Musical Mainz

Musical Mainz – das ist erstklassiges Musiktheater am schönen Rhein. Mainz, die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz, ist vor allem als Fasnacht-Hochburg, als Sitz der Johannes Gutenberg-Universität sowie als Heimat des ZDF bekannt. Kulturelle Highlights gibt es hier aber auch auf der Bühne zu erleben, zum Beispiel im Staatstheater am Gutenbergplatz, in der Rheingoldhalle, im Kurfürstlichen Schloss und im Frankfurter Hof. Alle diese Orte dienen unter anderem als Spielstätten für sehenswerte Musical-Inszenierungen. Zieht es Sie für einen Musical-Besuch nach Mainz, verbringen Sie doch gleich ein paar Tage mehr in der Stadt. Es erwarten Sie spannende Entdeckungen und beste Unterhaltung.

Weiterlesen

Aktuelle Musicals in Mainz

Dschungelbuch - das Musical

Tickets

Musical Mainz: das Staatstheater und andere Spielstätten

Mit über 217.000 Einwohnern ist Mainz nicht nur Hauptstadt, sondern auch größte Stadt von Rheinland-Pfalz. Gelegen im schönen Rhein-Main-Gebiet, bildet die Stadt zusammen mit der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ein länderübergreifendes Doppelzentrum. Die Stadtgründung geht auf die römische Antike zurück. Aus der Siedlung mit dem Namen Mogontiacum wurde im Laufe der Jahrhunderte die Großstadt Mainz.

Auch das Staatstheater Mainz kann bereits auf eine lange Geschichte zurückblicken. Erbaut wurde es von 1829 bis 1833. Heute ist es in das Große Haus am Gutenbergplatz, das Kleine Haus, das Glashaus sowie die Studionbühne U17 unterteilt. Neben Schauspiel und Tanz kommt hier Musiktheater auf die Bühne, darunter auch Musicals. Das Konzertprogramm wird vom Philharmonischen Staatsorchester Mainz gestaltet.

Musicals gibt es weiterhin am Frankfurter Hof zu sehen. Das Gasthaus mit Festsaal existiert schon seit 1800 und diente als Veranstaltungsort für die ersten Mainzer Fasnachtssitzungen. Ab 1944 wurde im Haus ein Kino eingerichtet. 1972 ging das damals ungenutzt Gebäude in Stadtbesitz über und wurde 1991 als „Kulturelles Zentrum“ neu eröffnet. Musicals im historischen Ambiente lassen sich auch im Kurfürstlichen Schloss erleben. Es gilt als eines der schönsten Renaissance-Gebäude Europas und bietet Platz für bis zu 800 Personen. Als modernes Veranstaltungszentrum gesellt sich die Rheingoldhalle zu den Musical-Spielstätten in Mainz. Kongresse, Tagungen, Ausstellungen und auch eben auch Musicals finden hier im eleganten Ambiente statt.

Musical-Kurztrip nach Mainz: Die Stadt am Rhein entdecken

Planen Sie einen Musical-Besuch in Mainz, verbinden Sie Ihren Aufenthalt doch mit einem entspannten Kurztrip. Zahlreiche Hotels und Pensionen ermöglichen komfortable Übernachtungen in der Gutenberg-Stadt am Rhein. Rheinland-Pfalz‘ Landeshauptstadt kann mit einigen Entdeckungen aufwarten.

Idealer Ausgangspunkt für Ihren Stadtrundgang ist die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und malerischen Fachwerkhäusern. Im Zweiten Weltkrieg nahezu vollständig zerstört, wurde die Altstadt liebevoll restauriert und erstrahlt heute wieder in ihrem ursprünglichen Glanz. Lebhaft geht es auf der Augustinerstraße und auf der Rheinpromenade zu. Entlang des Rheinufers spazieren Sie von der Altstadt aus bis zum Zollhafen. Unterwegs laden Liegewiesen und Bänke zum gemütlichen Sonnenbad ein. Weitere Plätze stehen zum Skaten und für Basketball-Spiele zur Verfügung. Neben der Theodor-Heuss-Brücke, die Rheinland-Pfalz und Hessen verbindet, liegt der Rheinstrand, im Sommer ein beliebter Veranstaltungsort.

Einblicke in die Stadtgeschichte eröffnet unter anderem der Dom St. Martin, das gewaltige und fast 1.000 Jahre alte Mainzer Wahrzeichen. Die Domplätze dienen dreimal wöchentlich als Kulisse für einen der ältesten deutschen Wochenmärkte. Auf den Spuren des Buchdrucks lässt sich im Gutenberg-Museum im Zentrum der Mainzer Altstadt wandeln. Hier gibt es unter anderem zwei Gutenberg-Bibeln aus dem 15. Jahrhundert zu besichtigen. Jede Stunde können die Besucher zudem live erleben, wie zu Zeiten von Johannes Gutenberg gedruckte Bücher angefertigt wurden.

Musicals und weitere spannende Veranstaltungen in Mainz

Ganz gleich, wann Sie zum einen Musical-Besuch in Mainz aufbrechen: Das gesamte Jahr über erwarten Sie noch viele weitere spannende Veranstaltungen in der Gutenberg-Stadt. Im Februar sollten Sie sich die Fastnacht-Umzüge nicht entgehen lassen. Im Sommer wartet das Festival Summer in the City mit zahlreichen Live-Konzerten unter freiem Himmel auf. Auf den schönsten Plätzen der Stadt kommen jährlich rund 70.000 Besucher zusammen, um hochkarätige Stars live zu erleben.

Die Region zwischen Rhein und Main ist auch für ihren Weinbau bekannt. Kein Wunder, dass gleich mehrere Weinfeste auf dem Veranstaltungskalender der Stadt Mainz stehen. Ende August bis Anfang September findet zum Beispiel der Weinmarkt im Stadtpark statt. Das Weinforum Rheinhessen lädt im Oktober zum Verkosten erstklassiger Weine ein. Und während der Federweißzeit präsentieren verschiedene Weingüter der Region die jungen guten Tropfen.

Unterwegs in Mainz

Musical-Fans erreichen die Stadt Mainz bequem mit dem Auto und der Deutschen Bahn. Möchten Sie die Stadt entdecken, können Sie den eigenen Wagen ruhig stehen lassen. Der Öffentliche Personennahverkehr bringt Sie sicher zu allen Sehenswürdigkeiten und am Abend ins Musical-Theater. Die mainzcardplus bietet Touristen dabei einige interessante Vergünstigungen. Dazu gehört zum Beispiel freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in Mainz und Wiesbaden. Weiterhin erhalten Sie mit der mainzcardplus freien Eintritt in zahlreiche Mainzer Museen, in die Spielbank Mainz und können kostenlos am Stadtrundgang teilnehmen. Zusätzlich gibt es 10 Prozent Ermäßigung auf alle Veranstaltungen am Frankfurter Hof sowie auf die regulären Preise des Staatstheaters Mainz. Gültig ist die mainzcardplus am eingetragenen und am darauf folgenden Kalendertag.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters