Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Stage Manager

Was beim Sprechtheater der Inspizient ist, ist beim Musical in der Regel der Stage Manager. Der Aufgabenbereich des Stage Managers ist jedoch noch ein wenig weiter gefasst. Der Stage Manager kümmert sich um die Organisation der Proben und der Vorstellungen und ist für den reibungslosen Ablauf verantwortlich.

Im Deutschen wird die Bezeichnung Stage Manager häufig synonym mit dem Begriff Caller verwendet. Tatsächlich umfassen die Aufgaben des Stage Managers auch die des Callers. Der Stage Manager ist aber auch als Floater im Theater unterwegs und unterstützt den Caller. Große Musical-Produktionen setzen meist zwei Stage Manager ein, die eine dieser beiden Positionen übernehmen.

Die Aufgaben des Stage Managers

Die Aufgaben des Stage Managers beim Musical vereinen die klassischen Tätigkeiten des Inspizienten, des Regieassistenten und des künstlerischen Betriebsbüros. In ihren Aufgabenbereich fallen unter anderem:

  • das Erstellen der Probenpläne.
  • die Koordination der Proben-Location.
  • die Beschaffung und Organisation der für die Proben nötigen Requisten.
  • die Betreuung der Proben.

Während der Vorstellung befasst sich der Stage Manager mit weiteren vielfältigen Aufgaben:

  • Als Caller rufen sie die Künstler rechtzeitig zu ihren Einsätzen heran und statten sie mit allen nötigen Requisiten aus.
  • Sie geben den Bühnentechnikern und Licht- und Toningenieuren ihre Einsätze.
  • Sie sorgen für die Sicherheit aller Beteiligten auf und hinter der Bühne.
  • Sie entscheiden, was im Falle einer Panne zu tun ist.

Von der Caller-Kabine aus alles im Blick

Während der Vorstellung sitzt der als Caller arbeitende Stage Manager in seiner Caller-Kabine und hat über mehrere Monitore die gesamte Bühne im Blick. Das Callbuch, ein Klavierauszug des Musicals, beinhaltet alle technischen Verwandlungen. Mit den anderen Abteilungen steht er per Funk in Kontakt, auf die Anweisung des Callers hin ändern sich Bühnenbild und Beleuchtung. Das verlangt höchste Aufmerksam über den gesamten Vorstellungszeitraum. Der als Floater arbeitende Stage Manager ist während dieser Zeit im Theater unterwegs und überwacht den Einsatz der Requisiten.

Wie wird man Stage Manager?

Stage Manager ist in Deutschland kein Ausbildungsberuf, sondern ein Job für Quereinsteiger. Voraussetzung ist Erfahrung mit dem Theaterbetrieb bzw. dem Ablauf einer Musical-Produktion. Musikalisches Verständnis ist ebenfalls nötig. Um dem stressigen Job gewachsen zu sein, müssen Stage Manager außerdem gute Nerven mitbringen und auch unter großer Belastung ruhig und gelassen reagieren können.

Die Position übernehmen häufig ehemalige Darsteller, Regieassistenten oder Inspizienten. Auch Mitarbeiter aus dem Bereich der Bühnentechnik können als Stage Manager arbeiten.

 

Weitere Einträge im Lexikon

Zur Übersicht (Änderung melden)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen