Musical Neubrandenburg

Musical Neubrandenburg – die Reise zur Mecklenburgischen Seenplatte lohnt sich! Neubrandenburg ist Kreisstadt des Landkreises und mit rund 63.000 zugleich drittgrößte Stadt im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Gelegen zwischen der Ostsee und den Ballungsräumen von Stettin, Rostock und Berlin, hat Neubrandenburg nicht nur landschaftliche Entdeckungen, sondern auch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm zu bieten. Musical-Fans zieht es vor allem ins Schauspielhaus Neubrandenburg, das seit 2006 zum von der EU anerkannten schützenswerten kulturellen Erbe Europas gehört. Was Sie in Neubrandenburg auf und abseits der Bühne erleben können, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Aktuelle Musicals in Neubrandenburg

Die Schöne und das Biest - das Musical

Logo Die Schöne und das Biest - das Musical
Tickets

Hakuna Matata - Die einzigartige große Kindermusical-Gala

Logo Hakuna Matata - Die einzigartige große Kindermusical-Gala
Tickets

Massachusetts - BEE GEES Musical

Logo Massachusetts - BEE GEES Musical
Tickets

Musical Neubrandenburg – Musiktheater im Schauspielhaus und mehr

Das Schauspielhaus Neubrandenburg ist eine Spielstätte der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz, kurz als TOG bezeichnet. Zur TOG gehören weiterhin das Landestheater Neustrelitz und die Konzertkirche Neubrandenburg. Im Sommer ergänzen die Festspiele im Schlossgarten Neustrelitz das Programm. Gastspiele und Konzertreisen führen die Ensembles zudem in die nähere Umgebung Mecklenburgs wie auch in andere Bundesländer.

Das Schauspielhaus Neubrandenburg fasst inklusive Logenplätzen fast 200 Zuschauer und verfügt über modernste Bühnentechnik inklusive Drehscheibe und Orchestergraben. Für den Saal fertigte der Künstler Klemens Kühn ein zeitgenössisches Deckengemälde an. Das Parkett besteht aus vielen Einzelpodesten und bietet Bühnenbildnern die Möglichkeit, die Sitzreihen variabel an die unterschiedlichen Aufführungen anzupassen und bei Bedarf ins Bühnenbild einzubeziehen. Zu sehen gibt es Schauspiel und Musiktheater, darunter Opern, Operetten und Musicals, ebenso wie Konzerte, Kammerstücke, Kleinkunst und Puppentheater. Das Schauspielhaus ist zudem Teil der Deutschlandroute auf der Europastraße Historische Theater.

Die Konzertkirche Neubrandenburg wurde 2001 eröffnet und dient seitdem als Stammspielstätte der Neubrandenburger Philharmonie. Als einer der modernsten Konzertsäle des Landes zeigt sie pro Jahr rund 30 Konzerte und ist außerdem fester Spielort der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.

Regelmäßige Veranstaltungen in Neubrandenburg

Auch viele regelmäßige Veranstaltungen in Neubrandenburg stehen ganz im Zeichen der Musik. Dazu gehören etwa die Neubrandenburger Orgeltage im Mai. Organisten und andere Musiker präsentieren geistliche und weltliche Musik. Das Neubrandenburger Jugendorchestertreffen NB JOT lädt seit 2004 Jugendorchester aus ganz Europa in die Konzertkirche ein, wo sie mit berühmten Solisten und Dirigenten auftreten. Der Neubrandenburger Jazzfrühling findet jedes Jahr im März und April statt. Im gesamten Stadtgebiet gibt es Konzerte und Veranstaltungen rund um den Jazz zu erleben.

Zum jährlichen Veranstaltungsprogramm gehört zudem das Vier-Tore-Fest, das jedes Jahr am letzten Wochenende im August gefeiert wird. Zum Stadtfest spielen auch viele deutschlandweit bekannte Künstler auf dem Marktplatz auf. Im Kurpark finden jedes Jahr das Osterfest, das Pfingsfest und das Oktoberfest statt. Der Neubrandenburger Weihnachtsmarkt trägt den Namen Weberglockenmarkt und findet jeweils im Advent auf der Turmstraße, dem Marktplatz und dem Rathausvorplatz statt.

Musical in Neubrandenburg besuchen und reizvolle Sehenswürdigkeiten entdecken

Die Stadtgeschichte Neubrandenburgs reicht bis ins Jahr 1248 zurück. Entsprechend viele historische Sehenswürdigkeiten gibt es hier zu entdecken. Bringen Sie für Ihren Musical-Kurztrip doch ein wenig mehr Zeit mit und begeben Sie sich auf Erkundungstour!

Sehenswert ist zum Beispiel die mittelalterliche Wehranlage, der geschlossene Doppelringwall der mittelalterlichen Stadtmauer. Im Frühling und Sommer erblühen hier bunte Wildblumen, im Herbst tragen die Bäume farbenprächtiges Laub.

Neubrandenburg ist auch als Stadt der vier Tore bekannt. Das Friedländer Tor ist die älteste und zugleich am besten erhaltene Toranlage, erbaut im frühen 14. Jahrhundert. Das Stargarder Tor entstand im späteren 14. Jahrhundert, ebenso wie das Treptower Tor, mit fast 32 Metern das höchste und repräsentativste der vier Stadttore. Die jüngste Toranlage ist das Neue Tor, entstanden nach 1450.
S

üdwestlich der Innenstadt gibt es den Kulturpark Neubrandenburg zu entdecken. Neben gastronomischen Angeboten finden Besucher hier auch einen Streichelzoo und zugleich die Verbindung zu den Bade- und Schifffahrtsmöglichkeiten am Tollensesee. Im Westen der Stadt liegt der etwa 40 Hektar große Landschaftsgarten Brodaer Teiche, eine beliebte Naherholungsstätte. Im Jahr 2003 diente die Fläche als Außenstandort der Internationalen Gartenschau Rostock. Das Landschaftsschutzgebiet Lindetal bietet sich für Ausflüge mit der ganzen Familie an.

Musical Neubrandenburg – Ihre Anreise

Wie kommen Sie nun zu einem Musical nach Neubrandenburg? Die Anreise können Sie sowohl mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug bewältigen. Die Stadt liegt verkehrsgünstig zwischen Berlin, Hamburg und Stettin und ist an die Autobahn A20 sowie die Bundesstraßen B96 und B104 angebunden. Reisende auf der Strecke Berlin – Rostock gelangen über die A19 in die Stadt, auf der Strecke Berlin – Hamburg geht es über die A24.

Neubrandenburg liegt zudem an den Bahnstrecken Berlin – Neustrelitz – Neubrandenburg – Stralsund – Saßnitz – Trelleborg (Schweden) und Hamburg – Bützow – Güstrow – Neubrandenburg – Stettin (Polen). Der Flugplatz Neubrandenburg-Trollenhagen ist nur sieben Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Vom Flughafen Rostock-Laage aus sind es 60 Kilometer in die Stadt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden