Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Jörg Zuch

Jörg Zuch
Jörg Zuch © Jörg Zuch

Schauspieler Jörg Zuch ist 1962 in Berlin geboren und im Ostteil der Stadt aufgewachsen. Seine Ausbildung absolvierte er von 1984 bis 1988 an der renommierten Ernst Busch Schauspielschule, ebenfalls in Berlin. In seiner Heimatstadt spielte er u.a. am Maxim Gorki Theater, wo er auch als Bühnentechniker arbeitete, am Berliner Ensemble und am Schlosspark Theater, wo er mit Dieter Hallervorden auf der Bühne stand. Jörg Zuch ist außerdem Producer; die Ausbildung schloss er 2011 an der iSFF in Berlin ab.

Spielte schon in Stuttgart in MAMMA MIA!

Schon während seiner Ausbildung an der Ernst Busch Schule stand Zuch für mehrere Theaterstücke auf der Bühne, spielte u.a. in der „Minna von Barnhelm“ und „Iphigenie auf Taurus“. Seine Karriere führte ihn von Berlin nach Düsseldorf, Cottbus, Paderborn, Rostock, in die Schweiz und schließlich auch nach Hamburg, zu den Schlossfestspielen Ettlingen und 2013 nach Stuttgart, wo er im Musical MAMMA MIA! die Rolle des Bill übernahm. Anschließend ging es für Zuch wieder nach Berlin, im Stage Theater des Westens spielte er in GEFÄHRTEN mit. Dort blieb er auch für die nachfolgende Produktion: Abermals verkörperte er den Bill im kurzen Gastspiel von MAMMA MIA! am Stage Theater des Westens.

Schauspieler für TV und Kino

Jörg Zuch hat sich auch als Fernsehschauspieler einen Namen gemacht. Schon zu DDR-Zeiten spielte er in mehreren TV-Filmen mit. Nach der Wende drehte er zum Beispiel für das ZDF und für die ARD und stand für RTL für den Film „Rote Erde“ vor der Kamera. 2008/2009 spielte er außerdem in der Kinoproduktion „Henri Vier“ mit. 2009 produzierte er auch seinen ersten Kurzfilm, „I spy with my little eye – Was du nicht siehst“.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen