Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Dirk Weiler bei den Gandersheimer Domfestspielen

Mehr als zehn erfolgreiche Jahre verbrachte er in New York, mittlerweile ist er eine feste Größe in der deutschen Musical-Szene: Schauspieler und Sänger Dirk Weiler. Für die Gandersheimer Domfestspiele kehrte der Künstler 2009 wieder zurück nach Deutschland. Im kommenden Sommer ist Dirk Weiler nun schon zum dritten Mal auf der Bühne am Dom mit dabei.

Teile diesen Beitrag

Dirk Weiler
Dirk Weiler © Bernd Brundert

Von New York nach Bad Gandersheim

Gleich in zwei Produktionen können den Musical-Fans den Sänger und Schauspieler im kommenden Sommer Open Air erleben: Ab dem 2. Juli steht Dirk Weiler als Herodes in der Rockoper JESUS CHRIST SUPERSTAR auf der Bühne. Und am Freitag, dem 17. Juli, feiert er als Band-Leader Harry Frommermann mit den COMEDIAN HARMONISTS Premiere bei den Gandersheimer Domfestspielen.

Sein Handwerk studierte Dirk Weiler an der Essener Folkwang Universität. In Deutschland arbeitete er zunächst vor allem als Tänzer. Um sich in Gesang und Schauspiel weiterzubilden, zog er nach New York. Ein Jahr lang wollte er im Big Apple bleiben – doch schneller als gedacht machte er sich in der Stadt, die niemals schläft einen Namen und blieb. Bei der „Lotte Lenya Competition“, einem Nachwuchswettbewerb für Theatergesang, wurde er mit einem Preis ausgezeichnet, die erste Station auf seinem Weg nach oben. In New York trat Dirk Weiler anschließend als Sänger auf, als Schauspieler auf der Theaterbühne, arbeitete als Synchronsprecher und entwickelte als Künstlerischer Leiter von „thedramaloft“ neue Stücke und Bühnenwerke. Auch in New Yorks Cabaret-Clubs stand Weiler auf der Bühne und gewann für seine Auftritte 2006 unter anderem einen der renommierten „Nightlife Awards“.

Neue Herausforderungen bei den Gandersheimer Domfestspielen 2015

Dirk Weiler in CHESS

© Dorothea Heise

2009 kehrte Dirk Weiler schließlich nach Deutschland zurück – eigens für die Gandersheimer Domfestspiele. Was zog ihn in die Kleinstadt? „Aber die hohe künstlerische Qualität, die Offenheit und generell die ganze Atmosphäre im Festspiel-Team sind etwas, das die Gandersheimer Domfestspiele für Künstler enorm attraktiv macht,“ beschreibt Weiler den Reiz der Domfestspiele. Dieses Jahr erwarten ihn in Bad Gandersheim zwei sehr unterschiedliche Rollen: Den Herodes spielte er bereits in der Bonner Inszenierung von JESUS CHRIST SUPERSTAR in der englischen Originalversion. Nun freut er sich darauf, die Rolle für die deutschsprachige Produktion neu erarbeiten zu können. Eine ganz andere Herausforderung erwartet ihn bei dem COMEDIAN HARMONISTS: „Die Musik der ‘Comedian Harmonists’ mit ihren engen Harmonien ist extrem anspruchsvoll und verlangt von uns Sängern, hervorragend aufeinander zu hören, um den perfekten Klang zu erzeugen,“ beschreibt Weiler seine Aufgabe.

Derzeit steht Weiler noch in Bonn als Albin für LA CAGE AUX FOLLES auf der Bühne. Ab dem 14. Februar ist er dann schon im Theater Magdeburg in CRAZY FOR YOU zu sehen.

Die Gandersheimer Domfestspiele beginnen am 20. Juni und laufen bis zum 16. August 2015. Bis zum 31. Januar können sich Fans noch Frühbucherrabatt sichern. Drei Euro Nachlass gibt es auf die Tickets, die unter www.gandersheimer-domfestspiele.de sowie bei der Ticket-Hotline 05382 / 73-777 bestellt werden können.

Kategorie: Open Air

Autor: S. Gerdesmeier (23.01.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen