Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Claudia Wauschke

Geboren am: 25.11.1968

Hauptstadt geboren und absolvierte hier auch ihr Studium zur Musical-Darstellerin an der Universität der Künste, von 1986 bis 1989. Anschließend besuchte sie bis 1990 eine private Schauspielausbildung bei Janina Scarek und bildet sich seitdem fortwährend in Seminaren bei Alia Hawa in London weiter.

Spielte am Grips Theater und in diversen Musicals

In diversen Theaterstücken stand Wauschke für die Städtischen Bühnen Regensburg auf der Bühne, bei denen sie von 1989 bis 1992 zum Ensemble gehörte. Von 1992 bis 1994 gehörte Wauschke zum Ensemble des Berliner Grips-Theaters, wo sie unter anderem im berühmten Musical LINIE 1 zu sehen war. Es folgten Engagements bei verschiedenen Musicals, von der ROCKY HORROR SHOW bis zur WEST SIDE STORY, von CITY OF ANGELS bis schließlich zu MAMMA MIA!, wo Wauschke ab 2013 als Cover Rosie und im Ensemble zu sehen ist.

Erfolge auch als Sängerin

Wauschke wirkte auch an verschiedenen Theater- und Musical-Filmproduktionen mit und spielte im Kurzfilm „Der Kuss“. Zusammen mit drei Kollegen entwickelte die Musical-Darstellerin und Sängerin das Programm „Take me to the World“ mit Songs von Stephen Sondheim, in Berlin präsentierte sie zudem erfolgreich ihre Soloshow „Weill meets Gershwin“. Von Wauschke stammt zudem der Titelsong zur Zeichentrickserie „Tiny Planets“. Nicht zuletzt ist Wauschke als „Stella Mohn“ Kopf der „Stella Mohn Band“, einer Jazz-Formation.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

  • SISTER ACT
  • Linie 1
  • Knickerbocker Holiday
  • Grease
  • Sunset Boulevard
  • Les Misérables
  • Ein Sommernachtstraum
  • Fifty Fifty
  • Rocky Horror Show
  • City of Angels
  • Du bist in Ordnung, Charlie Brown
  • Die Dreigroschenoper
  • West SIde Story
  • Chess
  • Into The Woods
  • Rudolf
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen