Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Welche Shows waren am häufigsten am Broadway zu sehen?

Ein Welterfolg verlässt im Sommer Hamburg – und macht ab November in Oberhausen Station: DAS PHANTOM DER OPER ist nicht nur in Deutschland ein Publikumsliebling, sondern auch das derzeit am häufigsten gespielte Musical am New Yorker Broadway. Auf über 11.000 Aufführungen kommt die Show dort bereits. Welche Musicals folgen auf den Plätzen? Das zeigt unsere Top Ten.

Teile diesen Beitrag

Das Phantom der Oper Logo
Das Phantom der Oper Logo Phantom Keyvisual © Stage Entertainment

Die Top Ten der meistgespielten Broadway-Musicals

THE PHANTOM OF THE OPERA – 11.255 Aufführungen (Stichtag jeweils der 15. Februar 2015)

Zurzeit noch in Hamburg zu sehen, ab November 2015 dann in Oberhausen: DAS PHANTOM DER OPER mit den Kompositionen von Andrew Lloyd Webber ist auch in Deutschland ein Publikumsliebling. Am New Yorker Broadway ist die Show bereits seit 1988 ohne Unterbrechung zu sehen, derzeit am Majestic Theatre. Im Jahr der Broadway-Premiere gab es sieben Tony Awards, unter anderem eine Auszeichnung für das „Beste Musical“, und sieben Drama Desk Awards.

CHICAGO – 7.581 Aufführungen

Das Stuttgarter Stage Palladium Theater wird CHICAGO im Herbst 2015 verlassen. Am Broadway läuft die Revival-Inszenierung des Musicals bereits seit November 1996 und ist derzeit am Ambassador Theatre zu sehen. Verruchter Jazz und erotische Tänze machen die Show mit der Musik von John Kander und Fred Ebb, mit Buch von Bob Fosse, in New York zum Dauerbrenner.

CATS – 7.493 Aufführungen

Im Oktober 1982 begann die Broadway-Spielzeit für Andrew Lloyd Webbers CATS. Bis September 2000 gastierte das Musical in New York. 1983 gab es sieben Tony Awards, unter anderem in der Kategorie „Bestes Musical“, drei Drama Desk Awards und ein Jahr später einen Grammy für das Beste Musical-Album.

THE LION KING – 7.176 Aufführungen

Keine Bühnenshow kann höhere Einspielergebnisse verzeichnen als Disneys Musical THE LION KING. Das macht das Musical zum derzeit erfolgreichsten Bühnenstück aller Zeiten. Am Broadway läuft die Geschichte über den kleinen Löwenjungen Simba bereits seit 1997 am Minskoff Theatre. Auch in Deutschland ist DER KÖNIG DER LÖWEN ein echter Publikumsliebling und seit 2001 im Stage Theater am Hafen Hamburg zu sehen.

LES MISERABLES – 6.680 Aufführungen

Von März 1987 bis Mai 2003 begeisterte das dramatische Musical LES MISERABLES am Broadway die Zuschauer. Ganze acht Tony Awards konnte die Bühnenshow im Eröffnungsjahr für sich gewinnen, darunter auch die Auszeichnung für das „Beste Musical“. 2006 gab es die erste Revival-Produktion, die für 463 Aufführungen am Broadway lief. Das zweite Revival wird seit 2014 am Imperial Theatre gespielt.

A CHORUS LINE – 6.137 Aufführungen

Im Juli 1975 hob sich zum ersten Mal der Vorhang für A CHORUS LINE am Broadway. Bis zum April 1990 kam das Musical auf mehr als 6.000 Aufführungen. Im Jahr 1984 wurde die Show sogar mit einem Special Tony Award als am längsten laufendes Broadway-Musical ausgezeichnet. Diesen Titel hat sich zwar mittlerweile DAS PHANTOM DER OPER gesichert, A CHORUS LINE hat seinen Platz in der Musical-Geschichte dennoch sicher.

OH! CALCUTTA – 5.959 Aufführungen

Ein Jahr nach A CHORUS LINE, im Jahr 1976, ging OH! CALCUTTA an den Start. Bis zum August 1989 konnte sich das Musical am Broadway halten. Es war bereits die Revival-Produktion: New Yorker Uraufführung feierte die Show im Jahr 1963, damals war das Musical für 1.314 Aufführungen zu sehen.

MAMMA MIA! – 5.518 Aufführungen

Die fröhlichen Hits von ABBA kommen international gut an. Kein Wunder, dass das Musical MAMMA MIA! auch am Broadway zum Kassenschlager wurde. Im Oktober 2001 startete die Show und ist derzeit am Broadhurst Theatre zu sehen. Mittlerweile konnte sich MAMMA MIA! den Titel als „am längsten laufendes Jukebox Musical“ sichern.

BEAUTY AND THE BEAST – 5.461 Aufführungen

Die Geschichte von Belle und dem Biest ist derzeit noch bis zum Dezember 2015 in Deutschland auf Tournee, in einer Inszenierung des Budapester Operettentheaters. Am Broadway verzauberte das Disney-Musical zwischen 1994 und 2007 seine Zuschauer. 1994 gab es einen Tony Award für das „Beste Kostümdesign“.

RENT – 5.123 Aufführungen

Der Vorhang für RENT am Broadway hob sich zum ersten Mal im Jahr 1996. Bei den Verleihungen der Tony Awards im selben Jahr wurde das Musical unter anderem zur besten Show gewählt, dazu gab es drei weitere Auszeichnungen und sechs Drama Desk Awards. Vor der offiziellen Broadway-Premiere war das Stück bereits 1994 am Off-Broadway Theater New York Theatre Workshop zu sehen. Erst 2008 verabschiedete sich RENT wieder vom Broadway.

Kategorie: Toplisten

Tags:

Autor: S. Gerdesmeier (21.02.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen