Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Erfolgreichste Broadway-Show: CHICAGO löst CATS ab

Am 23. November 2014 hat das Musical CHICAGO seine Erfolgsgeschichte ein wenig weitergeschrieben: Die Show kommt nun auf 7.486 Aufführungen am New Yorker Broadway – und überholt damit CATS, den bisherigen Zweiten in der Rangliste der erfolgreichsten Broadway-Musicals aller Zeiten. Diesen besonderen Abend feierte das Ensemble mit speziellen Stargästen.

Teile diesen Beitrag

Chicago Keyvisual
Chicago Keyvisual © Stage Entertainment

Seit dem 23.11. belegt CHICAGO Platz 2 der am längsten laufenden Shows

Das Revival der Show CHICAGO hat es nun geschafft: Nur ein weiteres Musical ist häufiger am Broadway gespielt worden als das Musical von Bob Fosse mit der Musik von John Kander und Fred Ebb. Lediglich DAS PHANTOM DER OPER kann mehr Aufführungen verzeichnen. Bisher hielt sich Andrew Lloyd Webbers CATS auf dem zweiten Platz.

Darsteller der Original-Revival Produktion mit auf der Bühne

Den großen Erfolg feierte das Ensemble am New Yorker Ambassador Theatre mit ganz besonderen Stargästen: Vier Darsteller der Original-Aufführung des Revivals standen wieder auf der Bühne. Gekommen waren Ann Reinking, die am Broadway die Roxie Hart spielte, Bebe Neuwirth, die originale Velma Kelly, James Naughton, ehemals als Anwalt Billy Flynn auf der Bühne, und Joel Grey, der in den ersten Vorstellungen den Amos Hart gab. Alle vier gaben zur Freude der Fans kurze Cameo-Performances in ihren alten Rollen.

CHICAGO begeistert seit 1996 durchgängig am Broadway

Heute spielen am Broadway Bianca Marroquin als Roxie Hart, Amra-FAye Wright als Velma Kelly, Christopher Fitzgerald als Billy Flynn und Paul C. Vogt als Amos Hart. Carmen Ruby Floyd ist als Matron Mama Morton zu sehen. Erstmals war CHICAGO von 1975 bis 1977 am Broadway zu sehen, gefolgt von einer West End Produktion in London, die von 1979 an für 600 Aufführungen zu sehen war. Das Revival kehrte im November 1996 an den Broadway zurück, ins Richard Rogers Theatre. Dort blieb es bis zum Februar 1997 und zog anschließend ins Shubert Theatre um. 2003 erfolgte ein erneuter Wechsel ans Ambassador Theatre, wo CHICAGO bis heute zu sehen ist. 1997 wurde CHICAGO mit dem Tony Award als bestes Revival eines Musicals ausgezeichnet, außerdem erhielten sowohl Bebe Neuwirth als auch James Naughten einen Preis für ihre darstellerische Leistung. Auch für Regisseur Walter Bobbie, Lichtdesigner Ken Billington und Choreografin Ann Reinking gab es einen Tony. In Deutschland ist CHICAGO seit dem 6. November im Stage Palladium Theater in Stuttgart zu sehen. Tickets gibt es hier:

Tickes kaufen
Tickes kaufen

Kategorie: Broadway,Chicago

Autor: S. Gerdesmeier (25.11.2014)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen