Jetzt Tickets kaufen

Pretty Woman Musicaldarsteller

Ein breites Lächeln und ein kehliges Lachen: Auf diese Weise spielte sich Julia Roberts in die Herzen von Millionen von Kinozuschauern. „Pretty Woman“ hieß der Film, der sie zum Star und zum Hollywood-Darling machte. Roberts spielte die Prostituierte Vivian, die sich als Escort-Girl eines reichen Geschäftsmanns vornehme Manieren antrainieren muss. An ihrer Seite: Richard Gere als Businessman Edward. „Pretty Woman“ wurde zum riesigen Erfolg, Julia Roberts erhielt einen Golden Globe und eine Oscar-Nominierung. Nun können die Zuschauer die romantische Komödie noch einmal erleben: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL zeigt die vertraute Geschichte auf eine neue, frische Weise mit Musik von Bryan Adams. Die Deutschlandpremiere wurde für Herbst 2019 in Hamburg angesetzt. Wer übernimmt die Hauptrollen in der Musical-Adaption? Wer ist in den Nebenrollen zu sehen? Hier stellen wir Ihnen die PRETTY WOMAN Musical-Darsteller vor.

Besetzung des Musicals Pretty Woman


Patricia Meeden

Patricia Meeden steht auf der Musical-Bühne, seit sie 18 Jahre alt ist. Damals sicherte sie sich mit ihrem tänzerischen Talent eine Rolle in CATS. Heute steht sie als Rachel Marron in BODYGUARD auf der Bühne und tritt in die Fußstapfen von Whitney Houston.

Mark Seibert

Mark Seibert begeisterte schon in zahlreichen Musicals, spielte unter anderem in WICKED – DIE HEXEN VON OZ, in WE WILL ROCK YOU und den Tod in ELISABETH. Außerdem machte er auch als Solokünstler auf sich aufmerksam und veröffentlichte 2010 seine erste CD.


PRETTY WOMAN – Das Musical nach erfolgreicher Vorlage

Pretty Woman das Musical Logo

© Stage Entertainment


Das Buch zu PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL schrieb der Drehbuchautor des Originals, J.F. Lawton, zusammen mit dem inzwischen leider verstorbenen Filmregisseur Gary Marshall. Die Musik steuerte Grammy-Gewinner und Weltstar Bryan Adams bei, die Songtexte stammen von Jim Vallance. Die Choreografien entwickelte der zweifache Tony Award-Gewinner Jerry Mitchell, der auch schon für KINKY BOOTS, LEGALLY BLONDE und HAIRSPRAY arbeitete. Mitchell übernahm auch die Regie.
Uraufführung feierte PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL im März 2018 in Chicago. Im August folgte die offizielle Premiere am Broadway. Previews gab es bereits ab Juni zu sehen – mit großem Erfolg: Schon in den acht Wochen vor der Premiere brach das Musical den Box Office-Rekord am New Yorker Netherland Theatre.

Wer tritt in die Fußstapfen von Julia Roberts und Richard Gere?

Die Hauptdarsteller von PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL haben große Fußstapfen zu füllen: Hollywood-Liebling Julia Roberts verzauberte im Film mit ihrer rotgelockten Mähne und ihrem breiten Lächeln. Richard Gere spielte den Geschäftsmann Edward mit seinem typischen Charme. Derartige Vorbilder erwecken natürlich große Erwartungen beim Publikum. In der Chicagoer Produktion durften Samantha Barks und Steve Kazee zeigen, dass sie diesen Erwartungen gewachsen waren. Am Broadway übernahm Andy Karl die Rolle des Edward. Wer spielt die Hauptrollen in der deutschen Produktion? Hier lernen Sie die PRETTY WOMAN Darsteller kennen.

Newsletterhinweis schließen
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen
Sicherheit des Newsletters