WICKED – Das Musical

Erlebe die Magie zwischen Gut und Böse! Fiebere mit, wenn die beiden Hexen wahre Freundschaft und das, was wirklich wichtig ist im Leben, erfahren.

 (5,0)

WICKED kommt nach zehn Jahren im neuen Gewand zurück nach Deutschland. Stage Entertainment versieht das Erfolgsmusical vom Broadway dabei mit einigen Änderungen. Zuschauer erwartet jetzt ein neues Bühnenbild, viele besondere Effekte und neu designte Kostüme. Regisseur Lindsay Posner freut sich über „ein neues, modernes WICKED“. Aktuelle Bezüge schenken dem Musical-Märchen eine neue Dimension. Denn wenn das Land im Wandel ist, kann das Heranwachsen schwer sein und es gilt eine eigene Wahl zu treffen. Doch wovon lässt man sich bei diesen Entscheidungen leiten – Freundschaften, dem Wunsch nach Macht oder innere Überzeugungen?

Die berührende Geschichte der außergewöhnlichen Freundschaft zwischen den ungleichen Hexen Glinda und Elphaba begeistert seit 2003 international. Ihre Freundschaft, die Frage nach besonderen Gaben, die erste Liebe und der Kampf gegen das Böse bilden dabei den Kern der Vorgeschichte des Zauberers von Oz. Die Zuschauer fiebern mit Glinda und Elphaba bei der alles entscheidenden Frage mit: Wie viele Unterschiede kann Freundschaft überwinden?

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von VG Wort zu laden.

Inhalt laden

Weiterlesen

    Das Musical "WICKED – Das Musical" wird aktuell leider nicht mehr in Hamburg aufgeführt.

    Unsere Musical-Empfehlungen

    Keine News von WICKED – Das Musical mehr verpassen

    Erhalten Sie einmal im Monat die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

    Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

    Handlung von WICKED - Das Musical

    WICKED erzählt die Nicht-erzählte Geschichte der Hexen aus dem Lande Oz. Das Musical beginnt mit dem Tod der Hexe Elphaba. In ganz Oz wird der Tod der Bösen Hexe des Westens gefeiert. Einzig Glinda erinnert sich an das junge Mädchen Elphaba. Wegen ihrer grünen Hautfarbe wurde Elphaba bereits an der Zauberschule Glizz von den anderen Schülern geärgert und ausgeschlossen. Mit der populären Glinda muss sich Elphaba ein Zimmer im Internat teilen. Beide Mädchen fühlen sich von der Andersartigkeit der Zimmernachbarin abgestoßen.

    Magische Fähigkeiten

    Durch einen Zufall erkennt die Schulleiterin Madame Akaber das große Talent der Hexe Elphaba. Sie verspricht ihr eine große Zukunft neben dem mächtigen Zauberer in der Smaragdstadt. Das einsame Mädchen erhofft sich durch zukünftigen Erfolg endlich Respekt und Freundschaft. Durch den Lehrer Dr. Dillamonth, einen sprechenden Ziegenbock, erfahren die Mädchen von seltsamen Vorkommnissen im Lande Oz. Es scheint, als würden die sprechenden Tiere aus Oz verschwinden.

    Fiyero und Freundschaft

    Der charmante Fiyero kommt als neuer Schüler ins Glizz. Für die beliebte Glinda ist es Liebe auf den ersten Blick. Durch ein Missverständnis glaubt Elphaba, dass Glinda ihre Freundin ist. Elphaba sorgt dafür, dass Glinda ebenfalls Zauberunterricht erhält. Glinda unterrichtet Elphaba derweil in der Popularität – mit mäßigem Erfolg. Auf die erste Probe wird die zarte Freundschaft der beiden unterschiedlichen Hexen durch Fiyero gestellt. Denn auch Elphaba spürt, wie sie sich gegen ihren Willen in Fiyero verliebt. Außerdem spitzt sich die Lage in Oz zu und die jungen Hexen stehen bald vor grundlegenden Entscheidungen.

     

    Charaktere von WICKED - Das Musical

    WICKED – DAS MUSICAL lebt von seinen spannenden Charakteren. Den WICKED ist nicht zuletzt auch eine Coming-of-Age-Geschichte, die in einer magischen Welt von den Problemen und Interessenskonflikten beim Heranwachsen erzählt. Wie viel sind meine Überzeugungen mir wert? Wie sehr bleibe ich mir treu? Was bedeutet Freundschaft? Welchen Stellenwert hat Liebe? – Diese Fragen werden anhand der Freundschaft der beiden ungleichen Hexen temporeich und einfühlsam verhandelt.

    Elphaba

    Elphaba ist die älteste Tochter des Gouverneurs des Munchkinlandes. Durch ihre grüne Hautfarbe ist sie bereits optisch anders als ihre Mitschüler und wird von ihnen geärgert. Zugleich setzt auch ihr großes magisches Talent sie vom Rest der Schüler ab. Mme Morrible unterrichtet sie persönlich. Zugleich bemüht sich Glinda, Elphaba beizubringen, wie sie populär sein könnte. Dieses Talent scheint sie nicht zu besitzen …

    Glinda

    Die schöne Glinda stammt aus wohlhabenden Verhältnissen und ist ausgesprochen populär. Dass sie ausgerechnet die unbeliebte Elphaba als Zimmernachbarin erhält, erscheint ihr zunächst wie ein schlechter Scherz. Doch mit der Zeit beginnt sie mehr in Elphaba zu sehen als ein grünes Mädchen. Sie beginnt ihre Andersartigkeit und ihr Talent zu schätzen und möchte ihr mit der Beliebtheit helfen. Nur bei Fiyero müsste Elphaba nicht so beliebt sein …

    Fiyero

    Der attraktive Schüler Fiyero wurde bereits von mehreren Schulen geschmissen. Stets stellt er sein eigenes Vergnügen vor das Interesse am Lernen. Er lebt voller Freude am Leben in den Tag hinein und scheint auf den ersten Leben oberflächlich. Er ist beliebt und sein Charme lässt ihn mit allen gut auskommen. Elphaba entdeckt schließlich hinter der Fassade des charmanten Witzboldes eine andere, für sie interessante Seite.

    Spielzeit abgelaufen

    Das Musical WICKED – Das Musical wird aktuell leider nicht mehr aufgeführt. Die folgenden Musicals, können aber aktuell in Hamburg angesehen werden:

     

    Videos von WICKED - Das Musical

    3 Gründe für WICKED - Das Musical

    Es gibt viele Gründe, warum WICKED – DAS MUSICAL sehenswert sind. Doch die drei wichtigsten Gründe für einen Besuch dieses zauberhaften Musicals sind: Freundschaft, Musik und das moderne Gewand.

    Freundschaft

    In vielen Musicals sind Frauen Konkurrentinnen oder Freundinnen und oft noch immer schönes Beiwerk zu einer männlichen Geschichte. In diesem Musical ist es anders: Die beiden Frauenfiguren und ihre inneren Konflikte sind zentrales Thema von ihm. WICKED zeichnet ein komplexes Bild von weiblicher Freundschaft mit Fallstricken und unlösbaren Konflikten.

    Musik

    Songs wie Frei und schwerelos oder Wie ich bin bleiben lange nach dem Besuch des Musicals in Ohr und Kopf. Die berührenden Texte und die Musik von Stephen Schwartz und Winnie Holzman geben dem Musical Tiefe. Jeder der Charaktere kann sich und seine Motive in der Musik zeigen. Die eingängigen Melodien verleihen dem ein oder anderer Hit echten Ohrwurmcharakter.

    Modernes Gewand

    Trotz der magischen Welt von Oz sind die Fragen des Musicals modern und relevant. Die neue Inszenierung betont genau diesen Zug von WICKED – DAS MUSICAL. Fragen nach der eigenen Integrität, dem Wert von Freundschaft und Liebe sowie den eigenen Werten sind in der jetzigen Zeit aktueller denn je und das macht WICKED – DAS MUSICAL genau jetzt so sehenswert.

    Musical Bewertungen [1]

    Bewertung abgeben


    Bewertung abgeben
    * Erforderliche Felder

    WICKED – Das Musical SKU UPC Model
    Perfektes Musical
    Von Janni1978

    Das Musical Wicked in Hamburg hat einfach alles was man sich vorstellen kann. Jedes Bestandteil, dass man sich wünscht, ist vorhanden. Sei es etwas Romantisches, schaurig/gruselige Kulissen und atemberaubende Effekte. Man merkt, dass es ein sehr modernes Musical ist und der Gesang ist überragend. Die Effekte haben mich echt zum Staunen gebracht.


    Beeindruckend
    Von Klara L.

    Ich bin ein großer Fan der "alten" Inszenierung von Wicked und war zunächst kritisch ins Musical gegangen. Aber die Neuinszenierung hat mir noch besser gefallen wie die "alte".


    Schöne Neuinszenierung
    Von Erika Steiger

    Als großer Fan der ursprünglichen Inszenierung bin ich etwas kritisch ins Musical gegangen, aber die Neuinszenierung hat mir noch besser gefallen. Ich werde mir das Musical auf jeden Fall noch ein zweites Mal anschauen.


    Einfach nur WOW
    Von Julia

    ich bin großer Musicalfan und habe schon über 50 Musicals gesehen, aber ich muss wagen Wicked hat mir am besten von allen gefallen.


    Bestes Musical
    Von Holger Kimmerlich

    Wicked war das beste Musical, welches ich bisher gesehen habe. Sowohl die Inszenierung als auch die Songs sind perfekt.


    5.0 5.0 5 5 Das Musical Wicked in Hamburg hat einfach alles was man sich vorstellen kann. Jedes Bestandteil, dass man sich wünscht, ist vorhanden. Sei es etwas Romantisches, schaurig/gruselig WICKED – Das Musical

    Fragen und Antworten zum Musical

    Wie lange dauert WICKED - DAS MUSICAL?

    WICKED – DAS MUSICAL dauert circa 2 1/2 Stunden inklusive einer Pause.

    Ab welchem Alter kann WICKED - DAS MUSICAL angeschaut werden?

    Der Einlass bei WICKED – DAS MUSICAL ist ab 3 Jahren. Allerdings müssen die erwachsenen Begleitpersonen abwägen, ab welchem Alter ein Kind der Handlung über den langen Zeitraum und in der besonderen Atmosphäre konzentriert folgen kann.

    WICKED verzaubert in neuer Version

    Bereits seit 2003 verzaubert WICKED das Publikum am Broadway in New York und London. WICKED feierte seine Deutschland-Premiere 2007 in Stuttgart. Danach begeisterte es Musical-Fans in Oberhausen. Mittlerweile haben das Musical weltweit mehr als 60 Millionen Zuschauer gesehen. Stephen Schwartz und Winnie Holzman schrieben WICKED nach einer Novelle von Gregory Maguire. Doch in Hamburg erwartet das Publikum keineswegs eine Neuauflage des Broadway-Hits. Stattdessen hat das ehrgeizige Kreativ-Team rund um die Stage Entertainment-Produzentin Simone Linhof dem Musical WICKED ein neues Gesicht verliehen. Seien Sie deswegen unbedingt dabei, wenn WICKED Deutschland neu verzaubert.

    Eine Freundschaft unter besonderen Hexen

    Regisseur Lindsay Posner sagt über seine Version von WICKED: „Wir wollen den Kern der Geschichte wieder stärker in den Fokus rücken: Die besondere Freundschaft zwischen unseren Helden – Glinda und der grünen Elphaba. Zwei Hexen, eine große Liebe und ihr gemeinsamer Kampf gegen das Böse.“ Zuschauer fiebern von jeher mit, wenn Glinda und Elphaba den seltsamen Vorkommnissen in Oz auf den Grund gehen. Spannend bleibt, wie Posner und sein Team die beiden Hexen in WICKED gestalten.

    Aktuell und berührend

    Als magische Vorgeschichte von dem Klassiker „Der Zauberer von Oz“ rührt das Musical WICKED an zentralen Themen. Die Freundschaft zwischen den unterschiedlichen Hexen gilt als Sinnbild für Toleranz. Für jede der beiden jungen Hexen verändert sich der Blick auf die Welt durch die Begegnung mit der Anderen. Die populäre Glinda muss die eigene Beliebtheit hinterfragen. Die grüne Elphaba erfährt durch Glinda zum ersten Mal so etwas wie Verständnis. Doch wie kann eine Freundschaft zwischen so Andersartigen dem gesellschaftlichen Druck standhalten? – Das Kunststück von WICKED liegt in der bezaubernden Leichtigkeit trotz schwerer Themen wie Diskriminierung und Hass. In einer magischen Welt wie Oz verzaubert der Kampf gegen das Böse.

    Keine Wiederauflage

    WICKED Hamburg - grüne Hexe Elphaba

    @ Brinkhoff/Mögenburg

    Besucher erwartet auch beim Bühnenbild keineswegs eine schlichte Neuauflage des Hit-Musicals vom Broadway. Für die neue deutsche Version hat sich das Kreativteam um den britischen Bühnenbild- und Kostümdesigner John Bausor beim Set Design einiges einfallen lassen. Technische Neuerungen erwecken auf der Bühne ein neues Oz zum Leben. Spannende Effekte sorgen für eine besondere Stimmung und verzaubern das Publikum. Die Kostüme wurden ebenfalls für die deutsche Version von WICKED neu entworfen. Sie sollen die unterschiedlichen Charaktere deutlicher betonen und werden mit Sicherheit für Überraschungen und Begeisterung sorgen.

    Dem internationalen Hit neue Magie einhauchen

    Seit 2003 ist WICKED ein internationaler Hit. Mehr als 60 Millionen Zuschauer reisten bereits weltweit nach Oz und fieberten mit Elphaba und Glinda mit. Die Namen des Kreativ-Teams lassen bei WICKED einiges an neuen Ideen und Energie erwarten. Der Choreograph Fabian Aloise ist ein Garant für eine kraftvolle und detailverliebte Show. Den Blick für das Detail bringt ebenfalls der Kostüm- und Bühnenbilddesigner Jon Bausor mit, der für WICKED – DAS MUSICAL das Bühnenbild entwirft. Die Artistic Producerin Simone Linhof von Stage Entertainment ist sich sicher, dass diese Inszenierung der Show zwar treu bleibt und in ihr dennoch zusätzlich Magie und Aktualität betont. Der britische Theaterregisseur Lindsay Posner (Gewinner des Laurence Olivier Awards) überzeugt in seinen Inszenierungen durch ein genaues Gefühl für seine Charaktere. Sein WICKED soll das Publikum berühren und bewegen. Lassen Sie sich verzaubern und sichern sich jetzt direkt online Tickets für dieses neue WICKED.

    • [1] Die Bewertungen werden auf ihre Echtheit nicht überprüft.
    Newsletterhinweis schließen
    Musical1 Newsletter
    Zusammengefasste Musical-News
    Hinweise auf gute Musical-Angebote
    Regelmäßige Ticketverlosungen
    Musical-Neuerscheinungen
    Sicherheit des Newsletters