Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

FOOTLOOSE

Footloose Tour Logo

Im Jahr 1984 kam der Film „Footloose“ in die Kinos. Kevin Bacon tanzte gegen Spießertum und überkommene Moralvorstellungen. Im Jahr 1998 feierte die Musical-Fassung von FOOTLOOSE Premiere am Broadway in New York und hielt sich dort für über 700 Vorstellungen. Zum 20-jährigen Jubiläum kommt FOOTLOOSE – Das Musical auf Tour durch 30 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für die erste deutschsprachige Tourversion verlegt die London West End Musical Company in Zusammenarbeit mit Seberg Showproduction die Geschichte ins Hier und Heute. Aus den High School-Schülern von damals werden College-Studenten. Was bleibt, ist die Leidenschaft für den Tanz und der Wunsch nach Freiheit. Von Februar bis April 2018 heizt FOOTLOOSE den Zuschauern wieder ordentlich ein.

Bilder von FOOTLOOSE

Anja Beutler, Wallace Krebs, Seeberg Showproduction

Story von FOOTLOOSE

Der junge Ren McCormack lebt mit seinen Eltern in Chicago. Als sein Vater die Familie verlässt, zieht seine Mutter mit Ren zu Onkel und Tante in die konservative Kleinstadt Bomont. Dort hat der autoritäre Reverend Shaw Moore das Sagen. Kaum in Bomont angekommen, verguckt sich Ren in die hübsche Ariel. Die ist aber ausgerechnet die Tochter des gestrengen Reverends und noch dazu mit dem stadtbekannten Bad Boy Chuck liiert.

Reverend Moore führt derweil ein Tanzverbot in der gesamten Stadt ein. Für den rebellischen Ren ist das unerträglich. Er lässt sich das Tanzen nicht verbieten, wird damit aber immer mehr zum Außenseiter. Als er mit dem Gesetz in Konflikt kommt, verliert er auch noch seinen Nebenjob. Die Lage eskaliert, als sich Ren und Ariel ernsthaft ineinander verlieben.

Die wahre Geschichte hinter FOOTLOOSE

Ein stadtweites Tanzverbot? Das klingt kaum vorstellbar. Gab es aber tatsächlich, von 1861 an in der Kleinstadt Elmore City. Erst Anfang der 1980er Jahre wagten die Jugendlichen dort, sich gegen das Verbot aufzulehnen. Schließlich schafften sie es, das Tanzverbot aufheben zu lassen. Nach mehr als 160 Jahren konnte erstmals wieder eine Tanzveranstaltung stattfinden. Die Geschichte diente als Vorbild für Dean Pitchfork, der aus dem Stoff zunächst ein Theaterstück machte. Drei Jahre später kam der Film „Footloose“ in die Kinos. Kevin Bacon spielte den rebellischen Teenager Ren. Er tanzte unter anderem zu Bonnie Tylers „Holding Out For a Hero“ und „Footloose“ von Kenny Loggins.

20 Jahre FOOTLOOSE – Tour durch mehr als 30 Städte

Ergänzt um weitere Songs feierte schließlich FOOTLOOSE – Das Musical am Broadway Premiere. Für die Tourproduktion zum 20-jährigen Musical-Jubiläum holen die London West End Musical Company und Seberg Showproduction die Geschichte in die Gegenwart. 18 Schauspieler, Tänzer und Sänger bringen aufwendige Choreografien auf die Bühne, musikalisch unterstützt von einer hochkarätig besetzten Live-Band. Die Songs erklingen in englischer Originalsprache, die Dialoge auf Deutsch.

Musical Director Jimmy Carrow und Musical Assistant Anthony Kent zeichnen sich für die Umsetzung verantwortlich. Die weibliche Hauptrolle der Ariel übernimmt Lisa Aberer, Popsängerin aus Österreich. Sie gewann 2003 bei der österreichischen Castingshow „Kiddy Contest“, nahm auch an „X-Factor“ teil und lieferte 2013 den Titelsong „I Will Dance“ für die RTL-Show „Let’s Dance“.

Besucher-Kritiken

Bewertung abgeben


Submit your review
* Erforderliche Felder

Aktuell liegt zu dem Musical noch keine Bewertung vor. Bewerten Sie als Erster das Musical FOOTLOOSE.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen