Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Patrick Stanke Interview – Musical1 Podcast 139

Eigentlich wollten wir uns schon im vergangenen Jahr mit Patrick Stanke zum Interview treffen. Dann aber haben wir uns gemeinsam dazu entschieden, das Interview etwas zu verschieben, um auch über Patricks Rolle als Kerchak bei TARZAN zu sprechen. Außerdem beantwortet der sympathische Musical-Darsteller einige Fragen unserer Fans. Die Aufzeichnung erfolgte bereits im Januar.

Teile diesen Beitrag

Patrick Stanke
Patrick Stanke © Stage Entertainment

Begeisterte sich schon früh für Musik

Zu Beginn des Podcast-Interviews spricht Patrick Stanke über den Anfang seiner Karriere. Er begeisterte sich schon früh für Musik, spielte in der Schulband und stand für die Theater AG auf der Bühne. Die Lehrer erkannten seine Interessen und stellten ihn zeitweise vom normalen Unterricht frei. Schon als Teenager stand er dann für sein erstes Musical auf der Bühne, ANATEVKA in seiner Heimatstadt Wuppertal. Nach einem Vorsprechen wurde er am TiC – Theater in Cronenberg angenommen und spielte dort in mehreren Musicals. Patrick entschied sich dazu, professioneller Darsteller zu werden und absolvierte seine Ausbildung in München.

Ihm war immer klar, dass er Sänger oder Musiker werden wollte. Hätte es mit der Karriere als Musical-Darsteller nicht geklappt, würde er wohl dennoch auf der Bühne stehen.

Spielt den Kerchak bei TARZAN in Oberhausen

Im Interview verrät Patrick Stanke auch, warum ihn die Arbeit an Stadttheatern reizt. Zeitweise spielte er an mehreren Theatern gleichzeitig, zum Teil dieselbe Rolle. Wie schwer war es, zwischen den einzelnen Parts zu unterscheiden? Auch diese Frage beantwortet Patrick im Interview.

Natürlich sprachen wir mit Patrick auch über seine Rolle als Kerchak beim Musical TARZAN in Oberhausen. Wie viel hat die Rolle mit dem privaten Patrick Stanke zu tun? Was empfindet Patrick als die größte Herausforderung der Rolle? Der Musical-Darsteller erklärt auch, wie er den Charakter des Kerchak empfindet und weshalb er denkt, dass der Affenchef oft missverstanden wird.

Schließlich beantwortet Patrick auch noch einige Fragen, die unsere Fans auf Facebook gestellt haben. Unsere Hörer erwartet also wieder einmal viel spannendes Gesprächsmaterial.

Neues LIVE-Album auf dem Markt – STANKE OHNE STROM

Erhältlich ist das neue Album von Patrick Stanke und seiner Band im Sound-of-Music Shop. Die Doppel-CD ist prall gefüllt mit zwanzig Songs. Preislich schlägt die LIVE-CD mit 24,95€ zu Buche. Enthalten sind neben Songs aus bekannten Musicals unter anderem auch Titel, die im Original z.B. von Ed Sheeran oder Coldplay stammen.

Nicht nur für Musicalfans von Interesse

Wir haben uns die CD einmal angehört und finden, dass sie nicht nur für Musicalfans interessant sein dürfte. Mit „I want to break free“ von Queen gelingt Stanke und seiner Band ein Einstieg, wie er besser wohl kaum hätte sein können. Der Stanke kann rocken, ohne jeden Zweifel. Auf der ersten CD sind außerdem unter anderem noch Songs von Michael Jackson, Coldplay und Amanda Marshall zu hören. „Man in the Mirror“ gesungen von Inga Strotmüller und Roberta Valentini, geht mitten ins Herz. Mit „Viva la vida“, welches im Original von Coldplay stammt, bringt Stanke das Eis förmlich zum Schmelzen und sorgt für eine gute Stimmung und ein gelungenes CD-Finale.

Stanke ohne Strom

© Sound of Music

Auch die zweite CD bringt tolle Songs mit sich und erweißt sich zur Freude aller Musicalfans etwas lastiger an Songs aus diesem Genre. „Will I“ aus dem Musical RENT macht hierbei den Anfang. Patrick Stanke legt viel Gefühl in diesen Song und sorgt für Gänsehautmomente. Nachdem seine weiblichen Special Guests mit „True Colors“ von Cyndi Lauper und „I Don't Believe You“ von Pink für weichere Töne gesorgt haben, erweißt sich Stanke erneut als Rocker und performt „Livin On a Prayer“ von Bon Jovi. Und erneut zeigt sich, dass dieses Genre dem Sänger ausgezeichnet steht.

Und zum Ende hin kommen die Musicalfans dann nochmal so richtig auf ihre Kosten. Die letzten drei Songs stehen ganz unter diesem Motto. „Time Warp“ aus der ROCKY HORROR PICTURE SHOW, „We Are the Champions“ aus WE WILL ROCK YOU und „Defying Gravity“ aus WICKED werden zum Besten gegeben.

Spitzenmäßige LIVE-Band

Die vierköpfige LIVE-Band mit Chris Vega an der Gitarre, Chris Dagger am Bass, Achim Schneider am Keyboard und Tim Harbusch am Schlagzeug sorgt für eine großartige musikalische Begleitung der Sänger.

Sie sorgen dafür, dass jedem Song das gewisse Etwas verliehen wird. Dank ihrer Umsetzung wird dem Hörer so mancher Song präsentiert, den es so noch nirgends gegeben hat. Gemeinsam mit ihnen haben Stanke und seine Special Guets die auf der Doppel-CD vereinigten Songs zu ihren ganz persönlichen Nummern gemacht.

Musical1 verlost 2x 1 CD von STANKE OHNE STROM

In Kooperation mit Patrick Stanke verlosen wir 2x 1 CD des LIVE-Albums STANKE OHNE STROM. Teilnehmen können Sie bis zum 17.03.2017 um 23:59 Uhr. Schicken Sie uns im Facebook-Beitrag zum Podcast auf unserer Musical1-Facebook-Seite Ihre persönliche Gruß-Botschaft an Patrick Stanke. Diese werden wir selbstverständlich an den Künstler weiterleiten. Unter allen Teilnehmen werden dann die zwei Gewinner der CD ausgelost.

Bitte berücksichtigen Sie auch die Gewinnspielrichtlinien!

 

Kategorie: Fanartikel,Podcast

Autor: S. Gerdesmeier (10.03.2017)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen