Rock of Ages Musical Logo

ROCK OF AGES Tour Musical

Wenn die E-Gitarren aufheulen, die Haare fliegen und Emotionen überkochen - dann sind die 1980er zurück und haben die größten Classic Rock-Hymnen mitgebracht!

Die Frisuren waren größer, die Klamotten lässiger und die E-Gitarren ein wenig lauter: Willkommen in den 1980ern, in der Zeit des Rock! Das ROCK OF AGES Musical nimmt die Zuschauer mit in das unverwechselbare Jahrzehnt und präsentiert eine abgefahrene Bühnenshow – laut, dreckig und geil! Das Live-Spektakel lässt garantiert kein Klischee der 80er aus. Mit einem Augenzwinkern und ganz viel Herzblut kombiniert die Show eine rockige Hommage mit einer schreiend komischen Parodie und bringt dabei den Soundtrack einer ganzen Generation zurück auf die Bühne.

Im ROCK OF AGES Musical erklingen die größten Classic Rock-Songs der 1980er: Von „Here I Go Again“ von Whitesnake über „The Final Countdown“ von Europe bis hin zu „I Want to Know What Love Is“ von Foreigner sind sie alle mit dabei, dargeboten von einer abgefahrenen Live-Band. Nachdem ROCK OF AGES bereits den New Yorker Broadway, Toronto, Las Vegas, Südafrika und die Schweiz begeistert hat, geht das Jukebox-Musical nun auf Tour durch Deutschland.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden

Weiterlesen

    ROCK OF AGES

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 34,30 €

    Preise ab
    34,30 €

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 44,00 €

    Preise ab
    44,00 €

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 44,00 €

    Preise ab
    44,00 €

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 44,00 €

    Preise ab
    44,00 €

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 54,40 €

    Preise ab
    54,40 €

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 44,00 €

    Preise ab
    44,00 €

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 44,00 €

    Preise ab
    44,00 €

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 44,00 €

    Preise ab
    44,00 €

    ROCK OF AGES

    Deutsches Theater München - München

    Preise ab 44,00 €

    Preise ab
    44,00 €

    Handlung von ROCK OF AGES

    Los Angelas in den 80er Jahren: Im legendären Rock-Club „Bourbon Room“ auf dem Sunset Strip trifft das Kleinstadtmädchen Sherrie auf den Großstadtjungen Drew. Die Lovestory zwischen der naiven Kellnerin und dem abgeklärten Barkeeper wird jedoch jäh unterbrochen, als die Stadt auf den Sunset Strip aufräumen will. Die Clubs sollen weichen und einem „sauberen“ Stadtbild Platz machen. Auch die Existenz des „Bourbon Room“ ist bedroht. Um die leeren Kassen wieder zu füllen, soll die erfolgreiche Band „Arsenal“ für ein letztes Konzert im Club aufspielen. Was Drew nicht ahnen konnte: Zwischen Leadsänger Stacey Jaxx und Sherrie fliegen die Funken.

    Pure Nostalgie und harter Rock

    Für ROCK OF AGES ließen sich Autor Chris D‘Arenzio und Regisseurin Kristin Hanggi insbesondere von den Glam Metal-Bands der 1980er inspirieren. Die Choreografien stammen von Kelly Devine, Ethan Popp übernahm die musikalischen Arrangements. Uraufführung feierte das Musical am 27. Juli 2005 in Los Angelas. Von 2008 bis 2009 war es am Off-Broadway zu sehen, bevor die Show schließlich ab dem 17. März 2009 auch das Publikum im Brooks Atkinson Theatre am Broadway begeistern konnte. Dort war ROCK OF AGES bis zum 18. Januar 2015 zu sehen und schloss nach 22 Previews und 2.328 regulären Vorstellungen.

    Musical-Erfolg auf der Bühne und auf der Leinwand

    Der Erfolg des Musicals blieb in Hollywood nicht unbemerkt: Im Jahr 2012 erfolgte eine Verfilmung des Live-Spektakels, mit Stars wie Catherine Zeta-Jones, Alec Baldwin und Tom Cruise. Das Musical tourte derweil durch die USA und war am Londoner West End, in Australien, Manila, Las Vegas, Südafrika und der Schweiz zu sehen.

    Originalgetreue Kostüme, mitreißender Rock und eine Live-Band, die eine wesentlich größere Rolle spielt als in anderen Musicals: Mit dieser Mischung tritt ROCK OF AGES an, auch den deutschsprachigen Raum zu erobern. Wer das Spektakel nicht verpassen möchte, kann sich hier Tickets für die Tourproduktion sichern.

    Tickets für das Tour Musical

    Jetzt Tickets bestellen*

     

    Charaktere von ROCK OF AGES

    Treibende Rock-Hymnen, die fast jeder mitsingen kann, sind eine wichtige Zutat für einen erfolgreichen Musical-Besuch. Doch was wären die schönsten Songs ohne liebenswerte Charaktere? Bei aller Begeisterung für den Glam Rock und die Parodie weiß ROCK OF AGES, dass eine gute Geschichte vor allem Figuren braucht, mit denen das Publikum mitfiebern kann. Wer wäre da besser geeignet als eine etwas naive Kellnerin vom Lande, die in Los Angelas ihr Glück sucht, und der abgeklärte Barkeeper, der ihr Herz erobern und zugleich seine Bar erhalten möchte? Rund um dieses Pärchen tummeln sich allerlei skurrile Figuren im „Bourbon Room“ und erwecken den Charme der 1980er wieder zum Leben.

    Drew Boley

    Drew Boley ist Barkeeper im „Bourbon Room“ von Dennis Dupree und arbeitet dort zusammen mit seinem Freund Lonny Barnett. Drew träumt davon, eines Tages selbst als Rockstar auf der Bühne zu stehen. Als die junge Kellnerin Sherrie im „Bourbon Room“ anheuert, verliebt sich Drew in sie.

    Sherrie Christian

    Sherrie Christian stammt aus dem ländlichen Kansas und hat sich auf nach L.A. gemacht, um sich hier den Traum vom Ruhm als Schauspielerin zu erfüllen. Bis sie die ersten Filmrollen erhält, arbeitet sie als Kellnerin im „Bourbon Room“ und verguckt sich dort ihrerseits in Drew.

    Dennis Dupree

    Dennis Dupree ist der Besitzer des „Bourbon Rooms“. Als er erfährt, dass der Sunset Strip umgestaltet werden soll und sein Club von der Schließung bedroht ist, überredet er die Band Arsenal um Frontmann Stacey Jaxx, ihren letzten Auftritt im „Bourbon Room“ zu absolvieren.

    Herzt und Franz Klinemann

    Die beiden Stadtentwickler aus Deutschland haben den Bürgermeister von West Hollywood dazu überredet, sich gegen den Lebensstil von „Sex, Drugs and Rock‘n‘Roll“ einzusetzen und den Sunset Strip zu einer Meile des „Clean Living“ umzugestalten. Damit ziehen sie natürlich den Unmut der Clubbesitzer auf sich.

    Regina

    Regina ist Stadtplanerin in Los Angelas und von den Plänen der deutschen Konkurrenz so gar nicht begeistert. Sie beginnt einen Protest. Unerwarteter Weise verdreht sie damit Franz den Kopf und bringt ihn zum umdenken. Regina überzeugt ihn davon, offen gegen seinen Vater Hertz zu rebellieren.

    Stacee Jaxx

    Stacee Jaxx ist der berühmt-berüchtigte Frontmann und Leadsänger der Band Arsenal. Nachdem die Band ihre Trennung bekannt gegeben hat, steht noch ein letzter Auftritt im „Bourbon Room“ an. Dort trifft Stacee auf Sherrie und verbringt einen One-Night-Stand mit ihr.

    3 Gründe für ROCK OF AGES

    ROCK OF AGES ist ein besonderes Jukebox-Musical, eine Show voller Ohrwürmer, in der die Band und die Darsteller auch schon einmal die vierte Wand durchbrechen und sich direkt an die Zuschauer wenden. Im Mittelpunkt steht selbstverständlich der Classic Rock der 1980er Jahre und mit ihm all die Erinnerungen, die das Publikum mit diesem wilden Jahrzehnt verbindet. Wer damals noch nicht live dabei war, kann sich mit einem Besuch bei ROCK OF AGES einen Eindruck davon verschaffen, zu welchen großen Hits die Eltern damals abgerockt haben. Diese drei Gründe sprechen für einen Besuch im Musical:

    Rock-Klassiker der 80er

    Mehr als 25 legendäre Welt-Hits gibt es in ROCK OF AGES zu hören. Mit dabei sind Songs von Bon Jovi und Foreigner, Europe, Poison und REO Speedwagon, Mr. Big, Styx und vielen mehr. Da werden Erinnerungen wach und da hält es bald keinen mehr auf den Sitzen, wenn der Glam Metal vergangener Zeiten durch die Halle fegt.

    Mitreißende Story

    Parodie? Liebesgeschichte? Hommage? ROCK OF AGES ist von allem etwas und zugleich immer ein bisschen zu viel. Im Musical wird bewusst ganz dick aufgetragen, das Make-up, das Haarspray, aber auch die Gefühle. So bleibt kein Klischee der 1980er unberührt, zur großen Freude und Unterhaltung des Publikums. Damals war eben alles ein wenig wilder.

    Authentisches Lebensgefühl

    Wie waren denn die 1980er? Wenn man ROCK OF AGES glaubt, waren sie vor allem laut, rockig, dreckig, fetzig – und dabei doch voller Emotionen. Neben den rockigen E-Gitarren-Klängen bringen auch die Kostüme, die legendären Vokuhila-Frisuren und die Choreografien das authentische Lebensgefühl von damals auf die Bühne zurück.

    Tickets für das Tour Musical

    Jetzt Tickets bestellen*

    Musical Bewertungen [1]

    Bewertung abgeben


    Bewertung abgeben
    * Erforderliche Felder

    Aktuell liegt zu dem Musical noch keine Bewertung vor. Bewerten Sie als Erster das Musical ROCK OF AGES Tour.

    Tickets für das Tour Musical

    Jetzt Tickets bestellen*

    Songs von ROCK OF AGES

    Akt 1 12 Songs

    # TITEL INTERPRETEN
    1"Cum On Feel the Noize (Pre-Reprise)/Just Like Paradise/Nothin' but a Good Time" (Quiet Riot/David Lee Roth/Poison)Lonny, Dennis, Drew, Entire Company
    2"Sister Christian" (Night Ranger) Sherrie, Drew, Mother, Father, Company
    3"We Built This City/Too Much Time on My Hands" (Starship/Styx)Drew, Dennis, Lonny, Stacee, Regina, Mayor, Franz, Hertz, Company
    4"I Wanna Rock" (Twisted Sister) Drew, Company
    5"We're Not Gonna Take It" (Twisted Sister) Regina, Ensemble
    6"More Than Words/To Be with You/Heaven" (Extreme/Mr. Big/Warrant)Sherrie, Drew, Company
    7"Waiting for a Girl Like You" (Foreigner) Drew, Sherrie, Stacee, Ensemble
    8"Wanted Dead or Alive" (Bon Jovi)Stacee, Sherrie, Ensemble
    9"I Want to Know What Love Is" (Foreigner)Stacee, Sherrie, Drew, Ensemble
    10"Cum On Feel the Noize/We're Not Gonna Take It (Reprise)" (Quiet Riot/Twisted Sister)Stacee, Dennis, Sherrie, Regina, Drew, Company
    11"Harden My Heart/Shadows of the Night" (Quarterflash/Pat Benatar)Sherrie, Justice, Lonny, Company
    12"Here I Go Again" (Whitesnake)Sherrie, Drew, Stacee, Dennis, Lonny, Regina, Franz, Company

    Akt 2 12 Songs

    # TITEL INTERPRETEN
    1"The Final Countdown/We Built This City (Reprise)" (Europe/Starship)Hertz, Franz, Dennis, Lonny, Regina, Ensemble
    2"Any Way You Want It/I Wanna Rock (Reprise)" (Journey/Twisted Sister)Justice, Sherrie, Drew, Record Company Men, Ensemble
    3"High Enough" (Damn Yankees) Sherrie, Drew, Company
    4"I Hate Myself for Loving You/Heat of the Moment" (Joan Jett And The Blackhearts/Asia) Sherrie, Stacee, Drew, Company
    5"Hit Me with Your Best Shot" (Pat Benatar) Franz, Regina, Hertz, Ensemble
    6"Can't Fight This Feeling" (REO Speedwagon)Dennis, Lonny, Ensemble
    7"Every Rose Has Its Thorn" (Poison)Justice, Sherrie, Drew, Franz, Hertz, Dennis, Lonny, Stacee, Ensemble
    8"Keep On Loving You" (REO Speedwagon)Hertz
    9"Oh Sherrie" (Steve Perry)Drew, Sherrie, Ensemble
    10"The Search Is Over" (Survivor) Drew, Sherrie, Company
    11"Renegade" (Styx) Stacee, Company
    12"Don't Stop Believin'" (Journey) Entire Company

    Fragen und Antworten zum Musical

    Wie lange dauert das Musical?

    Das ROCK OF AGES Musical hat eine Spielzeit von rund 2,5 Stunden inklusive Pause.

    Gibt es eine Pause?

    Ja, zwischen Akt I und II gibt es eine kurze Pause.

    In welcher Sprache wird ROCK OF AGES aufgeführt?

    Alle Songs kommen in englischer Originalsprache auf die Bühne, die Dialoge sind auf Deutsch.

    Newsletterhinweis schließen
    Musical1 Newsletter
    Zusammengefasste Musical-News
    Hinweise auf gute Musical-Angebote
    Regelmäßige Ticketverlosungen
    Musical-Neuerscheinungen
    Sicherheit des Newsletters