zu besichtigen. Zeitgenössische Kunst zeigt das Kunsthaus Bregenz. Hier gibt es unter anderem Werke von Roy Lichtenstein und Jeff Koons zu besichtigen.

Überall in der Stadt lassen sich zudem Beispiele reizvoller Architektur entdecken. Dazu zählen das Alte Rathaus aus dem Jahr 1662, das Deuringschlössle mit einem Kern aus dem 14. und 15. Jahrhundert und einer Fassade aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts sowie der Martinsturm, ein ehemaliger Getreidespeicher, erbaut im Jahr 1601. Wer die Stadt von oben in Augenschein nehmen möchte, macht sich auf zur Burg Hohenbregenz. Die Ruine der hochmittelalterlichen Höhenburg liegt auf dem Gebhardsberg und bietet einen weiträumigen Blick über den Bodensee.

Hoch hinaus geht es auch mit der Pfänderbahn. Die Luftseilbahn führt von Bregenz aus auf die in 1.022 Meter Höhe gelegene Bergstation nahe der Pfänderspitze. Als dritte Personen-Seilschwebebahn Österreichs wurde die Pfänderbahn am 20. Mai 1927 eröffnet. 1994 erfolgte eine umfangreiche Erneuerung. Unter anderem wurden die alten Gondeln durch vollverglaste Varianten ausgetauscht. So genießen Gäste bei der Fahrt einen tollen Rundumblick.

Ihre Anreise nach Bregenz

Bregenz bietet sich dazu an, den Musical-Besuch mit einem längeren Aufenthalt am Bodensee zu verbinden. Zu erreichen ist die Stadt bequem mit dem Auto über die A96. Von Deutschland aus fahren Sie entweder über Memmingen oder über München. Auch mit der Bahn kommen Sie schnell und entspannt in Bregenz an. Drei Bahnhöfe gibt es in der Stadt. Wer lieber fliegt, landet an den Flughäfen Altenrhein (CH), Friedrichshafen (D) oder Memmingen (D). Alle drei Flughäfen sind nur knapp eine Autostunde von Bregenz entfernt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters