Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Schicksal und Glamour DORIS DAY – DAY BY DAY

Wir haben uns das bewegende Leben der Hollywood-Schauspielerin Doris Day im gleichnamigen Musicaldrama von Rainer Lewandowski im Berliner Schlosspark Theater angesehen. Ein Rückblick auf Glamour und Schicksalsmomente. Wir konnten aber auch erfahren, was telefonieren und heiraten miteinander zu tun haben.

Teile diesen Beitrag

Doris Day - Day by Day
Doris Day – Day by Day ©DERDEHMEL-URBSCHAT

Doris Day – ein Abend mit einem überhaupt nicht verklärten Blick zurück.

Musical1 hat sich am 6.10.2016 in das wunderschöne Schloßpark Theater von Dieter Hallervorden in Steglitz aufgemacht, um sich das Musicaldrama DORIS DAY- DAY BY DAY in der Fassung für das Schlosspark Theater von Rainer Lewandowski & Holger Hauer anzusehen.

Das kleine, feine Haus, im klassizistischen Stil errichtet, besticht immer wieder sowohl durch seine Optik als auch durch seine Sitzanordnung. Optimale Sicht ist gewährleistet dank durchdachter, ansteigender Höheneinteilung der Sitzreihen.

Was würde uns heute hier erwarten?

Eine einmalige Angelika Milster begibt sich auf die Spuren einer ebenso einmaligen Persönlichkeit des amerikanischen Show-und Filmbusiness – denn wer kennt nicht Doris Day? Wer hat nicht gekichert und gelacht über sie, ihre Rollen, ihre unnachahmliche Mimik in all ihren Filmen?

Nun – wer so etwas hier erwarten würde, geht mit völlig falschen Vorstellungen in dieses hervorragende Stück. Dennoch: Die gesanglichen Klassiker, Songs wie “Que será” z.B., kommen hier im Stück auch nicht zu kurz und unterstreichen diesen Rückblick hervorragend.

Und um allen Nachforschungen unserer Leserinnen und Leser vorzubeugen: Ja! Die „echte“ Mrs. Doris Day lebt noch, und zählt mittlerweile über 90 Jahre; ihr Geburtsdatum wird mal mit 1922, mal mit 1924 angegeben.

Ein Rückblick auf ein Leben zwischen Glamour und Schicksalsschlägen, das so wohl bisher nur wenige kannten

Das Stück beginnt im im Heute. Doris Day (Angelika Milster) nimmt Platz in einem unbequem aussehenden Holzstuhl. Sie streift in ihren Erinnerungen zunächst ganz kurz ihre Tierschutzarbeit und die Gründung ihrer Animal League.

Das Publikum erfährt sofort, dass ihr die öffentliche Meinung über sie immer ziemlich schnuppe war. Wegen Unkooperativität mit der amerikanischen Presse wurde ihr drei Mal der sogenannte “Saure-Apfel-Preis” (Sour Apple Award) verliehen.

Es folgt die lakonische Frage an das Publikum, was genau wir denn bitteschön aus und von dem Leben der Doris Day erfahren wollen heute Abend. Geschichten mit Glanz und Glimmer? Oder doch die Wahrheit?

Die Wahrheit?? – Natürlich die Wahrheit!!

Das Stück überrascht und begeistert mit einem so ganz anderen Querschnitt durch ein mehr als bewegtes Leben. Mit ein bißchen Fantasie tut sich vor unserem geistigen Auge eine Tür auf, und wir treten ein in das wahre Leben der Doris Day. Eltern, Gesang und Tanz seit frühester Kindheit, Unfall, erste Liebe, frühe (1.) Heirat, Schwangerschaft…..

Treten wir durch die imaginäre Tür zurück auf die „Bühne“ , werden die Lebensmomente mit Musik, Songs, Liedern begleitet, beginnend mit der Namensfindung durch den Song “Day by Day”, mit dem aus Doris Kappelhoff Doris Day wurde.

Spannend, nachdenklich, kurzweilig

Dieser Wechsel zwischen Rückblicken und den dargebotenen Liedern macht den Abend spannend und sehr kurzweilig. Es gibt wenig wirkliche Lacher, eher häufig bitter-süße Momente, die auch schon mal nachdenklich machen.

Angelika Milster meistert diese einzigartige und perfekte Gratwanderung einer Lebensdarstellung von fast-Kind bis zum Rückzug Mrs. Days aus dem Showgeschäft mit Bravour und unnachahmlicher Professionalität!

Hooray for Hollywood

©DERDEHMEL-URBSCHAT

Über die sensationellen stimmlichen Qualitäten von Frau Milster brauchen wir uns hier und heute nicht weiter zu verlieren; diese sind allgemein bekannt und geliebt. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich in der Pause aus dem Publikumsgetuschel heraus hören lässt, Doris Day-Liebhaber und ausgesprochene Angelika Milster-Fans sind in einer 50:50 Mischung anwesend.

Liebevoll unterstützt wird Frau Milster/ Mrs.Day auf der Bühne von Nini Stadelmann (sehr stark!), Sascha Rotermund, Tobias Licht und Marco Billep, die in diversen wechselnden Rollen Doris Days Leben begleiten. Die Herren haben stimmlich durchaus mehr “auf dem Kasten”, halten sich hier aber doch sehr zurück – gewollt oder nicht blieb uns verborgen.

Überzeugende Leistung ohne ablenkendes Bühnenbild

Die Bühne braucht keine große Ausstattung, ein wenig weißes Mobiliar (diese Bezeichnung ist schon übertrieben) wird lichttechnisch optimal in Szene gesetzt. Die Anordnung bzw. Bühnengestaltung, in der die begleitende Live-Band untergebracht ist, ist dem Stil der 40ger/50ger Jahre brilliant angepasst.

Unter der musikalischen Leitung von Ferdinand v. Seebach leisteten Jo Gehlmann, Andreas Henze, Stephan Genze hier hervorragende Arbeit.

Doris Day - Ensemble und Band

©DERDEHMEL-URBSCHAT

Eine Lebensweisheit bring es auf den Punkt

“Wissen Sie, zu heiraten ist wie telefonieren. Wenn man nicht richtig gewählt hat, ist man falsch verbunden”. Eine Lebensweisheit von Doris Day, dem das Publikum uneingeschränkt zustimmte: Welches Schlußwort könnte wohl besser sein?

Wir können dieses hervorragende Stück nur empfehlen und sagen: anschauen, anhören und zuhören! Ein überaus interessantes Leben großartig präsentiert! Nicht nur für Doris Day- oder Angelika Milster-Anhänger.

Als Erzählerin, Betrachterin und Ich-Erzählerin in einer Person fasziniert Angelika Milster und begeistert in dieser Inzenierung.

Das Musical DORIS DAY – DAY BY DAY ist an ausgewählten monatlichen Terminen noch bis 2017 zu sehen.

Tickets kaufen
Tickets kaufen

 

Kategorie: Stadttheater,Theater Eigenproduktionen

Tags:

Autor: I. Marquardt (07.10.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen