Musical Gladbeck

Musical Gladbeck – oder: Warum nicht einmal für einen Musical-Besuch ins Herz des Ruhrgebiets reisen? Gladbeck liegt im Norden des Reviers, im Nordwesten des Bundeslands Nordrhein-Westfalen. Ihren wirtschaftlichen Aufschwung erlebte die einst ländlich geprägte Gemeinde mit dem Beginn der Kohleförderung gegen Ende des 19. Jahrhunderts. 1919 erhielt Gladbeck die Stadtrechte. Nachdem der Bergbau in den 1960er Jahren in die Krise geriet, wurde die letzte Gladbecker Zeche im Jahr 1971 geschlossen. Heute sind verschiedene Industrieunternehmen in der Stadt ansässig. Sie zählt fast 76.000 Einwohner und hat auch ein reiches Kulturangebot zu bieten. Was Musical-Fans in Gladbeck erwarten können, verraten wir Ihnen hier.

Weiterlesen

Beliebte Musicals in anderen Städten

Beliebteste Musical-Städte

Aktuelle Musicals in Gladbeck

Frankenstein

Logo Frankenstein
Tickets

Musical Gladbeck – die Spielstätten

Gladbeck gehört zwar nicht zu den großen Musical-Metropolen Deutschlands, ist für Liebhaber des Musiktheaters aber durchaus eine Reise wert. Von klassischen Werken bis hin zu modernen Inszenierungen, vom Kinder-Musical bis hin zur spektakulären Revue bekommen Sie hier ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Als Kulisse für größere Veranstaltungen steht die Mathias-Jakob-Stadthalle zur Verfügung. Zusammen mit der Stadtbücherei und dem Jugendzentrum MIKADO bildet die 1987 eröffnete Mehrzweckhalle das kulturelle Zentrum der Stadt Gladbeck. Sie dient als Veranstaltungs- und Tagungsort und bedient ganz unterschiedliche Zielgruppen, von Unternehmen bis hin zu Kulturinteressierten. Zu sehen gibt es neben Musicals auch Operetten, Kindertheater, Kabarett und Comedy, Tanz und Konzerte aller Genres. Bei Theaterbestuhlung bietet die Halle bis zu 719 Plätze, bei Konzerten und ähnlichen Veranstaltungen erhöht sich die Kapazität auf rund 1.000 Stehplätze.

Musical und Stadtentdeckung: Ein perfektes Paar

Kommen Sie für ein Musical nach Gladbeck, verbinden Sie den Abend im Theater doch gleich mit einem Städtetrip. Denn auch abseits der Bühne hat die ehemalige Bergbaustadt einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zu den bekanntesten gehört das Wasserschloss Wittringen, ein ehemaliger Rittersitz aus dem 13. Jahrhundert. Die historische Anlage erhebt sich auf einer nahezu rechteckigen Schlossinsel und ist von einer breiten Gräfte umgeben, die sich im Süden zu einer Teichanlage vergrößert. Eine Brücke verbindet die Schlossinsel mit der kleineren Vogelinsel, die früher vermutlich als Standort für eine mittelalterliche Holzburg, eine sogenannte Motte, diente.

Innerhalb der imposanten Mauern des Wasserschlosses befindet sich heute das Museum der Stadt Gladbeck und zeigt Sammlungen sowie eine Dauerausstellung zur Stadtgeschichte. Neben historischen Ausstellungsstücken gibt es auch Exponate aus den Bereichen der Geologie, Mineralogie und Paläontologie zu sehen. Weiterhin lässt sich hier eine Kopie eines fast vollständig erhaltenen Waldwisent-Skeletts bewundern, ein Fund aus dem Gladbecker Stadtteil Brauck. Das Museum widmet sich zudem der Geschichte des Bergbaus. Besichtigen lassen sich ein nachgebauter Stollen und die Einrichtung einer typischen Bergmannswohnung. Ein anderer Ausstellungsbereich zeigt moderne Kunst, darunter auch Computerkunst. Zu den Exponaten gehören unter anderem Werke von Joseph Beuys und Timm Ulrichs.

Regelmäßige Veranstaltungen in Gladbeck

Gladbeck versteht es zu feiern. Steht Ihnen der Sinn nach Unterhaltung, sollten Sie den Veranstaltungskalender der Stadt studieren. Im Mai laden zum Beispiel das Stadtfest Gladbeck Total und das Festival Umsonst & Draußen zum Stöbern und Musikhören unter freiem Himmel ein. Das erste Wochenende im September steht ganz im Zeichen des Appeltatenfests. Besucher können sich frischen Apfelkuchen schmecken lassen und zugleich die Appeltatenkönigin wählen. Im Dezember geht es beim Zimtsternfest und beim traditionellen Turmblasen festlich zu.

Musical Gladbeck – Ihre Anreise

Ob mit dem Auto, der Bahn oder dem Bus – Gladbeck ist aus allen Richtungen gut erreichbar. Die Stadt liegt verkehrsgünstig im Ruhrgebiet und bietet eine hervorragende Infrastruktur für Besucher aus Nah und Fern. Mit dem Auto reisen Sie zum Beispiel über die Bundesautobahnen A2, A31 oder A52 in die Stadt. Gladbeck verfügt zudem über zwei Bahnhöfe, von denen aus Regionalbahn-Verbindungen in die umliegenden Städte bestehen. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Düsseldorf in nur 35,8 Kilometer Entfernung.

In Gladbeck können Sie nicht nur erstklassige Musical-Aufführungen erleben, sondern auch die Herzlichkeit und den Charme einer Stadt, die ihre Musik und Kultur lebt und liebt. Kommen Sie nach Gladbeck und lassen Sie sich verzaubern!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden