Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Wer spielt bei AVENUE Q in Hagen?

Im Theater Hagen tanzen ab September 2015 die Puppen: In der AVENUE Q wohnen menschliche Bewohner mit Handpuppen zusammen. AVENUE Q ist allerdings kein Musical für Kinder, sondern wendet sich mit komplexen, ernsten Themen an Erwachsene. Humor kommt natürlich trotzdem nicht zu kurz. Wer spielt mit in der Inszenierung am Theater Hagen?

Teile diesen Beitrag

Proben zu Avenue Q
Proben zu Avenue Q © Theater Hagen

Willkommen in der AVENUE Q

Die fiktive AVENUE Q liegt in einem Randbezirk in New York City – und wird ab dem 5. September im Theater Hagen aufgebaut (wir berichteten). In die AVENUE Q zieht auch der Collegeabsolvent Princeton. Wie viele andere Bewohner der Straße hat er wenig Geld, aber große Träume. Allen Schwierigkeiten im Leben zum Trotz versuchen Menschen wie Puppen, das Beste aus ihrem Leben zu machen. Da ist zum Beispiel die engagierte Kindergärtnerin Kate, da sind die zwei so unschuldig wirkenden Bullshit Bären, die nur unvernünftige Dinge im Kopf haben, da ist Rod, der nicht zu seiner Homosexualität stehen kann. Gemeinsam mit den anderen Bewohnern der AVENUE Q suchen sie nach einem Sinn im Leben und nach der großen Liebe.

Bunte Show ohne political correctness

Das 2003 in New York uraufgeführte Musical verzichtet auf „political correctness“. Die Broadway-Inszenierung erhielt den Tony Award für das beste Musical, der Song „The Internet is for Porn“ wurde weltberühmt und nicht nur bei Musical-Fans ein Hit. In Deutschland kommt das Musical eher selten auf die Bühne, in Hagen feiert es seine NRW-Premiere.

Das Musical in Hagen inszeniert Sascha Wienhausen, der nicht nur bereits für viele Musicals Regie führte, sondern auch eine Professur für Pop- und Musicalgesang an der Hochschule Osnabrück innehat. Mit der Hochschule Osnabrück kooperiert das Theater Hagen auch für seine Produktion von AVENUE Q. Kostümbildnerin Ulrike Reinhard unterstützt das Produktionsteam. Die belgische Videokünstlerin Lieve Vanderschaeve steuert Lehrvideos für Erwachsene bei. Die Choreografien hat die Italienerin Barbara Tartaglia erarbeitet. Die musikalische Leitung übernimmt Steffen Müller Gabriel.

Die Aufführungstermine am Theater Hagen

  • Premiere am 05.09.2015
  • 18.09.2015
  • 27.09.2015 (18 Uhr),
  • 11.10.2015 (18 Uhr)
  • 04.11.2015
  • 18.11.2015
  • 09.01.2016
  • 21.01.2016
  • 05.02.2016
  • 29.04.2016
  • 06.05.2016

soweit nicht anders angegeben um 19:30 Uhr

Am 24. und 25. Oktober 2015 wird AVENUE Q zudem in Minden aufgeführt, am 19. Dezember 2015 und 2. Januar 2016 in Osnabrück.

Die Besetzung

  • Agnetha Fältskog: Marilyn Bennett
  • Christmas Eve: Maria Klier
  • Brian: Tillmann Schnieders
  • Princeton: Nicolai Schwab
  • Rod: Kim-David Hammann
  • Kate Monster: Carolina Walker
  • Lucy: Joyce Diedrich / Mariyama Ebel
  • Nicky: Michael Thurner und Mariyama Ebel / Stephanie Junge
  • Trekkie Monster: Maciej Bittner und Mariyama Ebel / Stephanie Junge
  • Boy-Bär, Ricky, Neuankömmling: Vicco Farah
  • Frau Semmelmöse Stephanie Junge
  • Girl-Bär Carolin Waltsgott
  • Boxes Mariyama Ebel, Carolin Waltsgott, Vicco Farrah
  • Trekkie Monster II Carolin Waltsgott und Vicco Farrah

Tickets für alle Termine direkt über das Theater Hagen sowie für die Termine im September auch hier:

Tickets kaufen
Tickets kaufen

Kategorie: Avenue Q,Theater Eigenproduktionen

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (25.06.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen