Musical Gunzenhausen

Musical Gunzenhausen – diese beiden Worte versprechen ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm voller bewegender Momente im Fränkischen Seenland. Direkt am Altmühlsee gelegen, zählt Gunzenhausen zwar nur knapp über 17.000 Einwohnern, kann aber doch mit einigen Entdeckungen aufwarten, reicht die Vergangenheit des Ortes doch bis in die römische Antike zurück. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Name Gunzenhausen im Jahr 823. Welche Sehenswürdigkeiten die historische Stadt zu bieten hat und auf welche Besonderheiten sich Musical-Fans freuen können, verraten wir Ihnen hier.

Weiterlesen

Tour-Musicals in Gunzenhausen

DIE NACHT DER MUSICALS

Ein abwechslungsreicher Abend voller großer Hits: DIE NACHT DER MUSICALS bringt zahlreiche bekannte Songs und Choreografien aus einigen der beliebtesten Musicals auf die Bühne. Mit dabei sind Szenen aus DER KÖNIG DER LÖWEN, TANZ DER VAMPIRE und THE GREATEST SHOWMAN.


Weitere Musicals in Gunzenhausen

Die Schöne und das Biest - das Musical

Logo Die Schöne und das Biest - das Musical
Tickets

Musical Gunzenhausen – die Spielstätten

Ein eigenes Theater unterhält die Stadt Gunzenhausen nicht. Das bedeutet aber keineswegs, dass Einwohner und Gäste auf Bühnendarbietungen verzichten müssen. Kulturelles Herzstück der Ortschaft ist die Stadthalle Gunzenhausen. Bereits seit vielen Jahren bildet sie den Mittelpunkt des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens in der Stadt. Nahe an der Altstadt gelegen, fällt der „Kristall“ schon durch seine außergewöhnliche Architektur auf. Innen steht eine Gesamtfläche von 1.600 Quadratmetern für Events aller Art zur Verfügung. Neben Meetings, Tagungen und Kongressen dienen die Räumlichkeiten auch als Kulisse für Konzerte, Theatervorführungen und Musicals.

Unterwegs in Gunzenhausen: Musical-Besuch und Städtetrip kombinieren

Gerade bei einer weiteren Anreise lohnt es sich, den Musical-Besuch in Gunzenhausen mit einem längeren Aufenthalt zu verbinden. Buchen Sie Musical und Hotel und verbringen Sie einige erholsame Tage in der Stadt, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Idealer Ausgangspunkt für einen Stadtbummel ist der historische Marktplatz, umgeben von prachtvollen Barockbauten. Dazu gehört das heutige Rathaus, das im 16. Jahrhundert aus zwei separaten Gebäuden entstand. Mitte des 18. Jahrhunderts entstanden die Stadtvogtei, das ehemalige Amtshaus und das Palais Heydenab, in dem sich heute eine Bank befindet. Im Zocha-Palais ist heute das Stadtmuseum untergebracht.

Von der ehemaligen mittelalterlichen Stadtbefestigung lassen sich noch ein Stück des Wehrgangs sowie drei Türme besichtigen: Der Blasturm stammt aus dem 15. Jahrhundert, genauso der um 1450 herum errichtete Storchenturm. Der Färberturm ist noch ein wenig älter und geht auf die Zeit um 1300 zurück. Östlich der Stadt, im Burgstallwald, sind noch Reste des römischen Limes erhalten. Seit 2005 gehört das antike Bauwerk zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein ausgeschilderter Wanderweg führt zum rekonstruierten Palisadenzaun und einem Wachturm. Von historischer Bedeutung ist auch das sogenannte Hilfskrankenhaus Gunzenhausen. Im Jahr 1965 erbaut, um bei einem nuklearen Angriff Patienten versorgen zu können, kann es heute von Besuchern besichtigt werden.

Der Altmühlsee in Gunzenhausen

Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Altmühlsee, nordwestlich der Stadt gelegen. Im Sommer lädt das klare Wasser zum Baden ein. Wer mag, kann sich auch mit dem Kanu, dem Segelboot oder dem Surfbrett aufs Wasser begeben. Haben Sie lieber trockenen Boden unter den Füßen, spazieren Sie auf dem 12 Kilometer langen Rundweg um den See oder schwingen sich aufs Rad und erkunden auf diese Weise Wasser und Umgebung.

Rund um den Altmühlsee liegen die drei Seezentren Schlungenhof, wo sich ein Surfzentrum befindet, Wald und Muhr am See. Hier erwartet Besucher das Naturschutzgebiet Vogelinsel. Über 300 Vogelarten haben hier ihren Lebensraum und Brutplatz gefunden oder machen hier auf ihrer Reise nach Süden Rast. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich auf einer Fläche von 200 Hektar und lässt sich von April bis Oktober auf naturkundlichen Führungen erkunden. Auf einem Rundweg können Sie die Insel auch auf eigene Faust entdecken.

Musical Gunzenhausen – Ihre Anreise

Gunzenhausen ist gut erreichbar, sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn. Die Stadt liegt an den Bundesstraßen B13 und B466. Der Bahnhof Gunzenhausen befindet sich an den Bahnstrecken Treuchtlingen-Würzburg und Gunzenhausen-Pleinfeld. Der nächste größere Passagierflughafen ist der Flughafen Nürnberg, von dem aus Gunzenhausen in etwas mehr als 1,5 Stunden Fahrtzeit erreicht werden kann. Parkmöglichkeiten gibt es in der Innenstadt sowie in der Nähe der Spielstätten.

Gunzenhausen bietet eine faszinierende Mischung aus kulturellen Highlights, historischen Sehenswürdigkeiten und natürlicher Schönheit. Die vielfältigen Musical-Aufführungen und die charmante Atmosphäre der Stadt machen einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ob als Tagesausflug oder für ein verlängertes Wochenende – Gunzenhausen ist immer eine Reise wert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden