Musical Koblenz

Musical-Klassiker im Stadttheater? Eine Show für die ganze Familie in der Rhein-Mosel-Halle? Oder ein unterhaltsamer Abend in der CGM Arena? Keine Frage, die Worte Musical Koblenz stehen für Abwechslung. Zwischen Rhein und Mosel bekommen Musical-Fans das ganze Jahr über spektakuläre Unterhaltung geboten und haben dabei die Wahl zwischen zahlreichen verschiedenen Produktionen. Die kreisfreie Großstadt im Norden von Rheinland-Pfalz hat aber noch einige weitere kulturelle Höhepunkte zu bieten. Davon zeugt unter anderem die Tatsache, dass Teile von Koblenz zum UNESCO-Welterbe gehören, darunter etwa das Kastell Niederberg. Wer zum Musical-Besuch nach Koblenz aufbricht, bringt also am besten etwas mehr Zeit mit und verbringt hier einen ebenso erholsamen wie interessanten Kurzurlaub.

Weiterlesen

Aktuelle Musicals in Koblenz

Die Nacht der Musicals - Tour 2023

Tickets

Dschungelbuch - das Musical

Tickets

Massachusetts - BEE GEES Musical

Tickets

Musical Koblenz: Von Klassikern bis hin zu Kinder-Musicals

Im Jahr 1992 hat die Stadt Koblenz ihr 2000-jähriges Bestehen gefeiert. Seit 1962 zählt sie mehr als 100.000 Einwohner und zählt damit zu den deutschen Großstädten. Eine derart geschichtsträchtige Metropole kann natürlich auch auf eine lange Theatertradition zurückblicken. Das Theater der Stadt Koblenz feierte im Jahr 1787 seine Eröffnung. Erbaut wurde es im Auftrag des Trierer Kurfürsten und Erzbischofs Clemens Wenzeslaus von Sachsen. Der Bau im Stadtteil Neustadt, gelegen nahe des Kurfürstlichen Schlosses, bietet Platz für 500 Zuschauer. Heute arbeiten rund 190 fest angestellte Beschäftigte für das Mehrspartentheater. Es unterhält je ein eigenes Ensemble für Schauspiel, Puppenspiel, Ballett und Musiktheater. Neben Opern und Operetten umfasst das abwechslungsreiche Programm auch Musicals. Häufig kommen hier beliebte Klassiker auf die Bühne, wie zum Beispiel Richard O‘Briens ROCKY HORROR SHOW.

Spielorte des Theaters der Stadt Koblenz befinden sich nicht nur am Deinhardplatz in der Neustadt, das Theater unterhält darüber hinaus auch die Probebühnen 2 und 4 und nutzt die Festung Ehrenbreitstein als Aufführungsort für Sommervorstellungen unter freiem Himmel.

Wer Musicals in Koblenz erleben möchte, kann sich auch von diversen Tour-Produktionen begeistern lassen. Märchen-Musicals, Musical-Biografien und konzertante Aufführungen machen zum Beispiel in der Rhein-Mosel-Halle Koblenz Station. Das Kongresszentrum gilt als der zentrale Veranstaltungsort der Stadt und bietet ein flexibles Raumkonzept, das je nach Bestuhlung bis zu 1.400 Zuschauer fasst. Die CGM Arena Koblenz dient als Sport- und Veranstaltungszentrum und bietet ebenfalls Musical-Aufführungen eine Bühne. Für faszinierende Augenblicke ist also auch außerhalb des Stadttheaters gesorgt.

Koblenz erleben: Verbinden Sie den Musical-Besuch mit einem Städtetrip

Musical Koblenz und Sightseeing: Diese beiden Erlebnisse lassen sich ohne Probleme miteinander verbinden. Möchten Sie mehr von Koblenz entdecken, buchen Sie zusätzlich zu Ihren Musical-Tickets ein oder zwei Übernachtungen in einem der zahlreichen Hotels oder in einer familiären Pension und gehen Sie vor dem Musical-Besuch auf Entdeckungstour.

Zu sehen gibt es in Koblenz viel. Zu den Wahrzeichen der Stadt gehört etwa das Deutsche Eck, der Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Hier siedelte sich einst der Deutsche Orden an und verlieh dem Zusammenschluss der beiden Flüsse seinen Namen. Hier befindet sich auch das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, 1891 zu Ehren Kaiser Wilhelms I. erbaut. Weiter geht es zur Festung Ehrenbreitstein. 118 Meter über dem Rhein gelegen, bietet sie einen atemberaubenden Ausblick über Stadt und Landschaft. Die Festungsanlage ist bereits mehr als 1.000 Jahre alt und beherbergt heute unter anderem das Landesmuseum Koblenz. Den Weg zur Festung legen Besucher mit der Seilbahn zurück. Die rundum verglasten Gondeln transportieren Passagiere über den Rhein hinweg und gewähren einen Panoramablick über das UNESCO-Welterbe „Oberes Mittelrheintal“.

Romantik am Rhein lässt sich im Schloss Stolzenberg erleben. Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, erhebt es sich am linken Rheinufer. Das heutige Schloss entstand im 19. Jahrhundert aus den Ruinen einer im 13. Jahrhundert erbauten Burg. Ein Abstecher lohnt sich auch für einen Spaziergang durch den Schlosspark mit seinen sehenswerten Gartenanlagen. Zum Abschluss der Erkundungstour führt der Weg durch die historische Altstadt mit ihren romantischen Gassen. In einem der vielen kleinen Straßencafés können sich Besucher für eine kurze Verschnaufpause niederlassen und ihre vielfältigen Eindrücke sammeln.

Unterwegs in Koblenz

Die Stadt Koblenz ist aus allen Himmelsrichtungen gut zu erreichen, sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Anreise mit der Bahn ermöglicht es, schon auf dem Weg die eindrucksvolle Natur des Oberen Mittelrheintals zu genießen.

Als Großstadt bietet Koblenz auch ein gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer das eigene Auto stehen lassen möchte, ist bequem mit den Bussen und Bahnen im Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) unterwegs. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, auf Ihrer Erkundungstour in einer der vielen Weinstuben Halt zu machen und den ein oder anderen guten Tropfen zu genießen. Übernachten Sie in einem Beherbergungsbetrieb, der sich am VRM-Gästeticket beteiligt, können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel mit diesem Ticket sogar kostenfrei nutzen.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters