Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Loge

Logen in der Pariser Oper
Logen Pariser Oper © scarletgreen from Japan

In der Theaterwelt versteht man unter einer Loge einen abgeschlossenen Sitzbereich im Zuschauerraum. Die Rückwände und Seitenwände sind in der Regel geschlossen, sodass Zuschauer in einer Loge vor den Blicken der anderen Theatergäste geschützt sitzen. In der Regel bieten diese Logen nur wenige Sitzplätze und werden über einen gesonderten Zugang erreicht.

Anordnung der Logen

In vielen klassischen Theatern und Opernhäusern befinden sich die Logen im oberen Bereich des Theatersaals, umlaufen tribünenartig das Parkett. Theater, in denen solche Logen oder Balkone überwiegen, werden auch Logentheater genannt. Logen können allerdings auch im Parkett oder Hochparkett untergebracht sein.

Andere Wortbedeutungen

Der Begriff Loge kann außerhalb des Theaters auch noch andere Wortbedeutungen haben: So bezeichnet das Wort auch eine Gemeinschaft, die sich von der Öffentlichkeit abgrenzt, oder ein kleines, nach einer Seite offenes oder zum Durchschauen geeignetes Zimmer, zum Beispiel für den Concierge im Hotel.

Weitere Einträge im Lexikon

Zur Übersicht (Änderung melden)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen