Musical Bautzen

Musical Bautzen – diese beiden Worte stehen für grandiose Show-Erlebnisse in der schönen Oberlausitz. Mit rund 38.000 Einwohnern ist Bautzen die zweitgrößte Stadt der Region und zugleich ihre Hauptstadt. Bekannt als das politische und kulturelle Zentrum der Sorben, für den Bautz’ner Senf und die 14 Türme im mittelalterlichen Stadtkern, ist Bautzen ein beliebtes Ziel für Städtetrips. Auch für Musical-Fans lohnt sich die Anreise. Musicals bringt hier unter anderem das Deutsch-Sorbische Volkstheater auf die Bühne. Auch Gastspiele und Tour-Musicals machen in Bautzen Station.

Weiterlesen

Beliebte Musicals in anderen Städten

Beliebteste Musical-Städte

Aktuelle Musicals in Bautzen

Ein Sommernachtstraum

Logo Ein Sommernachtstraum
Tickets

Musical Bautzen – Die Spielstätten

Wichtigste Bühne in Bautzen ist das Deutsch-Sorbische Volkstheater – das einzige professionelle bikulturelle Theater Deutschlands. Gezeigt wird Schauspiel- und Puppentheater in deutscher, ober- und niedersorbischer Sprache, meist mit Simultanübersetzung ins Deutsche. Zudem begrüßt das Theater Gäste aus dem gesamten Inland und dem Ausland.

Die Geschichte des Hauses reicht bis ins Jahr 1796 zurück. Damals wurde die ehemals zur Stadtbefestigung gehörende Schützenbastei am Lauengraben als Theater eingeweiht. Frühere Aufführungen nutzten noch das alte Gewandhaus als Bühne. 1865 ging das Theater in den Besitz der Stadt über. Es folgte ein tiefgreifender Umbau, bei dem ihm im Jahr 1905 der von Ernst Rietschel geschaffene Rietschengiebel aufgesetzt wurde. 1963 kam es zum Zusammenschluss mit dem 1948 gegründeten Sorbischen Volkstheater. Das alte Theatergebäude existiert seit 1968 nicht mehr, der Neubau entstand 1975 in den Schilleranlagen. Seit 2003 dient das Burgtheater/Dźiwadło na hrodźe auf der Ortenburg als zweite Spielstätte und zeigt unter anderem Puppentheater. Der historische Hof der Ortenburg bildet auch die Kulisse für den Bautzener Theatersommer, der sich mittlerweile überregionaler Bekanntheit erfreut. Auch der alte Rietschengiebel hat hier ein neues Zuhause gefunden.

Unterwegs in Bautzen: Musical-Besuch und Städtetrip kombinieren

Sind Sie schon einmal in einer historischen Stadt wie Bautzen zu Gast, nehmen Sie sich die Zeit für eine Erkundungstour. Bautzen bietet sich an, den Musical-Besuch mit einem Städtetrip zu kombinieren. Sehenswert ist schon die Ortenburg mit ihren auffälligen weißen Renaissancegiebeln. Neben dem Puppentheater des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters befinden sich hier das Sächsische Oberverwaltungsgericht und das Sorbische Museum.

Die Bautzener Altstadt beeindruckt durch ihre gut erhaltenen historischen Bauten. An der südwestlichen Ecke gibt es das markanteste Ensemble der Stadt zu bewundern, bestehend aus der sogenannten Alten Wasserkunst, einem Bauwerk, das früher die Wasserversorgung Bautzens sicherstellte, und der Michaeliskirche. Einen besonders guten Blick auf das Ensemble haben Besucher von der Friedensbrücke, deren imposante Steinbögen sich über die Spree spannen. Der Panoramablick offenbart auch, warum Bautzen als „Stadt der Türme“ bezeichnet wird. Einer der bekanntesten der 14 Türme Bautzens ist der Reichenturm, als auch „Schiefer Turm von Bautzen“ bekannt.

Von der Friedensbrücke aus ist es nicht weit bis zum Petridom, dem bedeutendsten kirchlichen Bau der Stadt, der als Simultankirche sowohl von Katholiken als auch von Lutheranern genutzt wird. Nördlich des Doms liegt das Bautzner Domstift, entstanden zu Beginn des 16. Jahrhunderts und im 17. sowie 18. Jahrhundert immer weiter ausgebaut. Das prachtvolle barocke Portal stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Südlich des Doms gibt es das barocke Rathaus zu bewundern. Der Rathausturm erhebt sich über dem Hauptmarkt und ist mit verschiedenen Uhren verziert. Am Hauptmarkt liegt auch ein Ensemble gut erhaltener Bürgerhäuser im Stil des Dresdner Barocks. Eine besondere Sehenswürdigkeit erwartet Sie zwischen den beiden Stadtteilen Klein- und Großwelka: Der Saurierpark Kleinwelka und der direkt angrenzende Sauriergarten Großwelka zeigen über 200 lebensgroße Plastiken von Dinosauriern und anderen urzeitlichen Lebewesen.

Regionale Besonderheiten entdecken

Feinschmecker sollten im Bautzener Senfladen einkehren und den berühmten Bautz‘ner Senf probieren. Auch weitere regionale Produkte, wie Bautzener Biere, stehen hier zur Auswahl. Die Restaurants der Stadt servieren derweil typische sorbische Gerichte.

Auf eine lange Tradition kann das Ostereierschieben auf dem Protschenberg zurückblicken. Am Ostersonntag kommen hier die Kinder der Stadt zusammen, um ihre Ostereier den Hügel hinunterrollen zu lassen. Kommen Sie im Winter nach Bautzen, besuchen Sie den Wenzelsmarkt, einen der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Musical Bautzen – Ihre Anreise

Bautzen ist gut mit dem Auto über die Bundesstraßen B6 und B96 erreichbar. Der Bahnhof Bautzen wird regelmäßig von Regionalbahnen und Regionalexpress-Bahnen angefahren und bietet unter anderem Direktverbindungen nach Görlitz und Dresden. Der nächste Flughafen ist Dresden, von dort aus ist Bautzen in etwa einer Stunde mit dem Auto oder Zug erreichbar.

Bautzen bietet eine einzigartige Kombination aus historischem Charme, kultureller Vielfalt und hochkarätigen Musical-Produktionen. Diese Stadt ist ein ideales Ziel für alle, die eine Leidenschaft für Musiktheater und die Schönheit sächsischer Kultur haben.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden