Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Philipp Romann

Geboren am: 17.09.1974

Der Schauspieler und Theaterregisseur Philipp Romann wurde 1974 im schweizerischen Oelten geboren. Er wuchs in Thun und in Bern auf und absolvierte zunächst eine Ausbildung zum kaufmännischen Angestellten, anschließend zum Krankenpfleger; bevor er sein Studium an der Hochschule der Künste in Bern aufnahm, arbeitete er unter anderem mehrere Jahre in der Psychartrie. Während seines Studiums war er in Gastrollen an mehreren Schweizer Theatern zu sehen. Von 2004 bis 2009 spielte er außerdem am Theater Lübeck.

Rollen in verschiedenen Telenovelas

Dem deutschen Fernsehpublikum wurde der Schweizer durch die Telenovela „Eine wie keine“ bekannt, wo er den wenig sympathischen Serienbösewicht Philipp Sachs spielte. 2010 lief die Rolle aus, Romann übernahm vom 7. Mai bis zum 28. September 2012 den Part des Dr. Markus Overbeck in der ZDF TV-Produktion „Wege zum Glück – Spuren im Sand“.

Schreibt – inszeniert – führt Regie

Romann führte darüber hinaus bei mehreren Theaterstücken Regie und leitet Theaterprojekte mit Jugendlichen. Er inszenierte unter anderem 2009 den „Zauberer von Oz“ am Wunderland Theater in Lübeck und „Die Buddenbrocks in Lübeck“. Mit dem Jugendclub des Theaters Lübeck brachte er 2008 sein eigenes Theaterstück „real.life“ auf die Bühne. Außerdem betätigt er sich als Schauspiellehrer und führt diverse Workshops durch. Nebenbei arbeitet er auch noch als Coach für Entscheidungsträger. In seiner jüngsten Theaterrolle ist Romann am Berliner Stage Theater des Westens als Captain Stewart in GEFÄHRTEN zu sehen.

(Änderung melden)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen