Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Kasper Holmboe

Geboren am: 04.09.1973
Kasper Holmboe
Kasper Holmboe © Kasper Holmboe/ Musical Gentlemen

Kasper Holmboe wurde 1973 in Kopenhagen in Dänemark geboren. Bevor er seinen Weg auf die Bühne fand, machte Holmboe zunächst eine Maurerlehre. Bald schon wechselte er allerdings zum Musical. Seine ersten Auftritte hatte er am Østre Gasværk Theater in Kopenhagen, wo er zur dänischen Originalcast von MISS SAIGON gehörte. Mit dem dänischen Musical ATLANTIS ging er auf Tournee, bei der Produktion war er als Swing dabei. Außerdem trat er als Solo-Künstler auf.

Rollen in Deutschland

Nach Deutschland kam Holmboe für das Musical LES MISERABLES. Hier spielte er den Bischoff und in alternierender Besetzung den Javert. Als Solist trat er am Hamburger Schmidt's Tivoli auf und gehörte außerdem zur Premierenbesetzung des Musicals MOZART!, wo er den Leopold spielte. Für die Essener Aufführung von ELISABETH spielte er den Max, Kaiser Franz Joseph und Luigi Lucheni. Später erhielt Holmboe Engagements bei MAMMA MIA! und gehörte in Hamburg zur Premierenbesetzung von ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, wo er erst im Ensemble mitspielte und später die Rolle des Axel Staudach übernahm. 2015 spielt er bei den Freilichtspielen Tecklenburg in der deutschen Erstaufführung von ZORRO den Ramon.

Kasper Holmboe Theatre Consulting

Holmboe veröffentlichte das Solo-Album „Kasper Holmboe singt Tom Jones – Ein Mann wie ich“ und trat 2013 und 2014 mit der Benefiz Musical Gala von Stefan Tolnai für den guten Zweck auf. Auch mit den “Musical Gentlemen” ging er auf Tour. Holmboe hat zudem eine Theatre Consulting Firma gegründet. Als Coach unterrichtet er Präsentation, Kommunikation und Performance.

(Änderung melden)

Frühere Musicals

  • ELISABETH
  • Zorro
  • Les Misérables
  • Mozart!
  • Atlantis
  • Miss Saigon

Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen