Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Susan Gouthro

Susan Gouthro stammt eigentlich aus Kanada, lebt aber bereits seit vielen Jahren in Deutschland. Sie gilt als gefeierte Opern- und Konzert-Sopranistin. Ihre Ausbildung absolvierte die Sängerin an der Universität von Western Ontario in London, Kanada, und schloss diese mit dem „Master's of Music Degree in Literature and Performance“ ab. Außerdem erhielt sie einen „Bachelor's Degree in Music – Voice Performance“ von der Queens Universität ihrer Heimatstadt Kingston, Ontario, und belegte einen Opernkurs am „Banff Centre for the Arts“ in Alberta, Kanada, sowie zwei Sommerkurse an der Britten-Pears School in Aldeburgh, England.

Gefeierte Opern- und Konzert-Sopranistin

Ihre Opernkarriere begann Susan Gouthro in Deutschland, genauer gesagt in Kiel, wo sie derzeit auch lebt. Seit 2003 gehörte sie zum Ensemble der Oper Kiel und war dort in zahlreichen Rollen zu sehen. Sie spielte unter anderem in „Cosi fan tutte“ und in „Don Giovanni“ und gab als Eva in „Die Meistersinger“ ihr Wagner-Debüt. Eine ihrer besonderen Leidenschaften gilt auch dem französischen Repertoire; sie spielte unter anderem die Micaela in „Carmen“, Marguerite in Gounods „Faust“, Antonia und Olympia in „Hoffmanns Erzählungen“ und als Massenets „Manon“.

Mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet

Als Solistin gastierte sie zudem an vielen deutschen Opernhäusern. Ihre Engagements führte sie nach Kassel, Köln, Lübeck, Bremen, Würzburg, Hagen, Dessau und Karlsruhe. Susan Gouthro gewann den „Concours International Voix Nouvelles 2002″ in Paris und ging anschließend auf sechsmonatige Tournee durch die Opernhäuser von Paris, Toulouse, Reims, Vichy, Bordeaux, Avignon, Lausanne und La Réunion. Einige ihrer Konzerte wurden vom französischen Radio übertragen und für das Fernsehen aufgezeichnet. Beim „Belvedere-Wettbewerbs“ 2002 erreichte sie das Finale, bei der „Dvořák Czech and Slovak Competition“ in Montreal, Kanada, erhielt sie den ersten Preis. An den Gewinn schloss sich eine Konzertreise durch die Tschechische und Slowakische Republik an. Dort gewann Susan Gouthro als erste Kanadierin den ersten Preis im „17. Internationalen jährlichen Mikulaus-Schneider Trnavsky –Wettbewerb“. Ihre herausragende Stimme sicherte Susan Gouthro schließlich auch die Rolle als Operndiva Carlotta in der Oberhausener Inszenierung von DAS PHANTOM DER OPER 2014/2015.

(Änderung melden)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen