Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Gaines Hall

Der Sänger, Tänzer, Schauspieler und Musical-Darsteller Gaines Hall stammt aus Alabama in den USA. Mittlerweile lebt und arbeitet er allerdings in Deutschland und hat sich hier durch Auftritte in zahlreichen Inszenierungen einen Namen als erfolgreicher Musical-Darsteller gemacht. Seine ersten Schritte auf dem Tanzparkett machte er in der Tanzschule seiner Mutter, sein Gesangstalent entdeckte er im Kirchenchor. Kaum hatte er den High School Abschluss in der Tasche, zog er mit gerade mal 17 Jahren nach Washington D.C. Und absolvierte an der American University ein Studium in Schauspiel, Gesang und Tanz. Nebenbei arbeitete Hall als Gesangsleger, Choreograf und stand bereits als Darsteller auf der Bühne.

Von den USA ans Berliner Theater des Westens

Nach Deutschland kam Hall 1992. Hier war er mit einer Tourneeproduktion von 42nd STREET unterwegs und gastierte unter anderem auch in Berlin. Am Theater des Westens erhielt er die Chance auf ein Vorsingen, die Hall auch gleich ergriff. Er wurde direkt für die UFA Revue engagiert. Auch nach dem dreimonatigem Engagement blieb Hall in Berlin und spielte weiterhin unter Helmut Baumann am Theater des Westens. Hier stand er für ANYTHING GOES auf der Bühne, spielte hier neben Helen Schneider, wirkte in der WEST SIDE STORY mit und in LA CAGE AUX FOLLES. Weiter ging es für Hall nach Wiesbaden, für SUNSET BOULEVARD. Für eine Tournee mit DIE SCHÖNE UND DAS BIEST arbeitete Hall zum ersten Mal mit Mathias Davids und Melissa King zusammen, eine Kolaboration, die noch zu zahlreichen weiteren Musical-Auftritten führen sollte. So spielte Hall in der europäischen Erstaufführung von THE LIFE und in der Deutschlandpremiere von CRAZY FOR YOU in Gelsenkirchen. Dafür gab es den Fördervereins-Publikumspreis als beliebtester Darsteller am Musiktheater im Revier. 2005 gab er am Landestheater Eisenach den Molina in DER KUSS DER SPINNENFRAU. 2015 ist er am Staatstheater Nürnberg in SINGIN' IN THE RAIN zu sehen.

Regisseur, Choreograf, Dozent

Neben allen Musical-Projekten entwickelt Hall auch immer wieder eigene Show-Ideen, präsentierte beispielsweise mit seine Solo-Programme „Step Out of Hell“, “Seaside”, “Gaines Hall in Concert” und „Gaines Hall ganz persönlich“. Damit nicht genug: Auch als Regisseur und Choreograf betätigt sich Hall, inszenierte zum Beispiel das erfolgreiche Märchenmusical CINDERELLA – ein märchenhaftes Popmusical und LA CAGE AUX FOLLES in Frankfurt am Main. Darüber hinaus arbeitet er seit 2013 als fester Dozent für Stepp-, Jazz/Musicaltanz, Choreografie und Musical-Performance an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

  • LA CAGE AUX FOLLES
  • THE ROCKY HORROR SHOW
  • JESUS CHRIST SUPERSTAR
  • Singin' in the Rain
  • Guys and Dolls
  • Carmen – ein deutsches Musical
  • Die Blume von Hawaii
  • Grand Hotel
  • Strike up the Band
  • Silk Stockings
  • Kuß der Spinnenfrau
  • Kiss me, Kate
  • On the Town
  • CRAZY FOR YOU
  • Chess
  • The Life
  • Die Schöne und das Biest
  • Sunset Boulevard
  • My Fair Lady
  • Hello, Dolly
  • Blue Jeans
  • Anything goes
  • UFA-Revue
  • 42nd Street
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen