Bis zu 28 % sparen

Adrian Becker

Geboren am: 14.05.1970
Adrian Becker Portrait
adrian-becker © Thorsten Donat

Adrian Becker hat sich als Darsteller in zahlreichen Musicals im gesamten deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht. Er wuchs in Piesbach auf und begann seine Laufbahn mit einem Studium an der Universität der Künste Berlin. Von 1991 bis 1995 studierte er hier Gesang und Schauspiel und schloss sein Diplom mit Auszeichnung ab. Bereits während des Studiums stand er zum ersten Mal im Theater des Westens auf der Bühne und spielte unter Regie von Helmut Baumann in der Uraufführung der “Ufa-Revue”. Es folgten weitere Engagements in mehreren Musicals. Unter anderem war Becker im Tränenpalast Berlin in der Hauptrolle des Danny im Musical GREASE zu sehen.

Musical-Rollen am Theater des Westens und in Koblenz

Auch seit seinem Abschluss ist der zweifache Bundespreisträger Gesang auf zahlreichen nationalen und internationalen Bühnen zu sehen. Für das Stück “Blue Jeans” geht es 1995 zurück ans Theater des Westens. Die Rolle des rebellischen Tom übernimmt Becker auch fünf Jahre später und geht mit der Produktion auf Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sein erstes Solo-Programm zeigt der begabte Darsteller 1997 mit “Schöne Aussichten” an der Neuköllner Oper und im Theaterschiff Tau in Berlin. Immer wieder steht er außerdem im Theater des Westens auf der Bühne, unter anderem in Andy Warhols LET'S POP und als Obsthändler in MY FAIR LADY. Für Andrew Lloyd Webbers Musical JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT übernimmt Becker die Rolle des Pharao und tritt in Essen auf. Im Jahr 2001 singt er in der Stuttgart-Premiere von CATS den Part des Munkustrap. Ein Jahr später ist er als verbitterter Ebeneezer Scrooge in der Charles Dickens-Erzählung VOM GEIST DER WEIHNACHT im Musical Dome Köln und in Berlin zu sehen. 2003 schlüpft er am Theater Koblenz erstmals in die High Heels von Frank ‘n' Furter und steht in Richard O'Briens THE ROCKY HORROR SHOW auf der Bühne.

Erfolgreiche Rollen von EVITA bis zur ROCKY HORROR SHOW

Es folgten Engagements für Musicals wie KISS ME KATE bei den Freilichtspielen Tecklenburg, die Titelrolle in CASANOVA in Berlin und der Part des Molina in DER KUSS DER SPINNENFRAU am Landestheater Flensburg. Für die Freilichtspiele Tecklenburg gibt Becker auch den Roy Fire in MIAMI NIGHTS und den Magaldi in EVITA. 2011 spielt er auf der Freilichtbühne den Herodes in JESUS CHRIST SUPERSTAR. 2007, 2015 und 2016 ist er zudem als Zaza in LA CAGE AUX FOLLES zu sehen. In der Spielzeit 2016-17 übernimmt er den Part des Conférenciers im Musical CABARET am Theater Regensburg, eine Rolle, die er später auch an der Oper Magdeburg innehaben sollte. 2019 tritt er als Solist für BALLROOM TO BROADWAY an der Münchner Symphoniker auf, 2019-20 spielt er die Mary Sunshine in CHICAGO und 2021 den Adrian B. in CHICAGO, beides am Theater Koblenz. Im Juli 2023 kehrt er hier auch zur Rolle des Frank'n'Furter zurück und ist auf der Festung Ehrenbreitstein in der Open-Air-Produktion der ROCKY HORROR SHOW zu sehen.

Eigenproduktionen mit Hirschgold Entertainment

Im Jahr 2004 veröffentlicht Adrian Becker zudem eine Solo-CD mit dem Titel “Cookies & Cream.” Mit seiner eigenen Produktion “Glanzlichter aus Varieté und Entertainment” geht er regelmäßig auf Gastspielreise. 2010 gründete er seine eigene Produktionsfirma “Hirschgold Entertainment” und realisiert als Produzent, Choreograf und Sänger diverse Events für Firmen wie airberlin, VW, Opel und das KaDeWe. Zum Repertoire gehören unter anderem die Swing-Show “Swing it, Baby”, die Rockabilly-Show “Petticoat und Lollipop” und “Hollywood”, eine Hommage an die größten Filmsongs. Im Fernsehen hat ihn das Publikum 1996 in einer Episodenrolle der TV-Serie “Helicops” und 2013 in der Titelrolle der ZDF-Produktion “Casanova – Die Kunst der Verführung” erleben können.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden

Frühere Musicals

  • CABARET
  • CATS
  • CHICAGO
  • THE ROCKY HORROR SHOW
  • AVENUE Q
  • CHICAGO
  • BALLROOM TO BROADWAY
  • THE BLACK RIDER
  • CHESS
  • THE PRODUCERS
  • LA CAGE AUX FOLLES
  • LA CAGE AUX FOLLES
  • MOULIN ROUGE STORY
  • WEST SIDE STORY
  • COMEDIAN HARMONISTS
  • KISS ME KATE
  • JESUS CHRIST SUPERSTAR
  • DISCOUNT DIASPORA
  • BORDELLBALLADE
  • SWEENEY TODD
  • EVITA
  • MOZART!
  • DER KUSS DER SPINNENFRAU
  • MIAMI NIGHTS
  • MÄNNER
  • CASANOVA
  • VOM GEIST DER WEIHNACHT
  • CATS
  • BLUE JEANS
  • JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT
  • 30°60°90° DURCHGEHEND GEÖFFNET
  • MY FAIR LADY
  • LET'S POP
  • PIRATEN
  • GREASE
  • ON THE TOWN
  • BLUE JEANS
Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters