Musical Leipzig

Ein Musical in Leipzig zu besuchen, ist immer ein einmaliges Erlebnis. Vom klassischen Märchen bis hin zur modernen Rock-Oper erwartet die Zuschauer auf Leipzigs Bühnen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Mit eigenem Ensemble führt die Musikalische Komödie bekannte Musicals auf. Tour-Musicals und Revuen gastieren unter anderem im Gewandhaus. Auch vor und nach dem Musical-Besuch gibt es in der sächsischen Großstadt viel zu entdecken. Eine lebendige Kultur- und Kleinkunstszene macht Leipzig zum beliebten Ziel für Theaterliebhaber aus aller Welt.

Weiterlesen

Tour-Musicals in Leipzig

FALCO – DAS MUSICAL

Das Leben einer Pop-Ikone: FALCO – DAS MUSICAL zeichnet das Leben des Hans Hölzel und die Karriere seiner Kunstfigur Falco nach. Zum 60. Geburtstag des österreichischen Popstars, der 1998 verstarb, wurde eine fulminante Musical-Biographie geschaffen, mit der die großen Hits des Künstlers wieder live auf die Bühne kommen.


MY FAIR LADY

Der Musical-Klassiker nach dem Theaterstück von George Bernard Shaw kommt zurück auf die Bühne: In MY FAIR LADY versucht der verschrobene Professor Higgins wieder, aus dem Blumenmädchen Eliza Doolittle eine Dame der feinen Gesellschaft zu machen.


ELVIS – DAS MUSICAL

Eine Legende kommt nochmals auf die Bühne: ELVIS – DAS MUSICAL setzt dem King of Rock’n’Roll ein Denkmal. Grahame Patrick verkörpert Elvis Presley lebensecht, mit dabei sind außerdem Zeitzeugen und ehemalige Freunde des Sängers. Mit den größten Elvis-Hits und einmaligen Show-Einlagen spielt sich die Revue in die Herzen aller Elvis-Fans.


DIE NACHT DER MUSICALS

Ein abwechslungsreicher Abend voller großer Hits: DIE NACHT DER MUSICALS bringt zahlreiche bekannte Songs und Choreografien aus einigen der beliebtesten Musicals auf die Bühne. Mit dabei sind Szenen aus DER KÖNIG DER LÖWEN, TANZ DER VAMPIRE und THE GREATEST SHOWMAN.


Weitere Musicals in Leipzig

Der Froschkönig - Das Musical

Logo Der Froschkönig - Das Musical
Tickets

Doktor Schiwago

Logo Doktor Schiwago
Tickets

Massachusetts - BEE GEES Musical

Logo Massachusetts - BEE GEES Musical
Tickets

Musical Night meets Dinner

Logo Musical Night meets Dinner
Tickets

Robinson Junior - Das Familienmusical

Logo Robinson Junior - Das Familienmusical
Tickets

Tarzan - das Musical

Logo Tarzan - das Musical
Tickets

This is THE GREATEST SHOW! - Die größten Musical Hits aller Zeiten

Logo This is THE GREATEST SHOW! - Die größten Musical Hits aller Zeiten
Tickets

Kultur und Musical in Leipzig

Die kreisfreie Stadt Leipzig zählt fast 600.000 Einwohner und ist damit die einwohnerreichste Stadt im Freistaat Sachsen sowie die achtgrößte Stadt in Deutschland. Als mitteldeutsches Wirtschaftszentrum erlangte Leipzig schon früh nationale Bedeutung. Heute ist die Stadt auch eine kulturelle Hochburg und bei der deutschen sowie internationalen Kreativszene beliebt.

Sowohl das Sprech- als auch das Musiktheater im Leipzig können auf eine lange Tradition zurückblicken. Von Leipzig aus reformierten zum Beispiel Friederike Caroline Neuber und Johann Christoph Gottsched im 18. Jahrhundert die Theaterlandschaft. Das erste Opernhaus in Leipzig wurde bereits 1693 errichtet, als drittes bürgerliches Opernhaus in Europa, nach dem Teatro San Cassiano in Venedig und der Oper am Gänsemarkt in Hamburg. Das heutige Opernhaus steht seit 1960 am Augustusplatz. Begleitet werden die Aufführungen seit der Mitte des 19. Jahrhunderts vom Gewandhausorchester. Das Repertoire erstreckt sich vom Barock bis in die Gegenwart. Zur Oper Leipzig gehört auch die Musikalische Komödie, kurz MuKo genannt, deren Geschichte bis ins Jahr 1713 zurückreicht. Musical-Liebhabern ist die MuKo wohlbekannt, werden hier neben Operetten doch auch immer wieder Musicals gezeigt.

Das Schauspiel Leipzig gehört derweil zu den führenden Sprechtheatern im deutschsprachigen Raum. Neben den großen Spielstätten gibt es in Leipzig auch eine lebendige Off-Theater-Szene mit freien Theatergruppen und kleineren Spielstätten wie dem LOFFT, dem Ost-Passage Theater und der Schaubühne Lindenfels.

Musical Leipzig – aufregende Produktionen im Osten Deutschlands erleben

Ein Musical in Leipzig verspricht immer beste Unterhaltung. Dem Musiktheater verschrieben hat sich zum Beispiel die Musikalische Komödie im Haus Dreilinden. Die im Stadtteil Lindenau gelegene Spielstätte gehört zur Oper Leipzig, verfügt aber auch über ein eigenes Ensemble mit Solisten, Chor, Orchester und Balettgruppe. Neben Operetten und Spielopern stehen regelmäßig Musicals auf dem Spielplan. So waren hier zum Beispiel die Wildhorn-Musicals JEKYLL & HYDE, DER GRAF VON MONTE CHRISTO und DRACULA zu sehen.

Wer ein Musical in Leipzig besuchen möchte, kann auch im Gewandhaus vorbeischauen. Das heutige Gebäude am Augustusplatz stellt bereits das dritte Gewandhaus in Leipzig dar. Die Vorgänger befanden sich an der Universitätsstraße und an der Beethovenstraße. Der Name geht auf den ursprünglichen Zweck des ersten Gebäudes zurück: Es diente als Gewerbehalle der Tuchhändler. Zu einem Konzertsaal umgebaut wurde allerdings das Erdgeschoss, in dem bis 1828 die stadteigenen Waffen und Rüstungen aufbewahrt wurden. Dieser Gebäudeteil war als Zeughaus bekannt. Für die Spielstätte der „Großen Concerte“ setzte sich dennoch der Name Gewandhaus durch. Das heutige Gewandhaus Leipzig teilt sich in den Großen Saal, der Platz für mehr als 1.900 Besucher bietet, und den Mendelssohn-Saal mit knapp 500 Sitzplätzen. Gut 800 Veranstaltungen unterschiedlichster Art gibt es hier im Jahr zu erleben. Neben den Sinfoniekonzerten des Gewandhausorchesters und den Gewandhaus-Orgelkonzerten im Großen Saal finden auch Musical-Gastspiele ihren Weg auf die Bühne.

Tour-Musicals wie WE WILL ROCK YOU machen zudem in der Quaterbeck Immobilien Arena Station. Musical-Fans bietet sich damit viel Abwechslung.

Den Musical-Besuch in Leipzig mit spannenden Entdeckungen verbinden

Leipzig ist jedoch nicht nur wegen der vielfältigen Musical-Aufführungen eine Reise wert. Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, kulturelle Highlights und Freizeitvergnügen locken in die sächsische Stadt. Auch bei weiterer Anreise lohnt es sich daher, ein Musical in Leipzig zu besuchen. Während des Städtetripps können Besucher die viele Leipziger Museen entdecken, zum Shopping über die Petersstraße und die Grimmaische Straße bummeln, die Szenemeile KarLi – die Karl-Liebknecht-Straße – im studentischen Viertel Leipzig-Südvorstadt erkunden, den Zoo besuchen oder zu einer Kanu- oder Schlauchboottour auf Leipzigs Wasserwegen aufbrechen.

Wer nach dem Besuch im Musical noch nicht genug vom Theater hat, kann sich von den zahlreichen Kabarett-Spielstätten in der Stadt unterhalten lassen. Mit der höchsten Kabarettdichte pro Kopf gilt Leipzig als Kabaretthauptstadt Deutschlands. Im Herbst findet hier zudem das bundesweit größte Kabarett- und Kleinkunstfestival, die Leipziger Lachmesse, statt.

Bei einem längeren Aufenthalt in der Stadt empfiehlt sich die Leipzig Card. Die bietet unter anderem freie Fahrt im öffentlichen Nahverkehr und Ermäßigungen für den Eintritt in ausgewählten Museen, Kultureinrichtungen, für Führungen und für Konzert-, Theater- und Varietéhäuser.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden