Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Wiederaufnahme von STEAM – Das Fantasy Musical

Seit gut zehn Jahren stellen musikalisch begeistere Menschen aus der Region Neunkirchen jährlich eine Musical-Veranstaltung auf die Beine. In diesem Jahr wurde erneut "STEAM - das Fantasy Musical" gespielt. Aufwändige Kostüme und der perfekte Spielort machen die Mühen des Musical Project Neunkirchen zu einem spannenden Erlebnis.

Teile diesen Beitrag

Steam - das Fantasymusical
Steam – das Fantasy Musical © Musical Projekt Neunkirchen

Die Steampunkwelt als Musical – im September wieder in Neunkirchen

Wenn sich Musical begeisterte Menschen zusammenschließen um selbst etwas auf die Beine zu stellen, können sie es sich leicht machen und sich aus dem Repertoire an einer Vielzahl von Musicals eines auswählen, das sie auf die Bühne bringen möchten. Oder man macht es wie das Musical Projekt Neunkirchen und begeistert die Menschen der Region seit mehr als zehn Jahren auch mit eigens komponierten Musicals, die in Bezug zu Region und Spielort stehen. So hat das sich Team Ellen Kärcher (künstlerische Gesamtleitung), Amby Schillo und Francesco Cottone zusammengefunden und das Fantasy Musical STEAM entwickelt.

Dampf und Stahl in einer musikalischen Welt

Das Stück, in dem es sich um das Leben der Mechaniker und Dampfmacher dreht, passt perfekt in den Spielort der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen, die zum alten Hüttenareal gehört. Dampf und Stahl ist dort zu Hause. STEAM spielt in drei Welten. In Imorta regiert Königin Esteam mit ihrem Hofstaat und strebt nach Präzision. In Aqua-Town lebt die Arbeiterklasse aus Mechanikern und Dampfmachern nach den diktatorischen Regeln von Imorta. Die Aufgabe der Arbeiter ist es, die Herrschaft stets mit neuen Prothesen und vor allem mit STEAM zu versorgen: der Dampf, den die Bewohner von Imorta benötigen, um ihre Unsterblichkeit zu erlangen und zu bewahren. Und dann gibt es noch die fantastische Welt Aetherna, das Reich der Naturgeister, der vier Elemente. Diese beäugen kritisch, wie die Menschen in Aqua-Town und Imorta immer mehr von ihrer Menschlichkeit einbüßen und entscheiden sich dem ein Ende zu setzen. So die Kurzversion der Inhaltsangabe des Stückes, denn bei über 150 Darstellern auf der Bühne kann man die ein oder andere Rolle mit ihren zwischenmenschlichen Problemen leicht aus den Augen verlieren und beschränkt sich lieber darauf der Haupthandlung zu folgen. Das ist auch die einzige kleine Schwäche des Stückes, dass die Handlung sich manchmal zu sehr verzweigt und so einige Längen entstehen.

Fantastische Kostüme für jeden Darsteller

Die inhaltlichen Längen werden jedoch so kompensiert, dass man Zeit hat das Bühnenbild und vor allem die vielen verschiedenen Kostüme ausgiebig zu betrachten. Das Bühnenbild ist in die drei Welten des Stückes aufgeteilt. Die Regierungsebene erhöht, die Arbeiterebene auf dem unteren Bühnenboden und das farbenfrohe Reich der Naturgeister am rechten Bühnenrand, der von den Geistern während des gesamten Stückes bespielt wird. Die Vielfalt der Kostüme ist unbeschreiblich und Designer Jochen Maas für seine Arbeit zu loben. Viktorianische Kostüme im Stile des Steampunks bei den Mechanikern, Glitzer und Farbenvielfalt bei Kostümen und Make-Up der Geister,  Alice-im-Wunderland-Einflüsse bei der Königin und ihrem Hofstaat.

Steam - das Fantasy Musical

© Musical Project Neunkirchen

Das Amateur Projekt aus Mitwirkenden aller Altersklassen braucht sich wahrlich nicht hinter anderen städtischen Theaterprojektionen zu verstecken. Auf den Einkauf von professionellen Protagonisten und ihrer Starwirkung wird bewusst verzichtet und die Spielfreude und Liebe zum Musical schwappt von den Mitwirkenden auch so schnell auf den Zuschauer über. Deshalb wäre es auch unfair einzelne Namen hervorzuheben, denn diese Show ist ein Gesamtpaket an künsterischem Potential an dem jeder gleichermaßen mitwirkt und die Vorstellungen des Musical Projektes zu etwas Besonderem macht. STEAM – das Fantasy Musical ist noch an ausgewählten Terminen im September zu sehen. Was nächstes Jahr auf der Bühne im saarländischen Neunkirchen geboten wird, steht noch nicht fest.

Kategorie: Allgemein,Kritiken

Autor: N. Kroj (06.09.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen