Tickets für die besten Musicals sichern: Jetzt Tickets kaufen

Schmidtchen – Neue Kiez-Bühne für die Schmidt-Familie

Am 06.06.2015 eröffnen die Hamburger Theaterchefs Corny Littmann und Prof. Norbert Aust ihre bereits dritte Kiez-Bühne der Schmidt-Familie mit einer rauschenden Eröffnungsgala. Ab Juni werden auch im Schmidtchen Gastspiele und Produktionen stattfinden.

Teile diesen Beitrag

Schmidtchen Logo
Schmidtchen Logo © Ingo Boelter

Eröffnung vom Schmidtchen

Die Theaterchefs Corny Littmann und Prof. Norbert Aust haben allen Grund zur Freude, denn am 06.06.2015 eröffnen sie ihre bereits dritte Kiez-Bühne, die feierlich mit einer rauschenden Eröffnungsgala begrüßt wird. Das Theater mit dem Namen Schmidtchen ist das jüngste Mitglied der Schmidt-Familie, das zwar im Vergleich zu den anderen Schmidt-Theatern nur eine ganz kleine Bühne bietet – aber vor allem jungen Künstlern und Newcomern eine Plattform für ihr Können ermöglichen soll.

Das Schmidt Theater – Ein Theater mit langer Tradition

Neben dem Schmidt Theater und Schmidts TIVOLI, die seit vielen Jahren mit über 400.000 Zuschauern im Jahr Deutschlands erfolgreichste Privattheater sind, will das benachbarte Schmidtchen im Klubhaus St. Pauli ebenfalls für beste Unterhaltung sorgen.

Seit über 25 Jahren ist das Hamburger Schmidt Theater die „Wiege der Stars“: Bekannte Künstler von Ingo Appelt über Michael Mittermeier, Atze Schröder, Emmi & Willnowsky, Wolfgang Trepper und Cindy aus Marzahn, Eckart von Hirschhausen bis hin zu Helge Schneider haben erste Erfolge auf der Schmidtbühne gefeiert – und auch heute sind einige Künstler ihrer alten Spielstätte treu geblieben.

Schmidtchen zeigt Gastspiele und Produktionen

Auf dem Spielprogramm des Schmidtchen stehen kleinere „schmidtige“ Komödien sowie Soloprogramme und – stücke von beliebten Künstlern des Hauses.

Den Anfang macht Entertainer Sven Ratzke, der in seiner Show die Lieder der Diven der 60er wieder zum Leben erwecken wird. Aber auch bekannte Gesichter lassen sich blicken: so wie Jörg Knör und Komikerlegende Karl Dall, der nach seinem Erfolgsstück “Der Opa” sein neues Soloprogramm  präsentieren wird, sowie auch Carolin Fortenbacher und Nik Breidenbach, die mit ihrer musikalischen Komödie „Entführung aus dem Paradies“ ihr Debüt im Schmidtchen feiern werden. In der ersten neuen Hausproduktion steht das Traumduo aus dem Schmidt-Erfolg „Oh Alpenglühn!“ wieder gemeinsam auf der Bühne. Die Uraufführung findet am 09. 07 statt.

Darüber hinaus treten weitere Künstler wie Robert Alan & Stefan Danziger, der britische Musik-Comedian Rainer Hersch & Orchester, die Jung-Comedians Chris Tall und Maxi Gstettenbauer, Andrea Bongers, Sebastian Nitsch, Lars Redlich sowie Katie Freudenschuss mit ihrem Shows und Soloprogrammen im Schmidtchen auf. Weitere Infos zum Programm gibt es unter www.tivoli.de/schmidtchen. Der Kartenvorverkauf fürs Schmidtchen hat bereits begonnen.

Der Theatersaal des Schmidtchen, welcher sich im Erdgeschoss des ebenfalls neuen Klubhaus St. Pauli auf der Reeperbahn am Spielbudenplatz befindet, ist multifunktional konzipiert (von 80 bis zu 200 Plätzen oder komplett unbestuhlt) und kann zudem auch als Party-Location sowie für Events und Galas gemietet werden.

Damit die Schmidt-Tradition weiterhin fortgesetzt wird, ist auch das Schmidtchen Verzehrtheater: Die direkt angeschlossene Bar Alte Liebe, die von der Theatergastronomie übernommen wird, ist idealer Treffpunkt, um Theaterabende ausklingen zu lassen. Auch im Schmidtchen wird der langjährige Schmidt-Saalchef Henning Mehrtens allabendlich Gastgeber und gute Seele sein.

Kategorie: Stadttheater

Tags:

Autor: N. Hofmann (07.05.2015)

Teile diesen Beitrag

Monatlicher Musical-Newsletter

Erhalten Sie einmal im Monat kostenlos die wichtigsten Musical-News im Überblick: Welche neuen Musicals laufen wo? Welche tollen Musical-Angebote gibt es? Verpassen Sie keine Hinweise mehr!

Die Abmeldung von dem Newsletter ist jederzeit möglich.

Kommentar hinterlassen

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)
Musical1 Newsletter
Zusammengefasste Musical-News
Hinweise auf gute Musical-Angebote
Regelmäßige Ticketverlosungen
Musical-Neuerscheinungen