Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Der CREATORS Wettbewerb geht in die zweite Runde

Das Hamburger Schmidt Theater sucht neue, noch unveröffentlichte Musical-Stoffe. Beim CREATORS Wettbewerb, initiiert von Corny Littmann und Prof. Norbert Aust von der Schmidts Tivoli GmbH, wählt eine hochkarätig besetzte Fachjury die besten Ideen aus. Am 6. April 2015 geht der Wettbewerb in die zweite Runde. Gewinnen möchte dort auch die trashige Romantik-Komödie TROJA - ERZÄHL MIR NICHTS VOM PFERD.

Teile diesen Beitrag

Fast 150 Beiträge erreichten den Musicalwettbewerb aus dem Hause Schmidt
Creators Wettbewerb Logo © Schmidts Tivoli GmbH

Trashige Sandalen-Komödie um Götter und schöne Frauen

Am 2. März fand im Hamburger Schmidt Theater die erste Auswahlrunde von CREATORS – Neue Musicals braucht das Land statt (wir berichteten). Am 6. April stellen sich nun die nächsten fünf Musicals der Fachjury vor und präsentieren kurze Ausschnitte. Zur Jury gehören neben Corny Littmann auch noch die Texas-Lightning-Sängerin Jane Comerford, der Tänzer, Choreograf und Musicalregisseur Helmut Baumann, die Schauspieler und Comedians Gayle Tufts und Heiko Wohlgemuth, der Ex-Stage Entertainment Deutschland Chef Johannes Mock O’Hara und sowie Michael Flint von der Fachzeitschrift „musicals“.

Die Vorauswahl gewinnen möchte unter anderem das Musical TROJA – ERZÄHL MIR NICHTS VOM PFERD. Die klassische griechische Sage vom trojanischen Pferd war schon Vorlage für viele Verfilmungen und Theaterstücke. Autor und Regisseur William Danne inszeniert die bekannte Liebesgeschichte zwischen Paris und Helena, der schönsten Frau der Welt, als trashige Romantikkomödie. Helden, Götter, schöne Frauen und ein hölzernes Pferd: Aus diesen Zutaten wollen Danne, Komponist Rasmus Schumacher und fünf bekannten Musical-Darsteller ein frisches Abenteuer-Musical machen. Wie alle Vorrundenteilnehmer werden auch Danne und Schumacher von Ensemblemitgliedern des Schmidts TIVOLI unterstützt. Es spielen:

  • Sarah Schütz als Helena und Amazone
  • Norman Stehr als Menelaos und Hektor
  • Jannike Schubert als Kassandra und Nana Mouskouri
  • Benedikt Ivo als Paris und Odysseus
  • Patrick Stauf als Ajax, Priamos und Achilles

Die Konkurrenz beim CREATORS Wettbewerb

TROJA muss sich allerdings gegen vier andere Musicals durchsetzen. Das ist die Konkurrenz am 6. April:

  • DOGS (Johannes Kram, Florian Ludewig)
  • IMMER DER NASE NACH (Jörg Hilger, Harald Buresch)
  • COMPILATION (Dirk Mehnert)
  • DIE VIER VON DER PIER (Jann Hinnerk Timm, Jonas Kropp, Matthias Berger, Ben Kropp)

Die dritte Vorrunde gibt es am 4. Mai 2015. Rund 150 Bewerbungen gingen für den CREATORS Wettbewerb ein. 15 Stücke erhielten die Chance, sich in drei Vorrunden zu präsentieren. Die sechs besten Stücke erhalten Fördergelder in Höhe von insgesamt 100.000 Euro und können damit eine einstündige Bühnenversion ihres Musicals realisieren. Am 12. und 13. Oktober 2015 findet das große Finale im Hamburger Schmidt Theater statt.

Tickets für die Vorrunden gibt es unter der Telefonnummer 040 / 31 77 88 99 und im Internet unter www.tivoli.de.

Kategorie: Allgemein

Autor: S. Gerdesmeier (03.04.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen