Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Lars Kemter

Der 1979 in Berlin geborene Musical-Darsteller Lars Kemter absolvierte seine Ausbildung an der Folkwanghochschule in Essen. Im Rahmen seines Studiums stand er für MERRILY WE ROLL ALONG auf der Bühne. Ein Jahr später, noch während seiner Ausbildung, erhielt er die Rolle des Wolly Womper in HOW TO SUCCEED IN BUSINESS WITHOUT REALLY TRYING bei den Bregenzer Festspielen und den Gandersheimer Domfestspielen. Mit THE WILD PARTY trat er unter der Regie von Gil Mehmert in der Weststadthalle Essen auf.

Thomas Hermanns holte ihn ans Schmidt Theater

In Essen sah ihn Thomas Hermanns auf der Bühne und holte Lars Kemter ans Schmidt Theater. Dort spielte er in der Comedy „Emmi – Die Salomè vom Spielbudenplatz“. In Basel spielte Lars im Rock-Musical RENT, am Colosseum Theater Essen gehörte er zum Premierencast von ICH WILL SPASS!

Zum zweiten Mal bei HINTERM HORIZONT

Im Sommer 2010 ging es für Lars Kemter unter freiem Himmel weiter: Er spielte bei den Freilichtspielen Teckelnburg in 3 MUSKETIERE und den Riff in der WEST SIDE STORY. 2011 führte ihn sein Weg erstmals zu HINTERM HORIZONT in seiner Heimatstadt Berlin. Bis 2014 gehörte er hier zum Ensemble. Anschließend gab er sein Debüt in Kiel im Musical KISS ME KATE. In ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK am Stage Theater des Westens gehörte Lars als Swing und Zweitbesetzung für Costa und Stewart mit zur Cast. Mit der Produktion zog er kurzzeitig nach München. Zudem kam Lars 2015 auch wieder zurück zu HINTERM HORIZONT und spielte dort den Irren sowie die Zweitbesetzung für Elmar und Steve.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen