Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Thomas Borchert

Geboren am: 20.07.1966
Thomas Borchert
Thomas Borchert © Karim Khawatmi

Musical-Darsteller Thomas Borchert, geboren 1966 in Essen, saß schon mit vier Jahren das erste Mal am Klavier. Von seinem achten Lebensjahr an erhielt er Klavierunterricht – und überzeugte schon mit 13 Jahren mit eigenen Songs auf der Bühne. Nach dem Schulabschluss folgte eine Ausbildung an der Stage School of Music, Dance & Drama in Hamburg, die Borchert 1991 abschloss. Noch während seines Studiums stand er in seiner ersten Musical-Produktion auf der Bühne: Von 1990 bis 1991 spielte er den Rum Tum Tugger in der Hamburger Inszenierung von CATS.

Paraderolle als Graf von Krolock im TANZ DER VAMPIRE

Danach gab es für Borcherts Musical-Karriere praktisch kein Halten mehr. In zahlreichen Musicals war er in Hauptrollen zu sehen. Zu seinen berühmtesten Engagements gehören mit Sicherheit seine Rollen in ELISABETH in Wien, wo er von 1992 bis 1993 zunächst als Alternate Lucheni und Tod auf der Bühne stand, von 1993 bis 1994 schließlich als Firstcast Lucheni. 1997 bis 1998 gab er diese Rolle erneut in Wien zum besten. In JEKYLL & HYDE übernahm Borchert von 2001 bis 2003 die Doppelrolle des Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Für seine Leistung wählten ihn die Leser der Zeitschrift „musicals“ zum besten Musical-Darsteller des Jahres 2002. Als Graf von Krolock begeisterte Borchert von 2003 bis 2005 in Hamburg und von 2006 bis 2008 im Stage Theater des Westens Berlin. In Wien übernahm er diese Rolle von 2009 bis 2010, die Leser der Zeitschrift „Da Capo“ wählten ihn daraufhin zum Besten Darsteller in einer En-Suite-Produktion des Jahres 2010. Ein Jahr zuvor ernannten ihn die Leser des Magazins bereits zum Besten Darsteller in einem Short-Term-Musical für seine Rolle als Edmond Dantes in DER GRAF VON MONTE CHRISTO – die Rolle wurde ihm von Frank Wildhorn auf die Stimmbänder geschrieben. Sowohl in St. Gallen in der Schweiz als auch in Stuttgart übernahm Borchert die Rolle des Maxim de Winter in REBECCA. Als Graf von Krolok sollte Borchert schließlich noch einmal in Berlin auf der Bühne stehen, von 2012 bis 2013. 2014 spielt Borchert u.a. bei KISS ME, KATE in Bad Hersfeld , 2015 spielte er in FAST NORMAL – NEXT TO NORMAL in Fürth; 2013 spielte er bereits in der deutschen Erstaufführung des Musicals. Darauf folgte MOZART! am Wiener Raimund Theater. 2016 übernahm Thomas Borchert außerdem den Part des Juan Perón in der Wiener Produktion von EVITA. Im Herbst des selben Jahres kehrt er zu seiner Paraderolle zurück und gibt am Deutschen Theater München abermals den Graf von Krolock.

Veröffentlichte bislang sieben Solo-Alben

Thomas Borchert nahm auch erfolgreich an verschiedenen Wettbewerben teil. Er überzeugte 1988 beim NDR-Hörfest und gewann im selben Jahr den Bundesrockpreis in der Sparte Pop. 2001 veröffentlichte Borchert sein Solo-Album „Mehr als jedes Wort“ und erhielt dafür den Preis der Deutschen Songpoeten. Borchert ging mit verschiedenen Solo-Programmen auf Tour und veröffentlichte bis heute sieben Solo-CDs. 1998 schrieb er zudem das Buch zur Musical-Show ROCK IT, die von den Vereinigten Bühnen Wien produziert in Zell am See zur Aufführung kam.

(Änderung melden)

Aktuelles Musical

Tanz der Vampire Logo

TANZ DER VAMPIRE

Ein Musical mit Kult-Status ist wieder zurück in Deutschland: Das Deutsche Theater München lädt zum TANZ DER VAMPIRE. Nach drei Jahren kehren die Blutsauger damit wieder zurück auf deutsche Bühnen – zur Freude vieler Fans.


Alle Musicals, welche aktuell in Tour Musicals aufgeführt werden ansehen.

Frühere Musicals

  • MOZART!
  • DAS PHANTOM DER OPER
  • Cats
  • Kiss me, Kate
  • Moses – Die 10 Gebote
  • Next To Normal – Fast normal
  • Artus - Excalibur
  • Du bist in Ordnung, Charlie Brown
  • Jesus Christ Superstar
  • Evita
  • Die Buddy Holly Story
  • Les Misérables
  • Jekyll & Hyde
  • Judy – Somewhere Over The Rainbow
  • Divas
  • Ein Sommernachtstraum
  • Tanz der Vampire
  • Wildhorn’s Dracula
  • Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten
  • Gigi – The Musical / Westend
  • Backstage – Ein Blick aus der Beleuchterkabine
  • End Of The Rainbow
  • Rebecca – Das Musical
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen