Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Familienmusical YAKARI: Neuer Tourstart im März 2015

Das von Thomas Schwab komponierte Musical YAKARI-FREUNDE FÜRS LEBEN begeistert große und kleine Zuschauer. Seit der Uraufführung im April 2013 erlebten mehr als 120.000 Yakari-Fans, die spannenden Abenteuer des Sioux-Helden und seinem Freund, dem Pferd Kleiner Donner. Ab März 2015 ist das beliebte Familenmusical wieder auf großer Deutschland-Tour.

Teile diesen Beitrag

YAKARI-FREUNDE FÜRS LEBEN Logo
YAKARI-FREUNDE FÜRS LEBEN Logo © Dreamcatcher Live Entertainment

YAKARI, ein Musical nicht nur für Kinder

Schon die Zeichentrickserie um Sioux-Indianerjungen Yakari und seinem Freund, dem Pferd Kleiner Donner begeisterte die kleinen Zuschauer vor dem heimischen Bildschirmen. So passierte es, dass aus einer Idee schließlich ein Musical wurde. Der in Bernkastel-Kuess geborene Thomas Schwab komponierte und produzierte das Musical YAKARI-FREUNDE FÜRS LEBEN. Am 01.04.2013 wurde das Musical in Stuttgart uraufgeführt. Seither hat es eine große Fangemeinde.

Es ist nicht nur ein Musical für Kinder, sondern vielmehr ein Musical für die ganze Familie. Im Fokus des Musicals stehen Werte wie Respekt, Mut und Freundschaft. Die Geschichte um Sioux-Held Yakari und seinem Freund, dem Pferd Kleiner Donner, welche auf der Grundlage des Texters André Jobin (Job) und des Zeichners Claude de Ribaupierre (Derib) basiert, erlebten bisher mehr als 120.000 Yakari-Fans.

Eine farbenprächtige Indianer Kulisse, detailgetreu gestaltete Kostüme und Requisiten sowie ein großartiges Ensemble nehmen Yakari-Fans mit, auf eine spannende und musikalische Reise durch die Prärie. Die Texte aus der Feder des Komponisten Thomas Schwab sind emotional bis mitreißend und animieren so manchen kleinen und großen Yakari-Fan zum Mitsingen und Mittanzen . Yakari-Darsteller Manuel Lopez überzeugt in seiner Rolle als 11 jähriger Indianerjunge voll und ganz, aber auch Kleiner Donner und Großer Adler erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die Handlung

Szenenfoto: Yakari mit Freunden im Kanu

© Dietmar Schmitt

Sioux-Indianerjunge Yakari möchte seinem Vater Kühner Blick beweisen, dass er ein großer Indianer ist. Von seinem Vorhaben überzeugt beschließt er das schnellste Pferd, kleiner Donner zu fangen. Mit seinen Freunden Regenbogen und kleiner Dachs macht er sich auf die Suche nach dem Pferd. Unbemerkt versteckt sich der kleine Biber Lindenbaum in dem Kanu, in dem Yakari und seine Freunde unterwegs sind. In der Steinschlucht gerät Kleiner Donner in Gefahr und wird von Gespannter Bogen bedroht, doch Yakari rettet ihn. Durch den Verrat jener an dem Vater, ist Yakari besorgt, dass ihm sein Vater nicht als großer Indianer anerkennt und bleibt traurig und alleine in der Schlucht zurück.

Sein Totem Großer Adler begleitet ihn in dieser Stunde und schenkt ihm für seine selbstlose Tat, kleiner Donner befreien zu haben, seine schönste Feder. Diese Feder von Großer Adler verlieht Yakari die Gabe, Tiere zu verstehen und mit ihnen zu reden. Glücklich über diese unglaubliche Gabe hilft er, zusammen mit seinen Freunden kleiner Dachs und Regenbogen einem sehr erkälteten und tollpatschigen Pelikan und schließt Freundschaft mit einem Grizzly. Weil Yakari sein Vater Kühner Blick enttäuschte, fasst er erneut den Entschluss, kleiner Donner zu fangen und als großer Indianer auf ihm in das Dorf zu reiten. Kaum hatte er diesen Entschluss gefasst, erfährt Yakari von Großer Adler, dass Kleiner Donner von den Wölfen gefangen gehalten wird und nur er das Pferd aus den Klauen der Wölfe retten kann. Denn nur Yakari kann durch seine einzigartige Gabe zwischen Mensch und Tier vermitteln. Daraufhin beschließt Yakari in die Wolfsschlucht zu ziehen, um sich seiner Angst von den Wölfen zu stellen. Die Wölfe unterbrechen das friedliche Miteinander der anderen Tiere und diese ergreifen alle die Flucht. Durch seinen Mut besiegt Yakari seine Angst und schließt mit Dreifuß,dem Anführer der Wölfe, einen Pakt. Er verspricht dem Rudel, dass die Indianer keine Wölfe mehr jagen werden. Die Wölfe gehen auf das Indianerversprechen ein und geben Kleiner Donner wieder frei. Überglücklich reitet Yakari auf Kleiner Donner ins Dorf und wird von seinem Vater Kühner Blick und vor den ganzen Stamm für seine Heldentaten als großer Indianer anerkennt. Nach ihrem gemeinsamen Abenteuer werden Yakari und Kleiner Donner zu Freunde fürs Leben.

Die vierte Tour startet im März 2015

Yakari und Kleiner Donner

© Dietmar Schmitt

Das Musical um Sioux-Indianerjungen Yakari erhielt während der Herbsttour im November 2013, als sie in Köln gastieren, ihren ersten Sold Out Award sowie einen zweiten in Hamburg. Zudem zählt das Musical zusammen mit Lillifee zu den erfolgreichsten Tour-Musicals.

Ab dem 29. März bis zum 10. Mai 2015 ist das 2 fach-ausgezeichnete Familienmusical YAKARI-FREUNDE FÜRS LEBEN zum vierten Mal auf großer Deutschland-Tour.  Weitere Termine sind geplant. Der Vorverkaufsstart hat bereits am 01.09.2014 begonnen. Im Sommer 2015 gastiert YAKARI in Zusammenarbeit mit BB-Promotion in 3 weiteren Städten.

Zusatztermine:

04.-09.08. Berlin, Admiralspalast
11.-16.08. München, Circus Krone
18.-23.08. Zürich(CH), Theater 11

Jetzt Spielzeiten ansehen
Jetzt Spielzeiten ansehen

Kategorie: Tour Musicals

Autor: N. Hofmann (19.09.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen