Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Kinky Boots Musicaldarsteller

Charlie Price hat die Schuhfabrik seines Vaters geerbt. Die Firma in der englischen Provinz läuft jedoch mehr schlecht als recht. Charlie braucht dringend eine gute Idee, um das Familienunternehmen vor dem Konkurs zu retten. Der Zufall bringt ihn mit der Drag-Queen Lola zusammen. Das Zusammentreffe löst einen Geistesblitz aus: Price & Son soll eine Nische erobern. Statt Alltagsschuhen will Charlie in Zukunft robuste, aber sexy hohe Hacken für Drag-Queens herstellen. Der Plan stößt zunächst auf Widerstand bei den Mitarbeitern, stellt sich aber bald als erfolgreich heraus. Das Musical KINKY BOOTS basiert auf einer wahren Geschichte und hat schon die Zuschauer am Broadway und am Londoner West End erobert. Wer spielt in der deutschen Produktion?

(Änderung melden)

Darsteller des Musicals Kinky Boots


Merel Zeeman

Merel Zeeman studierte Musical und Musiktheater in den Niederlanden. Sie stand bereits für zahlreiche bekannte Musicals auf deutschen und österreichischen Bühnen, darunter u.a. ELISABETH und MARY POPPINS.

Jeannine Michèle Wacker

Geboren in der Schweiz und aufgewachsen in Baden, zog es Jeannine Michèle Wacker schon früh in die weite Welt. Sie absolvierte ihre Musical-Ausbildung in New York und spielte dort mehrere Jahre lang am Off-Broadway. 2012 ging es zurück nach Europa, wo Wacker unter anderem in WE WILL ROCK YOU überzeugte.


Dominik Hees

Ursprünglich wollte Dominik Hees Sport- und Musiklehrer werden. Noch während des Studiums allerdings siegte die Liebe zur Bühne und Hees begann eine professionelle Karriere als Musical-Darsteller und Schauspieler. Er begeistert unter anderem in der ROCKY HORROR SHOW und sicherte sich die Rolle des Helmut Rahn in DAS WUNDER VON BERN.

Gino Emnes

Gino Emnes ist in den Niederlanden geboren und aufgewachsen. Seine Bühnenausbildung begann er bereits mit 12 Jahren, absolvierte allerdings auch eine Ausbildung im Bereich Public Relations. Emnes spielte in vielen erfolgreichen Musical-Produktionen in Österreich, Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz.

Boris Böhringer

Boris Böhringer ist Schauspieler, Bühnenkünstler, Moderator, Sänger und Texter. Er arbeitete bereits in Berlin, Hamburg und auf den Balearen. Zusammen mit Holly Petersen an der Gitarre bildet er das Musikprojekt „Buddha Boohai“.

Marco Heinrich

Marco Heinrich steht bereits seit vielen Jahren auf deutschen Bühnen. Er spielte in verschiedenen Produktionen am Hamburger Imperial Theater und in Musicals wie STARLIGHT EXPRESS und ROCKY.

Frank Logemann

Frank Logemann begann seine Karriere beim Musical vergleichsweise spät: Erst mit 30 Jahren spielte er seine erste Rolle im KLEINEN HORRORLADEN. Seitdem war er in vielen großen Produktionen zu sehen und gehörte zur Cast der Welturaufführung von ROCKY in Hamburg.

Benjamin Eberling

Benjamin Eberling ist Musical-Darsteller und Synchronsprecher. Er überzeugte bereits in zahlreichen Rollen am Theater und in diversen Musicals, unterhielt das Publikum etwa drei Jahre lang im Hamburger Kiez-Musical HEISSE ECKE. In Berlin ist er nach Stuttgart und Oberhausen bereits zum dritten Mal im Musical SISTER ACT zu sehen.

Denise Jastraunig

Die gebürtige Österreicherin Denise Jastraunig studierte Musical in Wien und stand bereits während ihrer Ausbildung in mehreren Produktionen auf der Bühne. Nach dem Studium war sie vor allem in verschiedenen Tournee-Produktionen zu sehen, unter anderem in CATS. Mit MAMMA MIA! ist sie 2013 wieder auf einer festen Bühne in Stuttgart angekommen.

Musical mit der Musik von Cyndi Lauper

Kinky Boots Keyvisual

© Stage Entertainment

Im Jahr 2005 kam der Film „Kinky Boots – Man(n) trägt Stiefel“ in die Kinos. Der Spielfilm war wiederum von der BBC Two-Dokumentation „Trouble at the Top“ inspiriert. Darin ging es um den Schuhfabrikanten Steve Pateman, der sich auf die Herstellung von Stiefeln für männliche Transvestiten spezialisiert hatte. Harvey Fierstein fand die Geschichte so spannend, dass er ein Musical daraus machte. Er schrieb das Libretto für KINKY BOOTS und bat seine gute Freundin, die 80er-Pop-Ikone Cyndi Lauper, die Musik beizusteuern. Gesagt, getan, und KINKY BOOTS feierte im Oktober 2012 in Chicago Uraufführung.

Ausgezeichnet mit sechs Tony Awards

Von Chicago aus ging es für KINKY BOOTS 2013 an den Broadway in New York. Die Produktion erhielt sechs Tony Awards, darunter die Auszeichnung für das „Beste Musical“. Seit 2015 ist KINKY BOOTS auch am Londoner West End zu sehen. Die Londoner Inszenierung wurde mehrfach mit dem Laurence Olivier Award 2016 geehrt, darunter war auch der Preis fürs „Beste Musical“. Stage Entertainment holte das Stück für die deutsche Erstaufführung ins Hamburger Operettenhaus.

Wer spielt in KINKY BOOTS?

Für die deutsche Erstaufführung von KINKY BOOTS sicherte sich Stage Entertainment zwei prominente Hauptdarsteller: Gino Emnes als Drag-Queen Lola und Dominik Hees als frischgebackener Fabrikbesitzer Charlie. Für beide ist das Engagement mit einer Rückkehr in die Hansestadt verbunden. Emnes stand hier u.a. für ROCKY auf der Bühne, Hees spielte in DAS WUNDER VON BERN. Welche Darsteller sind darüber hinaus bei KINKY BOOTS dabei? Das erfahren Sie hier.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen