Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Chicago Musicaldarsteller

CHICAGO – dieses Musical entführt seine Zuschauer in eben diese Stadt und in die Welt des Vaudeville-Tanzes. Es geht um den Traum vom Ruhm und wie weit man bereit ist, dafür zu gehen. Es geht um Intrigen und Verführung, um Liebe und um Verrat. CHICAGO ist eine Show, die u.a. mit sechs Tony Awards ausgezeichnet wurde und die nun endlich wieder in Deutschland zu sehen ist. Wer spielt die Hauptrollen im Musical in Stuttgart?

(Änderung melden)

Darsteller des Musicals Chicago


Carien Keizer

Vom Lido nach CHICAGO: Die Niederländerin Carien Keizer stand mehrere Jahre lang als Leading Lady auf der berühmten Pariser Bühne. 2014 erhielt sie die Hauptrolle im Musical CHICAGO in Stuttgart. Hier spielte sie bereits in der Show 42nd STREET, in Hamburg war sie in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK zu sehen.

Nigel Casey

Der Londoner Nigel Casey sammelte seine ersten Bühnenerfahrungen am West End. Rund fünf Jahre spielte er fast ununterbrochen bei STARLIGHT EXPRESS, zunächst in London, anschließend in Bochum. Seine Musical-Karriere führte ihn schon in zahlreiche deutsche Städte; nächste Station ist Stuttgart, für das Musical CHICAGO.


Caroline Frank

Für ihr Musical-Studium zog es Caroline Frank von Australien bis nach Wien. Heute ist die Musical-Darstellerin österreichische Staatsbürgerin und kann bereits auf eine erfolgreiche Karriere im deutschsprachigen Raum zurückblicken. Mit CHICAGO kommt sie 2015 erstmals nach Berlin.

Volker Metzger

Volker Metzger, Schauspieler aus Worms mit Ausbildung in Mainz, ist in vielen Genres zuhause. Er spielt Theater und im Musical, ist in vielen TV-Serien zu sehen und wirkte an verschiedenen Film-Produktionen mit. Außerdem arbeitet Metzger als Moderator und ist mit seinen eigenen, kabarettistischen Bühnenprogrammen auf Tour.

Isabel Dörfler

Isabel Dörfler ist auf den Musical-Bühnen Deutschlands wohlbekannt. Sie spielte bereits in zahlreichen deutschen Erstaufführungen mit, darunter 42nd STREET, THE ROCKY HORROR SHOW, DER KLEINE HORRORLADEN und viele andere. Im Stage Theater des Westens ist sie in CHICAGO zu sehen.

Martin Schäffner

Martin Schäffner ist bereits zum zweiten Mal als Mary Sunshine im Musical CHICAGO zu sehen: Die Rolle hatte er bereits bei der Schweizer Inszenierung des Musicals in St. Gallen inne. Er spielte in zahlreichen weiteren Musicals und ging als Solist mit der AIDA Luna auf Kreuzfahrt.

Tänzerisch anspruchsvolle Hauptrollen

Chicago Hauptdarsteller

© Stage Entertainment

CHICAGO stellt hohe Ansprüche an das tänzerische Talent seiner Darsteller. Nicht umsonst mussten sich die Anwärter im Casting immer wieder in komplexen Choreografien beweisen. Mehr als 1.000 Musical-Darsteller hatten sich beworben, um für diesen Klassiker vom Broadway auf der Bühne zu stehen. 35 Darsteller hat das Kreativteam schließlich ausgewählt, darunter auch für die drei Hauptrollen: Für die verführerische Velma Kelly, für die gewitzte Roxie Hart und den smarten Anwalt Billy Flynn.

Aus der Haft heraus zum Medienstar

Roxie ermordet ihren Liebhaber und wird zur Haft verurteilt. Im Gefängnis trifft sie auf Velma: Die Tänzerin hat ein ganz ähnliches Schicksal, ist allerdings einen lukrativen Deal mit dem Anwalt Billy und der cleveren Mama Morton eingegangen: Aus der Haft heraus wurde sie zum Medienstar und plant die Fortsetzung ihrer Karriere nach der Freilassung. Mit Roxie hat Billy ähnliches vor – Velma wittert Konkurrenz…

Eine Abrechnung mit Showbiz und Medien

CHICAGO ist eine bissige Abrechnung mit dem Showbiz, den Medien und mit der Sucht nach Ruhm. Hinter verführerischen Tänzen verbergen sich tiefe Abgründe und finstere Absichten. Keine der Frauen möchte sich ihre große Chance auf den Starrummel entgehen lassen, Billy erscheint als Mittel zum Zweck, hat aber ganz eigene Pläne. CHICAGO setzt diese Geschichte sexy und erotisch um – musikalisch und tänzerisch ein Hochgenuss.

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen