Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Der Musical-Herbst in Berlin

Der Musical-Herbst in Berlin wird heiß: Der Friedrichstadt-Palast wartet mit einer spektakulären Eigenproduktion auf und präsentiert seine bislang teuerste Show; im Admiralspalast treffen Falco und Freddie Mercury aufeinander und in der Bar Jeder Vernunft ist EIN KÄFIG VOLLER NARREN zu Gast.

Teile diesen Beitrag

The Wyld Nofretete
The Wyld Nofretete © Bernhard Musil - Friedrichstadt-Palast

Neue Produktionen im Friedrichstadt-Palast und den Theatern

Musicals in Berlin – die sind nicht nur im Stage Theater des Westens und im Stage Theater am Potsdamer Platz zu sehen. Auch die anderen der zahlreichen Theater in Berlin präsentieren im Herbst ein abwechslungsreiches Programm mit Klassikern und aufwendigen Eigenproduktionen. Allen voran schreitet der Friedrichstadt-Palast, das Revue-Theater Nummer eins der Hauptstadt und in Deutschland. Ganze zehn Millionen Euro hat sich das Haus seine neueste Produktion kosten lassen, die Show THE WYLD. Am 23. Oktober 2014 feiert die Revue Premiere, es inszenieren Manfred Thierry Mugler und Roland Welke. Der Friedrichstadt-Palast ist für seine spektakulären Aufführungen bekannt; in THE WYLD soll alles noch einmal eine Nummer größer werden. Bunte Paradiesvögel, galaktische Wesen, riesige Pflanzen: Es sind wirklich fantastische Welten, die hier auf die Bühne kommen. THE WYLD ist die teuerste Show, die das Theater jemals produziert hat – gleichsam aber auch die im Vorverkauf erfolgreichste. Rund 100.000 Zuschauer haben sich schon Tickets gesichert.

Falco trifft auf Freddie Mercury und die LINIE 1 fährt weiter durch Berlin

Etwas weniger aufwendig und bunt, aber keineswegs weniger spannend geht es ab heute, dem 14. Oktober, im Admiralspalast zu. Bis zum 20. März 2015 treffen hier zwei Größen der Musikgeschichte aufeinander: FALCO MEETS MERCURY vereint den österreichischen Sänger und Queen-Mastermind Freddie Mercury. EIN KÄFIG VOLLER NARREN ist derweil im Winter in der Bar Jeder Vernunft in Charlottenburg zu Gast. Die Musical-Komödie um Toleranz und Anerkennung startet am 6. Dezember 2014 und läuft bis zum 28. Februar 2015. Und was wäre Berlin ohne die berühmte LINIE 1? Das Musical, das nach der Berliner U-Bahn-Linie benannt ist, gibt es weiterhin im Grips-Theater.

Am 26. Oktober zeigt auch das Stage Theater des Westens seine neue Show, nachdem die GEFÄHRTEN ausgezogen sind: MAMMA MIA! ist zurück in der Stadt, erstmals im Theater des Westens zu sehen, und unterhält mit den Hits von ABBA.

Kategorie: Theater Eigenproduktionen

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (14.10.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen