Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Andreas Köhler

Andreas Köhler, Jahrgang 1981, wurde in Berlin geboren. Er studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock und war bereits während seiner Ausbildung in „Die Feuerzangenbowle“ und „Hamlet“ am Rostocker Volkstheater zu sehen. 2006 schloss Köhler sein Studium ab. Bis zum Jahr 2009 war er festes Ensemblemitglied am Thalia Theater in Hamburg. Dort spielte er unter anderem in Molières „Der Tartuffe“.

Spielte am Thalia Theater und am Berliner Monbijou Theater

Seit 2000 arbeitete Köhler zudem am Berliner Monbijou Theater. Er wirkte außerdem in verschiedenen Kurzfilmen mit und arbeitet als Synchronsprecher für den NDR, für Radio Bremen und als Sprecher für den Hörverlag. Preise erhielt er für seine Rolle in „Der Tartuffe“ beim Berliner Theatertreffen, beim Radikal Jung Festival bekam „Die Glasmenagerie“ den ersten Preis, darüber hinaus wurde das von Köhler gesprochene Hörbuch „Hammerstein- oder der Eigensinn“ als bestes Hörbuch ausgezeichnet.

Spielt in GEFÄHRTEN den deutschen Soldaten Friedrich

2013 übernahm Köhler in der Deutschlandpremiere des Stücks GEFÄHRTEN eine der Hauptrollen und steht im Stage Theater des Westens in Berlin als deutscher Soldat Friedrich auf der Bühne. Zuvor war er von 2009 bis 2012/13 Ensemble-Mitglied beim Berliner Theater Hexenkessel, spielte dort unter anderem in Shakespeares „Der Sturm“ und „Ein Wintermärchen“.

(Änderung melden)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen