Musical Lingen (Ems)

Musical Lingen (Ems) – das ist Musiktheater im schönen Emsland. In Niedersachsen, unweit der niederländischen Grenze gelegen, zählt Lingen (Ems) rund 56.500 Einwohner. Bekannt für den Marktplatz mit seinen prächtigen Bürgerhäusern, die St.-Bonifatius-Kirche und den Naturraum Brögberger Teiche, hat Lingen (Ems) auch für Musical-Fans ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Möchten Sie spektakuläre Show-Momente und aufwendige Inszenierungen im Emsland erleben, verbinden Sie den Musical-Besuch am besten mit einem Kurztrip. So lernen Sie alle Sehenswürdigkeiten der reizvollen Stadt kennen.

Weiterlesen

Tour-Musicals in Lingen (Ems)


Weitere Musicals in Lingen (Ems)

Aladin - das Musical

Logo Aladin - das Musical
Tickets

CINDERELLA - Classico Ballet Napoli

Logo CINDERELLA - Classico Ballet Napoli
Tickets

This is THE GREATEST SHOW! - Die größten Musical Hits aller Zeiten

Logo This is THE GREATEST SHOW! - Die größten Musical Hits aller Zeiten
Tickets

Musical Lingen (Ems) – die Spielstätten

Zentrum des kulturellen Lebens in Lingen (Ems) bildet das Theater an der Wilhelmshöhe. Hier gibt es Gastspiele der unterschiedlichsten Genres zu sehen. Schauspiele und Konzerte, Kindertheater und Kabarett, Comedy, Oper und eben auch Musical bieten dem Lingener Publikum und Gästen beste Unterhaltung. Der Zuschauerraum mit seinen weiß bezogenen Sesseln hat Platz für bis zu 750 Personen. Dank der optimalen Raumanordnung bietet jeder Sitzplatz einen hervorragenden Blick auf die Bühne. Mehr als 100 Veranstaltungen im Jahr gibt es in dem modernen Theatergebäude zu sehen.

Musicals besuchen und Lingen (Ems) entdecken

Möchten Sie die weiteren Sehenswürdigkeiten der charmanten Stadt im Emsland entdecken, beginnen Sie Ihren Rundgang am besten am Lingener Marktplatz. Er gilt als beste Stube der Stadt und beeindruckt mit einem Ensemble an Bürgerhäusern, von denen die ältesten nach dem Stadtbrand von 1548 errichtet wurden. Weiterhin erhebt sich hier das historische Rathaus aus dem Jahr 1555 mit seinen repräsentativen Treppengiebeln. Als Wahrzeichen der Stadt steht es heute für standesamtliche Trauungen zur Verfügung. Täglich um 12, 15 und 18 Uhr erklingt aus dem Giebel des Rathauses zudem ein Figuren- und Glockenspiel. In unmittelbarer Nähe zum historischen Rathaus lässt sich der Marktbrunnen mit seiner humoristischen Figurengruppe von Hanns Joachim Krug bewundern.

Durch die schmale Clubstraße mit dem Marktplatz verbunden, erstreckt sich in östlicher Richtung der Universitätsplatz. Die von 1678 bis 1680 erbauten Seminargebäude beheimaten heute die Kunstschule des städtischen Kunstvereins. Im ehemaligen Professorenhaus ist das Theaterpädagogische Zentrum untergekommen. Sehenswert ist auch die barocke Kreuzkirche, erbaut von 1733 bis 1737.

Vom Marktplatz aus lässt es sich auch die Burgstraße entlang spazieren. Sie gilt als schönste Straße Lingens, mit zahlreichen historischen Bauten aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Als letzter Zeuge der im 17. Jahrhundert abgetragenen Festung Lingens erhebt sich in der Straße Am Pulverturm deren Namensgeber, der 1961 wieder errichtete Pulverturm. Eine jüngere Sehenswürdigkeit bildet der von der Kunsthalle Lingen zusammen mit dem Stadtpastorat und der Stadt angelegte Skulpturenweg Weg der Tugenden.

Außerhalb des Stadtzentrums gibt es im Süden das Schloss Herzford zu besichtigen, eine im 14. Jahrhundert entstandene Wasserburg. Wer einen Ausflug in die Natur mit sportlicher Betätigung verbinden möchte, ist im Naturraum „ Brögberner Teiche – Baccumer Bruch“ genau richtig. Der renaturierte Landschaftsraum umfasst eine Fläche von fast 1.000 Hektar und diente als Außenstandort der Weltausstellung Expo 2000. Bis heute stehen hier Routen für Spaziergänger, Radfahrer und Inline-Skater zur Verfügung.

Regelmäßige Veranstaltungen im Jahresverlauf

Wer neben dem Musical-Besuch in Lingen (Ems) noch mehr Kultur erleben möchte, hat das ganze Jahr über Auswahl aus vielen unterschiedlichen Programmpunkten. Jedes Jahr im Januar gibt es in den Emslandhallen zum Beispiel die Blumenshow „Gartenträume“ zu sehen. Am den ersten Wochenenden im Mai und Oktober warten die Frühjahrs- und Herbstkirmes auf dem Festgelände der Emslandhallen mit zahlreichen Fahrgeschäften auf. Alle drei Jahre zu Pfingsten verwandelt das Kivelingsfest die Innenstadt in einen mittelalterlichen Markt.

Im Juni starten die Drachenboote auf dem Dortmund-Ems-Kanal zu ihrer großen Regatta. Im August laden die Wirte der Altstadt zum Musikfest ein. Das dritte Wochenende im September steht dann ganz im Zeichen des Altstadtfests, zu dem Vereine, Verbände und Organisationen ein buntes Bühnenprogramm präsentieren. Im Advent schließlich erstreckt sich der Weihnachtsmarkt vor dem historischen Rathaus und bietet neben vielen Buden auch eine Eislaufbahn unter freiem Himmel.

Musical Lingen (Ems) – Ihre Anreise

Lingen ist gut erreichbar, sowohl mit dem Auto über die Emslandautobahn A31 als auch mit dem Zug über den Lingener Bahnhof, der regelmäßige Verbindungen zu größeren Städten wie Münster und Osnabrück bietet. Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Münster/Osnabrück, von dem aus man Lingen bequem per Bahn oder Auto erreichen kann.