Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Frank Nimsgern & Zodwa Selele Interview – Musical1 Podcast 121

Als sich am 29. Oktober 2016 der Vorhang für das Rockmusical DER RING am Theater Hof hob, wussten weder Frank Nimsgern als Komponist und musikalischer Leitung des Stückes noch die „Brunhild“-Darstellerin Zodwa Selele, welchen Erfolg das neu inszenierte Werk bringen würde. Im Rahmen der Vorstellung am 05. November hat sich unser Podcast-Moderator mit den beiden verabredet und mit ihnen unter anderem über die fulminante Premiere gesprochen.

Teile diesen Beitrag

Zodwa Selele und Frank Nimsgern
Zodwa Selele und Frank Nimsgern © Frank NImsgern

Aus tiefster Verbundenheit als musikalischer Leiter mit dabei

Das Rockmusical DER RING feierte im Jahr 2007 seine Uraufführung an der Oper in Bonn. Das Konzept von DER RING wurde innerhalb von acht Tagen in Las Vegas von Nimsgern, der zum damaligen Zeitpunkt noch für Siegfried & Roy arbeitete, entwickelt. Im Interview spricht Frank Nimsgern für diejenigen, denen die Geschichte von DER RING nicht geläufig ist, ausführlich über die Story des Musicals.

Für die Neuinszenierung am Theater Hof konnten namhafte Musicaldarsteller wie Chris Murray, Christopher Brose und Zodwa Selele engagiert werden. Nimsgern verrät, dass Chris Murray seit der Idee, das Stück auf die Bühne des Theater Hof zu bringen, für die Rolle des „Alberich“ angedacht war. Für die Inszenierung von DER RING war es Frank Nimsgern ein persönliches Anliegen, das Theater Hof als musikalischer Leiter zu unterstützen.

Den Tag der Premiere empfand er als sehr entspannt. Er gesteht, dass das Team rund um Reinhard Friese bereits vor den Proben so gut vorbereitet war, dass man schon mit der Generalprobe Premiere hätte feiern können. Wie Nimsgern die Premiere an sich empfand, können die Hörer in voller Länge im Interview erfahren.

Familienangehörige zur Premiere von DER RING extra aus Kapstadt angereist

Als Deloris van Cartier dürfte Zodwa Selele wohl den meisten Musicalfans bekannt sein. Was aber sicher die wenigsten wissen – Zodwa stammt gebürtig aus der kleinen oberfränkischen Stadt Hof, in der sie nun zum ersten Mal auf der Theaterbühne stehen darf. Insbesondere für ihre Familie und Freunde war dies ein besonders schönes Ereignis.

Zur Premiere hatte Selele über 30 Gäste aus der Familie und dem Freundeskreis im Publikum sitzen. Ihre Schwester war sogar extra für die Premiere von DER RING aus Kapstadt angereist. Aufregung gehört für Zodwa zu jeder einzelnen Vorstellung eines Musicals dazu. Sollte diese irgendwann einmal ausbleiben, sei es an der Zeit darüber nachzudenken, ob der Job des Musicaldarstellers vielleicht nicht mehr die richtige sei, gesteht die sympathische Künstlerin. Nach einer Vorstellung genießt sie gerne die Zeit mit ihren Kollegen, denn die meisten von ihnen sieht sie ja nur in Hof.

Prädikat “besonders sehenswert” – DER RING am Theater Hof

Siegfried befreit Brunhild

©H. Dietz Fotografie

Noch bis zum 12. Januar 2017 können sich zu Besucher am Theater Hof das Musical DER RING ansehen. Und es lohnt sich auf alle Fälle. Dies zeigt sich auch an der Reaktion des Publikums. Nach jedem Song erhält das Ensemble Applaus. Am Ende gibt es zahlreiche Minuten anhaltende stehende Ovationen. Besondersbeeindruckend ist hier unter anderem auch das Bühnenbild, welches mit einigen besonderen “Schmankerln”, wie der Bayer so schön zu sagen pflegt, aufwartet.

Auch die Auswahl der Darsteller ist hier ideal. Zodwa Selele gibt eine großartige Brunhild ab, Chris Murray verkörpert den Zwerg Alberich mehr als glaubwürdig und Christopher Brose in der Rolle des Siegfried sorgt nicht zuletzt im “Drachenkampf” für einen der Gänsehautmomente in der Show. Das Orchester unter der Leitung von Frank Nimsgern besticht durch eine sehr hohe klangvolle Qualität und kann somit allemal mit dem der Großproduktionen in Konkurrenz treten. Besonders authentisch kam auch das Gitarren-Solo von Frank Nimsgern in der Ouvertüre zum Stück daher. Unsere ausführliche Kritik lesen Sie hier.

Gewinnspiel

Wir verlosen 2x 1 CD des Musicals DER RING in Kooperation mit dem Komponisten Frank Nimsgern. Teilnehmen können Sie, indem Sie uns per Email an cd@musical1.de folgende Frage richtig beantworten.

Wie heißt der Musicaldarsteller, der in Hof die Rolle des “Siegfried” im Musical DER RING verkörpert?

a) Serkan Kaya

b) Victor Petersen

c) Christopher Brose

Der Einsendeschluss ist der 25. November 2016.

 

Kategorie: Podcast

Autor: C. Demme (18.11.2016)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen