Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Thaddäus Meilinger

Geboren am: 15.01.1982

Thaddäus Meilinger ist Schauspieler und Synchronsprecher. Geboren wurde er 1982 in Gießen; sein Interesse für die Schauspielkunst entdeckte er bereits als Kind. Nach dem Abitur zog es Meilinger nach Berlin, wo er die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch besuchte. 2006 schloss er sein Studium mit dem Diplom ab.

Schauspieler und Synchronsprecher

Bereits vor seinem Studium arbeitete Meilinger als Sprecher, ist so zum Beispiel in der Hörspielserie „Weltraum-Abenteuer“ von Hanno Herzler zu hören. Seine erste Filmrolle übernahm er bereits 2002, im Kurzfilm „Böses Erwachsen“. Fürs Fernsehen spielte er unter anderem in den Serien „Alles was zählt“ und „Anna und die Liebe“. Schon 1998 stand Meilinger das erste Mal auf der Theaterbühne, im Musical HAIR im Staatstheater Wiesbaden. Als Synchronsprecher ist er beispielsweise in „City of God“, der Serie „Desperate Housewives“ und „The Social Network“ zu hören. 2001 wurde er für den Topper Award nominiert.

Zurück zum Musiktheater für GEFÄHRTEN in Berlin

Auf der Theaterbühne überzeugte Meilinger nicht nur in Deutschland, sondern auch in der Schweiz, wo er in Zürich im Theater am Neumarkt in der Inszenierung von „Gefährliche Liebschaften“ mitwirkte. Zum Musiktheater kehrte Meilinger 2013 zurück, mit einer Rolle im Stück GEFÄHRTEN am Stage Theater des Westens in Berlin. Hier spielt er den ranghöchsten Offizier Captain Nicholls und ist auch im Ensemble zu sehen.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

  • Hair
Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters